mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 19:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [InDesign CS] Transparente Flächen im Druck vom 28.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [InDesign CS] Transparente Flächen im Druck
Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Ranta
Threadersteller

Dabei seit: 28.02.2006
Ort: Ratingen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.02.2006 11:39
Titel

[InDesign CS] Transparente Flächen im Druck

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, ich habe ein Problem mit InDesign CS, wär super wenn mir jemand helfen könnte.
Ich habe ein in Photoshop freigestelltes Foto mit transparentem Hintergrund als PSD-Datei in Indesign auf einer farbigen Fläche platziert. Klappte soweit auch alles wunderbar, aber beim Ausdruck wurde der Bereich der farbigen Fläche, der vom transparenten Hintergrund des Fotos "überdeckt" war heller gedruckt als der Rest der Fläche.
Ich habs auch mal als PDF (CMYK) exportiert und dann gedruckt. Das selbe Problem. Weiß jemand woran das liegt?
Der Drucker ist ein Epson Aculaser C1100. Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Philantroph

Dabei seit: 09.01.2006
Ort: Göhl
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.02.2006 12:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

indesign und psp vertagen sich nicht ganz so gut versuch mal als eps zu exportieren... das könnte sich vertragen.
doch wenn du das foto noch in id editieren willst außer es zu skalieren, dann kannst du das vergessen achte aber auf die qualität des exports damit das richtig wird...


bist du sicher dass da nichts irgendwie halbtransparent ist oder so? * Such, Fiffi, such! *


Zuletzt bearbeitet von Philantroph am Di 28.02.2006 12:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.02.2006 14:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Philantroph hat geschrieben:
indesign und psp vertagen sich nicht ganz so gut versuch mal als eps zu exportieren... das könnte sich vertragen.


Falsch. *bäh*
Wie man in diesem und auch in anderen Foren lesen
kann, ist genau das Gegenteil der Fall.

---

@ Ranta

Welchen Farbraum (RGB oder CMYK) hat denn
die PSD-Datei?

Welcher Transparenzfarbraum (Bearbeiten >
Transparenzfarbraum) ist eingestellt?



Gruß
ck




Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
avarua

Dabei seit: 24.08.2005
Ort: jenseits von gut und böse
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.02.2006 15:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

transparenzreduzierung auf hoch eingestellt???
  View user's profile Private Nachricht senden
Ranta
Threadersteller

Dabei seit: 28.02.2006
Ort: Ratingen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.02.2006 17:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für die vielen Tipps, hab jetzt ne Menge ausprobiert, leider hat alles nichts geholfen.

Wenn ich das Foto als EPS exportiere speichert PS das mit weißem Hintergrund ab, warum auch immer.

Das Foto war ursprünglich RGB, habs dann testweise in CMYK gespeichert, hat aber nichts gebracht. Spätestens beim export als PDF wärs ja auch eh als CMYK gespeichert worden.

Transparenfarbraum stand auf Dokument CMYK, habs in RGB geändert und keine Änderung feststellen können.

Transparenzreduzierung, tja. die hab ich dann mal auf hoch eingestellt, aber als ich danach nochmal draufgegangen bin stands wieder auf niedrig... das ging ein paar mal so. In dem optionenfenster für den Druck kann man das aber auch nochmal einstellen, da hab ichs dann auf hoch gestellt -> hat nichts gebracht Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.02.2006 17:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Prüf mal die Farbwerte bei aktivierter
Überdruckenvorschau in InDesign?

Sind die dann gleich?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ranta
Threadersteller

Dabei seit: 28.02.2006
Ort: Ratingen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.03.2006 10:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also am Bildschirm siehts identisch aus, mit der Pipette kann ich das nicht prüfen, weil die mir im transparenten Bereich keine Farbe angibt * Nee, nee, nee *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Freakquency
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 01.03.2006 10:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

EPS mit beschneidungspfad hat mir im InDesign noch nie probleme bereitet!
 
 
Ähnliche Themen InDesign: Transparente Fläche wird bei Druck dunkler...?
FA Transparente Aufkleber --> weiße Flächen
Illustrator CS6: Transparente Flächen
FreeHand: Transparente Flächen mit korrekten Farbwerten
[Photoshop CS4] Transparente Flächen sind schwarz!
Illustrator10: Effekte als weisse Flächen beim Druck
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.