mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 23:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [InDesign CS] Transparente Flächen im Druck vom 28.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [InDesign CS] Transparente Flächen im Druck
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.04.2006 04:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ricekorny hat geschrieben:
huhu, weiß jemand welchen wert man mindestens für transparenz in InDesign oder überhaupt eingeben kann, damit es noch optimal druckbar ist? Also den Mindestwert – gibts so was?

Schau doch unter Fenster: Ausgabe: .... die verschiedenen Paletten durch, da werden unterschiedliche Probleme überprüft, vor allem maximaler Farbauftrag. So einfach lässt sich das nicht beantworten, ist ja von so vielen Faktoren abhängig, aber mit diesen Paletten werden Problemzonen optisch hervorgehoben.
  View user's profile Private Nachricht senden
rudeboxx88

Dabei seit: 27.05.2011
Ort: -
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.05.2011 14:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe dasselbe Problem... Mit einem freigestellten PSD Bild und einer EPS Vektordatei im gleichen Dokument... hab alles CMYK, aber es gibt in den Bildboxen, in denen ich den Effekt "Schein nach aussen" gewählt habe einen feinen, weissen Hintergrund bim rippen ... -.- Help?!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.05.2011 15:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

rudeboxx88 hat geschrieben:
Ich habe dasselbe Problem... Mit einem freigestellten PSD Bild und einer EPS Vektordatei im gleichen Dokument... hab alles CMYK, aber es gibt in den Bildboxen, in denen ich den Effekt "Schein nach aussen" gewählt habe einen feinen, weissen Hintergrund bim rippen ... -.- Help?!
Was hat HIER eine EPS zu suchen?
  View user's profile Private Nachricht senden
rudeboxx88

Dabei seit: 27.05.2011
Ort: -
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.05.2011 15:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Was hat HIER eine EPS zu suchen?


öhm, ein Logo im selben Dokument mit dem gleichen Problem wie das PSD?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.05.2011 15:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

rudeboxx88 hat geschrieben:
Zitat:
Was hat HIER eine EPS zu suchen?


öhm, ein Logo im selben Dokument mit dem gleichen Problem wie das PSD?
1. Beschreib mal genauer Dein Problem, mit Screenshoot.
2. EIn EPS hat hier nix zu suchen. Das macht nur Probleme. Der Thread ist 5 (in Worten FÜNF) Jahre alt, damals habe ich schon darauf hingewiesen, dass EPS nicht mehr zu verwenden sind weil veraltet. Glaubst Du, dass die heute weniger Probleme machen?
  View user's profile Private Nachricht senden
rudeboxx88

Dabei seit: 27.05.2011
Ort: -
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.05.2011 15:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
1. Beschreib mal genauer Dein Problem, mit Screenshoot.
2. EIn EPS hat hier nix zu suchen. Das macht nur Probleme. Der Thread ist 5 (in Worten FÜNF) Jahre alt, damals habe ich schon darauf hingewiesen, dass EPS nicht mehr zu verwenden sind weil veraltet. Glaubst Du, dass die heute weniger Probleme machen?


1. screenshot nützt nix, kommt beim rippen erst...
2. Welches format benutzt du dann für Vektorbasierende Logos?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.05.2011 15:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. Dann schieb doch ein PDF rüber, da müssen doch die gleichen Probleme sein.
2. Diese Frage. Hallo aufwachen: AI und PDF sind für Vektoren die einzigen geeigneten Formate im Umfeld der Creative Suite. PDF und PSD sind die besten Rasterformate. Hast Du die letzten 12 Jahre keine Weiterbildung mehr gehabt?
  View user's profile Private Nachricht senden
rudeboxx88

Dabei seit: 27.05.2011
Ort: -
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.05.2011 15:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
1. Dann schieb doch ein PDF rüber, da müssen doch die gleichen Probleme sein.
2. Diese Frage. Hallo aufwachen: AI und PDF sind für Vektoren die einzigen geeigneten Formate im Umfeld der Creative Suite. PDF und PSD sind die besten Rasterformate. Hast Du die letzten 12 Jahre keine Weiterbildung mehr gehabt?


1. habs gelösst. Hab einfach n tiff geschrieben...
2. Ai, welches keine Transparenz mitsichert? Lass es, mein Fachwissen sollte aktuell genug sein (siehe Alter) und ich kenn niemand der mit AI Daten arbeitet...

allgemein, lass es gut sein...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen InDesign: Transparente Fläche wird bei Druck dunkler...?
FA Transparente Aufkleber --> weiße Flächen
Illustrator CS6: Transparente Flächen
FreeHand: Transparente Flächen mit korrekten Farbwerten
[Photoshop CS4] Transparente Flächen sind schwarz!
Illustrator10: Effekte als weisse Flächen beim Druck
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.