mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 18:58 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: InDesign: Benötige Hilfe beim PDF-Export für Druckerei vom 28.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> InDesign: Benötige Hilfe beim PDF-Export für Druckerei
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
JannyBunny
Threadersteller

Dabei seit: 28.11.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 28.11.2005 20:40
Titel

InDesign: Benötige Hilfe beim PDF-Export für Druckerei

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Ich brauche Hilfe beim PDF-Export für die Druckerei unserer Schülerzeitung (Ich arbeite mit InDesign CS).
Die Druckerei hat mich heute angerufen und mich gebeten, alle Schriften 100%-ig ein zu betten (was aber irgendwie nicht klappen will) und doch noch einmal nach den überdruck-einstellungen zu schauen.
Nur leider habe ich von der technik 0 Ahnung.
Ich habe ein Pre-flight durchgeführt und habe die meldung erhalten, dass 2 schriftarten nicht vollständig eingebettet werden könnten: Arial Bold Italic und Bitstream Vera Serif Bold.
Die Sache mit dem Überdrucken ist irgendwie noch komplizierter: Ich habe weiß schrift auf einen schwarzen balken gesetzt, was irgendwie nicht funktioniert (meint die druckerei).

Kann mir jemand helfen Menno! ?
Danke schonmal.

Jan


Zuletzt bearbeitet von [fränK] am Mo 28.11.2005 22:41, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.11.2005 22:51
Titel

Re: InDesign: Benötige Hilfe beim PDF-Export für Druckerei

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tja, aus der Ferne lässt sich schlecht urteilen, warum die Schrift sich nicht
einbetten lässt und die weiße Schrift auf schwarzem Balken nicht
funktioniert...

Kannst du nicht das InDesign-Dokument zur Verfügung stellen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
DMG-mill

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.11.2005 23:36
Titel

Re: InDesign: Benötige Hilfe beim PDF-Export für Druckerei

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
mir ist das problem schon bekannt, naja also losgehts:
1. Überdruckvorschau
Schalte (fenster) auf Überdrucken, erst dann ist alles aktiv
dann kannst du die Atribute pallette öffnen und die "ausgabe-separationsvorschau" pallette
dann kannst du prüfen, wie und was überdruckt wird. also dein Weißer text darf nicht überdruckt werden (lol) weil es geht nicht, denn es gibt bei CMYK-Druck kein Weiß (nur ausnahmen aber teuer). also musst du den text auf der schwarzen fläche aussparen, was indesign glaub ich automatisch macht! -> separationsvorschau!

2.pdf
also die schriften würde ich nie mit indesign einbetten, da es manchmal schießt. am besten machst du das mit illustrator (schrift in pfade umwandeln).
  View user's profile Private Nachricht senden
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.11.2005 00:21
Titel

Re: InDesign: Benötige Hilfe beim PDF-Export für Druckerei

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dima4ka hat geschrieben:
2.pdf
also die schriften würde ich nie mit indesign einbetten, da es manchmal schießt. am besten machst du das mit illustrator (schrift in pfade umwandeln).

Nein, unter keinen Umständen die Schriften in Pfade konvertieren, immer im PDF,
wenn möglich vollständig einbetten!!!


Zuletzt bearbeitet von [fränK] am Di 29.11.2005 00:31, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
DMG-mill

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.11.2005 00:25
Titel

Re: InDesign: Benötige Hilfe beim PDF-Export für Druckerei

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[fränK] hat geschrieben:
dima4ka hat geschrieben:
2.pdf
also die schriften würde ich nie mit indesign einbetten, da es manchmal schießt. am besten machst du das mit illustrator (schrift in pfade umwandeln).

Nein, unter keinen Umständen die Schriften in Pfade komvertieren, immer im PDF,
wenn möglich vollständig einbetten!!!

versteh nicht ganz. man soll die schriften dann in pfade umwandeln, wenn man auf pdf umwandelt?
  View user's profile Private Nachricht senden
gggsucker

Dabei seit: 02.04.2005
Ort: 28
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.11.2005 00:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

da er 0 ahnung hat von der "technik", wäre es in dem fall wohl besser die schriften in pfade umzuwandeln, wenn's nicht gerade ein langer mengentext ist.
aber als extra datei speichern, damit man noch die version ohne pfade hat.

n8
  View user's profile Private Nachricht senden
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.11.2005 00:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schriften sollten nie in Pfade konvertiert und im PDF immer vollständig _als Schrift_ eingebettet werden!
  View user's profile Private Nachricht senden
DMG-mill

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.11.2005 00:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gggsucker hat geschrieben:
da er 0 ahnung hat von der "technik", wäre es in dem fall wohl besser die schriften in pfade umzuwandeln, wenn's nicht gerade ein langer mengentext ist.
aber als extra datei speichern, damit man noch die version ohne pfade hat.

n8


also ich mache es immer so:
indesign datei in eps exportieren dann in illu die schriften in pfade umwandeln und dann mit distiller die eps datei in pdf.

manche druckereien möchten die schfirften einfach eingebettet haben,weil nicht jeder hat alle schriften und die nötigen lizenen!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen PDF-Export aus Photoshop cs3 für Druckerei
Problem PDF Export bei platzierter PDF - Fehler in InDesign
InDesign - PDF-Export
PDF Export (InDesign)
pdf export aus indesign cs 2
PDF/X-3 Export aus Indesign
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.