mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 24.08.2019 13:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Druckerei Lieferverzug d. falsches Lieferdatum - Konsequenz? vom 08.01.2016


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Druckerei Lieferverzug d. falsches Lieferdatum - Konsequenz?
Autor Nachricht
Tormentor667
Threadersteller

Dabei seit: 20.09.2006
Ort: Lauterstein
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.01.2016 10:19
Titel

Druckerei Lieferverzug d. falsches Lieferdatum - Konsequenz?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Liebe Mediengestalter und angehende,

ich habe momentan folgendes Problem und zwar sieht das folgendermaßen aus: Ich habe bei einer Internetdruckerei am 21.12. eine Bestellung aufgegeben, diese mit dem Liefertermin 7.1.2015. Dieser wurde mir entsprechend bestätigt, ich habe auch in aller Deutlichkeit gesagt, dass die Ware am Wochenende zum 9.1. zum Einsatz kommt und eine Verzögerung nicht möglich ist.

Nun ist folgender Fall eingetreten: Die Internetdruckerei hat das Material GLS übergeben und einen Liefertermin zum 7.1. vereinbart. Unser Vorstufebüro (nicht aber die Warenannahme und -lieferung) hat bis 10.1. Urlaub. Nun hat GLS eigenhändig entschieden, dass wir ja im Urlaub sind und die Lieferung deshalb erst am 11.1. kommt - das heisst für unseren Kunden zu spät.

Wer ist nun in Verantwortung zu nehmen?

Beste Grüße,
Tormi
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gjet

Dabei seit: 09.10.2008
Ort: Graz, Österreich
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.01.2016 11:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,
ich fürchte das wird am "Kleinsten" hängen bleiben - nämlich am Paketzusteller. Der hätte laut AGB von GLS Weisung einholen müssen:

Zitat:

2.3
...
Sind Termin- und Expresspakete von Beförderungs- oder Ablieferungshindernissen betroffen, wird der Versender unverzüglich unterrichtet, um dessen Weisung einzuholen.
...


Kommt aber darauf an ob irgendjemand bei euch etwas mit GLS zwecks Urlaub vereinbart hat und ob das nachweisbar (schriftlich) ist...

Aber auch dich selbst müsstest du an der Nase nehmen - glaube ich: Wenn ich ein wichtiges Paket erwarte rufe ich einmal kurz bei GLS an, ob das sich wohl alles ausgeht...

LG
Markus
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Odin_333

Dabei seit: 23.01.2009
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.01.2016 12:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gibt es die Option, bei GLS anzurufen, und die Lieferung persönlich in deren Verteilzentrum abzuholen?

Es wäre jedenfalls noch genug Zeit dass der Kunde seine Bestellung erhält, auch wenn man sich selbst ins Auto setzen muss.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.01.2016 12:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was sagt denn GLS dazu?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Asi Prollowski

Dabei seit: 30.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 08.01.2016 14:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie hast du denn bestellt? »Nur« Liefertermin oder Fixtermin? Und die nächste Frage: Wie hat der Versender bei GLS bestellt?

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass du »frei Haus« bestellt hast.
  View user's profile Private Nachricht senden
Asi Prollowski

Dabei seit: 30.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 11.01.2016 23:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Darf man mal nachfragen, was bei der Nummer am Ende rausgekommen ist?
  View user's profile Private Nachricht senden
Tormentor667
Threadersteller

Dabei seit: 20.09.2006
Ort: Lauterstein
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.03.2016 10:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sorry für die späte Rückmeldung, der Wahlkampf in Baden-Württemberg hat mich so beschäftigt, dass mir das Thema völlig entgangen ist. Also zu den Fragen generell:

  • Wir haben mit GLS keinen Kontakt gehabt, sondern mit dem Versender, der die Lieferung "frei Haus" bestätigt hat zu dem angegebenen Liefertermin.
  • Wir waren vor Ort am gegebenen Tag (d.h. das Büro und die Warenannahme, die Druckerei hatte geschlossen)
  • Von GLS wurde die Lieferung eigenmächtig verschoben, weil diese der Ansicht waren, dass wir ja im Urlaub sind


Am Ende war's so, dass wir die Ware im Lager vor Ort bei GLS abgeholt haben, auf den Kosten bleiben wir einfach sitzen, es hat ja hinten raus gottseidank alles geklappt. Wer nun aber tatsächlich Schuld hat, ist mir nicht klar - ich gehe eigentlich davon aus, dass der GLS-Mitarbeiter, der den Termin eigenhändig korrigiert hat, der Depp ist.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Basti

Dabei seit: 20.01.2006
Ort: Mainz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.03.2016 16:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tormentor667 hat geschrieben:
ich gehe eigentlich davon aus, dass der GLS-Mitarbeiter, der den Termin eigenhändig korrigiert hat, der Depp ist.


Mal so aus dem Bauch heraus, würde ich es auch so sehen. Nur weil die Firma oder Mitarbeiter in Urlaub sind, heißt es nicht das man nicht liefern braucht. Schon gar nicht wenn die Lieferung an einen Termin gebunden ist. Es soll ja so etwas wie Vertretung geben oder gar Leute die ihren Urlaub für wichtige Sachen auch mal unterbrechen …
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Lieferverzug Schadensersatz Druckerei
Druckerei versucht falsches Papier unterzujubeln
Nach Imprimatur durch Kunden falsches Druckergebnis
Probleme mit Druckerei
Kommunikationsproblem mit Druckerei
[Recht] Ich contra Druckerei
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.