mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 21.05.2019 16:56 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Reason 3.0 + USB Midi Keyboard vom 31.05.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Produktion -> Reason 3.0 + USB Midi Keyboard
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Pheanix
Threadersteller

Dabei seit: 13.07.2005
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 31.05.2007 08:31
Titel

Reason 3.0 + USB Midi Keyboard

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi!

Ich hab vor kurzem angefangen etwas Musik am Rechner zu machen. Jetzt bin ich am überlegen ob ich mir ein Midi Keyboard kaufen soll.
Habe etwas bei Ebay und Google gesucht und bin dabei auf das Produkt gestoßen:
http://de.m-audio.com/products/de_de/Axiom25-main.html
Was haltet ihr davon? Ist das für einen Anfänger OK? Oder vielleicht schon zu OK? ^^
Der Preis ist akzeptabel, sollte aber nicht über 200€ liegen. Wichtig sind mir die Pads oben rechts am Keyboard.

Gibts hier Leute in der Com. die selber Musik produzieren? Wenn ja, was sollte man alles haben um enigermaßen vernünftige Beats zu machen?
Ich nutze das Programm Reason 3.0. Komme damit noch nich so gut klar. Werde aber bald nen Crashkurs bei nem Kollegen machen der sich schon längere Zeit damit beschäftigt und hoffe dann selber so richtig loslegen zu können.
Kennt ihr vielleicht ein paar gute Links zum downloaden von Samples für das Prog? Oder sonst interessante Links mit nützlichem Stuff?

Ich bin für jede Hilfe dankbar.


Zuletzt bearbeitet von Pheanix am Do 31.05.2007 08:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
initvoice

Dabei seit: 24.03.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 31.05.2007 08:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das midi-key ist soweit ok. allerdings wirklich nur zum einspielen von beats bzw. einzelnen tönen. wenn du richtige phrasen einspielen willst, reicht es nicht. denn da braucht die komplette bandbreite der tasten. ich denke aber, dass du das nicht wirklich so willst.
reason ist soweit auch ausreichend, allerdings finde ich reicht es nicht um richtig prof. zu produzieren.
da brauchst dann schon cubase, entsprechende plugs etc...
samples findest im netzt genug. ansonsten eben bei BESTSERVICE bestellen. ist nicht arg teuer.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Pheanix
Threadersteller

Dabei seit: 13.07.2005
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 31.05.2007 12:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab grade nen anruf von einem freund bekommen, dem ich das auch mal gezeigt habe. er sagt auch das es auf jeden fall zu wenig tasten hat und das ich lieber auf die pads verzichten soll und eins mit mehr tasten nehmen soll... denn die bässe kann ich auch mit der maus in reason setzen. also wirds wohl ein anderes keyboard werden. trotzdem danke für die tipps.
  View user's profile Private Nachricht senden
Caam

Dabei seit: 14.11.2006
Ort: Hannover
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.07.2007 11:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

reason, unprof. ?

Wer sagt das den ? Nur weil es keine VST Unterstüzung hat ? Hehe...naja ich weiss ja nicht was er für Musik machen will, aber mal so. In vielen Foren wird Reason als das nächste grosse Ding gehandelt, da es in sich eine verschachtelte Entwicklungsumgebung ist.

Also falls du Electro Sachen oder Hip Hop amchen willst, ist Reason die beste Adresse! FL Studio ist auch ziemlich beliebt.

Selbst Key brauchste nciht *ha ha*

Ein Produzent von Deluxe Records, Samy Deluxe, produziert mi FL Studio und das ohne Keyboard! muahaha

Viele der deutschen Producer benutzen Reason, PhreQuincy z.B. der hat als erster Deutscher Hip Hop Prod. eine Platin auszeichnung bekommen, weil er mit Booba einem Französischen Rapper zusammengearbeitet hat Grins

Und Reason ist nun unprof ?

In Amerika ist die Single von T.I. unter den TOP 10 gewesen, und ratet mal mit was das Produziert wurde, haha! *Thumbs up!*

Das einzige Manko an Reason ist das Audio bearbeitung oder der gleichen zulässt..

btw Axiom25, ist ne gutes teil hold dir aber die 4 Oktaven Version!

bye!
  View user's profile Private Nachricht senden
initvoice

Dabei seit: 24.03.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.07.2007 15:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

habe nicfht gesagt das reason unprofesionell ist. habe gesagt, dass man mit reason nicht wikrlich profesionell produzieren kann. eben weil du keine audiobearbeitung machen kannst, aufnahme von spuren nicht möglich, filterbearbetung etc.
klar das es für eineige hiphop-sound ausreicht. da läuft ja nur ein beat mit 2 -3 samples...
  View user's profile Private Nachricht senden
dmd.kai

Dabei seit: 10.01.2007
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.07.2007 10:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja ... es liegt dran vor dem rechner sitzt ...

und wenn man dann unbedingt gesang dazu haben möchte, tuts ne light-version von cubase auch ... was aber auch wieder son fettes manko ist Grins ... darum mag ich reason nich so, weil es nur für einen teil der zu erledigenden aufgaben genutzt werden kann *Schnief* schade eigentlich

gruß
  View user's profile Private Nachricht senden
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.07.2007 10:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Reason ist alles Andere als unprofessionell. Klar brauchst du zum Produzieren, Mastern etc. auch andere Software, z.B. nen vernünftigen Sequenzer.
Nur allein mit Cubase geht’s auch nicht.

Ne vernünftige Werkzeugkiste muss schon ein bischen mehr zu bieten haben als nur einen Hammer.


@ Pheanix
M-Audio mag ich persönlich nicht. In der Preisklasse gibt es bessere Masterkeyboards und Midi-Controller.


Zuletzt bearbeitet von l'Audiophile am Di 17.07.2007 10:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
flyerladen

Dabei seit: 02.02.2007
Ort: SOUTH AFRICA
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.07.2007 11:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

keine glaubenskriege bitte. es ist doch ganz egal womit du es machst, hauptsache es kommt an bzw wer davor sitzt

ich verweise mal auf die typen die mit 4 alten Gamboys auf die bühne gehen und damit den ganzen abend rocken.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Reason und Midi keyboard problem
Keyboard spinnt mit reason 4
MIDI-Keyboard funktioniert nicht
midi-keyboard + passendes recording programm
midi soundkarte / midi kabel
Reason-klangverl. von 2.5 auf 3.0
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.