mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 01:57 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Illustrator - Pfadsegment vom 24.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Illustrator - Pfadsegment
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Eckhard
Threadersteller

Dabei seit: 01.05.2006
Ort: Oldenburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.11.2006 22:15
Titel

Illustrator - Pfadsegment

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich versuche seit längerem, mich für einfache Anwendungen in Adobe Illustrator einzuarbeiten.

Folgendes Problem: ich möchte einem vorhandenen, geradlinigen Pfad-Segment durch Bewegen an einem seiner beiden Ankerpunkte eine genaue Richtung und eine genaue Länge geben. Läßt sich das mit dem Ankerpunkt machen?

Vielen Dank für hilfreiche Tipps.

Gruß,
Eckhard
  View user's profile Private Nachricht senden
pseudoheld

Dabei seit: 15.01.2003
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.11.2006 22:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

klar geht das. Meine Güte!
einfach mit dem Direktauswahwerkzeug auswählen und in der Trasformationspalette die gewünschten Koordinaten angeben. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Eckhard
Threadersteller

Dabei seit: 01.05.2006
Ort: Oldenburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 25.11.2006 17:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Pseudoheld,

vielen Dank. Ich habe es ausprobiert, aber es ist eigentlich noch nicht das, wonach ich suche (falls es das bei Illustrator gibt).

Folgende Situation. Ich habe mit dem Textwerkzeug willkürlich einen Pfad von drei geradlinigen Segmenten skizziert. Ich möchte diese jetzt wie folgt ausrichten: das erste Segmenten senkrecht nach unten, (also 0° oder 180°) und 5 cm lang, das zweite nach rechts unten davon abgewinkelt (also 135°) und 3 cm lang, das dritte vo da aus nach rechts oben abgewinkelt (also 45°) und 4 cm lang.

Kann ich diese Feinpositionierung auch anders als durch Eingabe von Koordinaten erreichen? Geht das durch direkte Eingabe einer Längen- und Winkelangabe? Die beiden Winkel-Eingabefelder in der unteren Hälfte der Transformationspalette beziehen sich aber offensichtlich nicht auf ein einzelnes ausgewähltes Pfadsegment, sondern auf das ganze Pfad-Objekt.

Gibt's eine Möglichkeit in der gesuchten Art? Oder wie kann ich sonst einzelne vorhandene Segmente einfach positionieren?

Vielen Dank!

Gruß,
Eckhard
  View user's profile Private Nachricht senden
sixpack

Dabei seit: 06.11.2002
Ort: südlich des WW-Äquators
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 25.11.2006 17:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das was Du brauchst geht über das Dialogfenster "Verschieben", Menü Objekt -> Transformieren -> Verschieben.
Etwas schneller geht´s, wenn Du den Ankerpunkt markierst und danach einfach die RETURN-Taste drückst. Dadurch kommst Du auch in das Verschieben-Fenster.
  View user's profile Private Nachricht senden
Eckhard
Threadersteller

Dabei seit: 01.05.2006
Ort: Oldenburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 25.11.2006 18:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank für den Tipp. Aber es klappt bei mir leider nicht.
Wenn ich das geneigt verlaufende Pfadsegment mit dem Direktauswahlwerkzeug markiere und dann im Verschieben-Fenster in das Winkel-Eingabefeld "0°" eingebe, wird Segment leider nicht senkrecht gestellt, sondern ändert seine Neigung auf eine nicht nachviollziehbare Weise. Bei Eingabe von 180° ähnlich.
Wie bekomme ich das Segment senkrecht (oder in eine sonst durch einen Winkel definierte Neigung)?
Vielen Dank.
Gruß,
Eckhard
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 25.11.2006 18:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du einen Winkel eingibst, dann drehtst du um den eingegebenen Betrag.

Wenn beide Punkte eines Pfades gegeneinander ausgerichtet werden sollen, musst du die beiden Punkte markieren (weißer Pfeil) und über das Ausrichten-Menue vertikal oder horizontal ausrichten.

Du denkst aber hier eher wie in einem CAD-Programm, oder? Für sowas ist Illu nicht so richtig gerüstet, zumindest, was die Standard CAD-Funktionen angeht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Eckhard
Threadersteller

Dabei seit: 01.05.2006
Ort: Oldenburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 25.11.2006 18:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beim Anwenden des Ausrichten-Menüs tut sich leider nichts. Wie funktioniert denn das Markieren von zwei Ankerpunkten gleichzeitig (so habe ich's jedenfalls verstanden)? Ich habe es mit dem weißen Pfeil und dem daneben gestellten weißen Quadrat versucht und mit dem weißen Pfeil und dem daneben stehenden Pluszeichen.
Nochmal meine Frage: wie bekomme ich ein bestehendes Segment innerhalb eines Pfades in eine gewünschte Länge und Neigung?
Wie man sieht: bin unbedarfter Anfänger (vielleicht gitb's trotzdem eine Lösung).
Vielen Dank.
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 26.11.2006 16:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also: Länge geht nicht, denn die Länge eines PFadsegments kennt Illu nicht, nur die Länge ganzer Pfade. Aber selbst die lässt sich nicht herstellen, sondern nur nachträglich messen. Es ist nur möglich, mit dem Linien-Werkzeug eine Linie in einer ganz bestimmten Länge und einem ganz bestimmten Winkel zu zeichnen.

Was die Drehung in einen bestimmten Winkel angeht: Gib diesen Winkel in den Voreinstellungen bei Magnetische Hilfslinien ein, aktivieren Magnetische Hilfslinien, dann setz den Mittelpunkt Deiner Drehung auf einen der angrenzenden Ankerpunkte und dreh Dein Pfadsegment. Sobald der Winkel erreicht ist, sollte er angezeigt werden.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen ein illustrator cs3 dokument in illustrator cs2 öffnen?
[Illustrator] Excel-Datei in Illustrator kopieren
Adobe Illustrator CS Datei als Illustrator 10 speichern??
Illustrator / InDesign Tastaturbelegung + Illustrator-Boxes
[Illustrator] Logo im Illustrator Vektorisieren
[Illustrator] Illustrator 3D für Druck umwandeln?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.