mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 23.04.2019 22:52 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Filmrecht: Aufnahmen/Interviews mit Prominenten vom 05.07.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Filmrecht: Aufnahmen/Interviews mit Prominenten
Autor Nachricht
Heinzelfrau
Threadersteller

Dabei seit: 16.07.2008
Ort: Bochum
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 05.07.2010 00:36
Titel

Filmrecht: Aufnahmen/Interviews mit Prominenten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aloha

Ich habe in den nächsten Tagen einige Interview mit Prominenten und würde mich gerne Rechtlich absichern das diese nichts gegen eine Veröffentlichung haben.


Weiss da jemand Rat?


Liebe Grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
Heinzelfrau
Threadersteller

Dabei seit: 16.07.2008
Ort: Bochum
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 08.07.2010 22:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Keiner nen Plan?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.07.2010 22:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Heinzelfrau hat geschrieben:
Keiner nen Plan?


Eine Veröffentlichung kann meines Wissens immer untersagt werden.
Auch dann, wenn bereits eine Genehmigung vorlag.
Da wirst du dich nicht gegen absichern können.

Aber das ist wirklich ganz wages Halbwissen.
Vielleicht springt ja jemand drauf an und falsifiziert meine halbgare Aussage.


Zuletzt bearbeitet von type1 am Do 08.07.2010 22:40, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
snoe

Dabei seit: 04.08.2009
Ort: K/BS
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.07.2010 12:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

type1 hat geschrieben:
Heinzelfrau hat geschrieben:
Keiner nen Plan?


Eine Veröffentlichung kann meines Wissens immer untersagt werden.
Auch dann, wenn bereits eine Genehmigung vorlag.
Da wirst du dich nicht gegen absichern können.

Aber das ist wirklich ganz wages Halbwissen.
Vielleicht springt ja jemand drauf an und falsifiziert meine halbgare Aussage.

Nee, das ist schon richtig. Die Einverständniserklärung kann jederzeit auch zurückgenommen werden. Man sollte natürlich sich trotzdem eine schriftliche Genehmigung von den Leuten geben lassen, dann muss schliesslich auch der Widerruf schriftlich erfolgen und es kann niemand plötzlich auf die Idee kommen zu behaupten, er hätte von nichts gewusst.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Foto von Prominenten
Illustrationen v. Prominenten - Fotovorlagen
kommerzielle Bilder von Prominenten
Webseite mit prominenten Künstlern als Referenz ?
Bilder von Prominenten verändern und auf Textilien drucken?
Foto von Prominenten für Online-Kampagne- darf ich das?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.