mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 15.12.2018 18:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Dateien ohne eine Lizenz öffentlich verwenden vom 22.09.2018


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Dateien ohne eine Lizenz öffentlich verwenden
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Rehg
Threadersteller

Dabei seit: 12.12.2017
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 22.09.2018 13:25
Titel

Dateien ohne eine Lizenz öffentlich verwenden

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

leider ist die Auswahl bei kostenlosen Mockups von spezielleren Gegenständen eher gering, oder es sind gar keine vorhanden. Eine weitere Möglichkeit wären Mockups, die nichts kommerziell verwendet werden dürfen, sofern man sie nicht gekauft hat. Das würde die Auswahl erweitern.

Aber was ist mit zum Beispiel einem für jeden zugänglichen Online-Portfolio? Ist das noch private Nutzung? Kommerziell wäre das zumindest nicht, da man bei den entsprechenden Projekten nichts verkaufen würde, sondern lediglich Arbeiten vorstellt.

Falls das nicht erlaubt ist: Ist die Chance groß, dass man erwischt wird, wenn man nichts gekauft hat und sie in solch einem Fall öffentlich verwendet? Die Leute die das sehen, denken wahrscheinlich, man hätte sie gekauft, oder kennen das Template nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
JonathanB

Dabei seit: 18.04.2017
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 23.09.2018 16:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich glaube der Begriff "kommerzielle Nutzung" wird von vielen falsch verstanden.

Die kommerzielle Nutzung beginnt nicht erst da, wo etwas verkauft oder direkt Geld eingenommen wird. Auch Werbung für ein Produkt oder eine Dienstleistung ist schon eine kommerzielle Nutzung.

Ziel Deiner Arbeit als beruflicher Designer ist das Geld verdienen. Alles, was Du im Rahmen dieser Tätigkeit benutzt, wird von Dir kommerziell genutzt. Wenn Du also mit einem Portfolio deine Arbeiten als professioneller Designer präsentierst, dann benutzt Du die MockUps bereits kommerziell und musst schauen, ob die jeweilige Lizenz das erlaubt
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 64
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 23.09.2018 18:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So isset ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SL-Design

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 60
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.09.2018 10:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ausserdem gibt es jede Menge kostenfreier MockUps für kommerzielle Nutzung.
Man muss sich nur jeweils die Nutzungsbedingungen anschauen.
Meist langt eine Namensnennung oder ein Link vom Anbieter zu nennen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.09.2018 08:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei CreativeMarket und Co. gibt es für Taschengelder professionelle MockUps.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Rehg
Threadersteller

Dabei seit: 12.12.2017
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 29.09.2018 13:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es sieht unprofessionell aus, wenn ich zum Beispiel ein Bild von Freepik richtig kennzeichne.

Eine andere Möglichkeit wäre, Bilder zu nutzen und eigene Mockups zu erstellen, wenn es um etwas Spezielles geht. Darf man Bilder, bei denen CC0 steht, bearbeiten? Darf man das damit erstellte Mockup vielleicht auch woanders kostenlos zur Verfügung stellen?
  View user's profile Private Nachricht senden
SL-Design

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 60
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 29.09.2018 22:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Rehg hat geschrieben:
Es sieht unprofessionell aus, wenn ich zum Beispiel ein Bild von Freepik richtig kennzeichne.

Du musst doch die MockUps nicht direkt kennzeichnen.
Ich habe die MockUp-Anbieter, die ich verwendet habe, nur in meinem Impressum erwähnt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 01.10.2018 08:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

CC0 bedeutet ja keine Urheber- und Schutzrechte. Also ja.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Standard-Lizenz und Erweiterte Lizenz von Vectorstock
Bild Lizenz
[Recht] Photocase Lizenz
Adobe Software mit EINER Lizenz auf 2 PC's
Lizenz und Schrift und Kunde
R4E Lizenz Beispielvorlage?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.