mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 17:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Macromedia-Kurs [Dreamweaver] Erfahrungen? vom 29.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Macromedia-Kurs [Dreamweaver] Erfahrungen?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
sanni3103
Threadersteller

Dabei seit: 12.03.2003
Ort: Feldafing
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 29.12.2006 23:17
Titel

Macromedia-Kurs [Dreamweaver] Erfahrungen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hat jemand von euch schon mal hier einen Dreamweaver Kurs gemacht?

Wenn ja, bitte Erfahrungen posten, ich überlege nämlich momentan, ob mir die 715€ das wert sind...

Danke,

SAnne
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zim

Dabei seit: 05.12.2006
Ort: Earth Rocks
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 30.12.2006 00:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

715€ (zzgl.MwSt!!!) sind viel Geld für 2 Tage, und für einen Dreamweaver Kurs sogar sehr viel. Ich kenne diesen Kursanbieter nur vom Namen aber sone 2 Tage Kurse sind wirklich sehr hart. Ob da der Lernerfolg wirklich in Relation zu dem Preis steht kann ich mir nicht vorstellen. Wenn es nun ein sehr spezialisiertes Thema wäre … ok … aber wenn jemand Dreamweaver erlernen möchte dann gehe ich mal davon aus des derjenige nicht zu 100% fit in html und css ist.
Klar, viele die Dreamweaver lernen möchten denken sich »wenn ich das Programm habe muss ich keine einzige Zeile Code schreiben« … und das mag ja auch für einige Seiten zutreffen aber dann bist du nur mmit einem gewissen Halbwissen unterwechs und wenn mal ein (logischer) Fehler auftritt steht man da. Ich verwende DW nur als komfortablen html-Editor mit einigen netten Zusatzfunktionen die meinen Workflow um einiges beschleunigen. Das die euch da komplette html und css Grundlagen beibringen kann ich mir nicht vorstellen.
Würde dir eher raten Grundlagen bei selfhtml.org zu lernen und DW entweder durch Eigenstudium oder sone Tutorial DVD zu lernen. Ist auf jeden Fall günstiger und es bleibt mehr hängen.

semi–offtopic: Da ich selbst öfters Seminare gebe, meist 3 Tage hintereinander, weis ich wie die Lernkurve in den Keller gehen kann wenn man versucht soviel wie möglich zu vermitteln. Habe ich am Anfang so gemacht und wenn die Leute sich da für einen Folgekurs anmeldeten waren viele Dinge wieder vergessen. Desshalb versuche ich jetzt immer zwischen den Tagen mind. eine Woche vergehen zu lassen was wie ich feststellen durfte den Lernerfolg um einiges steigern konnte.

ZIM
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
ShadowCat

Dabei seit: 28.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 30.12.2006 00:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm 850 € dafür, dass man im sog. "Aufbaukurs" auch nur
Fortgeschrittenes Site-Management
Layerkonzept
Erweitertes Arbeiten mit Stylesheets
Bibliotheken und Vorlagen
Verhaltensweisen
Zeitleistenanimation
Einbindung von Flash und Java-Applets
Einbindung von JavaScript und DHTML-Elementen
Erweiterungen in Dreamweaver

lernt, finde ich schon ziemlich heftig. Wenn du dich damit einfach zwei Tage lang selbst beschäftigst und einfach rumbastelst ist das imho viel effektiver (auch wenn ich so einen Kurs nicht gemacht habe und die Qualität daher nicht bewerten kann).
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 30.12.2006 00:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm ich steh solchen kursen immer eher skeptisch gegenüber. ein gutes buch und ein wenig zeit zum probieren reichen (zumindest bei dreamweaver) oft auch schon aus. mir persönlich wären die 700 € da zuviel...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
alien

Dabei seit: 06.07.2006
Ort: aus der Phantasie
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 30.12.2006 03:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kauf dir die hier, da lernst du auch das wichtigste und es ist erheblich preiswerter.

Zuletzt bearbeitet von alien am Sa 30.12.2006 03:39, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
pRiMUS

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 30.12.2006 08:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

für dreamweaver selbst gibts auch 1a bücher die mit dir schritt für schritt eine internetseite erstellen. damit lernst du sowohl die grundlagen von dreamweaver als auch html/css grundlagen. das buch kostet nicht mehr als 20€
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sanni3103
Threadersteller

Dabei seit: 12.03.2003
Ort: Feldafing
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 30.12.2006 18:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja, ist ja nicht so, dass ich kein HTML kann, ich hab schon einige ganz ansehnliche Referenzen See Immo, oder NNXX aber ich dachte halt, ein bisschen professionelles Weiterbilden kann nicht schaden...

Aber hat jemand von euch schon mal so einen Kurs belegt?
*Huch*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
m
Moderator

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 30.12.2006 20:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und Dreamweaver soll dir da jetzt professionalität rein bringen? Spar dir das Geld, wirklich,
ich denke dass ist Geld zum Fenster rausgeschmissen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Erfahrungen mit Macromedia Contribute
macromedia dreamweaver programmierung: wie MP3s einbinden?
Macromedia Dreamweaver 8 OEM kommerziell nutzbar?
kurs nonprint?
Ist Webdesign ohne Kurs erlernbar?
Wie Unterrichtsbögen zu HTML für Info-Kurs verfassen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.