mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 18:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Freehand 9 - Windows 2000 - PDF Erstellung - EPS Exportieren vom 18.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Freehand 9 - Windows 2000 - PDF Erstellung - EPS Exportieren
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
jelo
Threadersteller

Dabei seit: 18.11.2005
Ort: Selm
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 18.11.2005 11:15
Titel

Freehand 9 - Windows 2000 - PDF Erstellung - EPS Exportieren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Mit Windows 2000 habe ich bei der Erstellung von .pdf's aus FH9 ein Problem.

Der Distillerweg funktioniert nicht.
Das Exportieren als .pdf funktioniert aber nur wenn die Texte in Pfade konvertiert werden aber dann sind die .pdf's viel größer.
Adobe Acrobat Writer als Drucker funktioniert aber dann werden die Zeichen, z.B. das Logo, krum. Also auch keine vernünftige Lösung.

Kennt jemand dieses Phenomen? Mit Windows NT hat alles super funktioniert und mein Systemadmin ist auch ratlos...

Das zweite Problem ist dass ich diese Fehlermeldung beim .eps Export erhalte - habe diese Meldung immer als 'das ist kein Bug sondern ein Feature' bei Freehand betrachtet, denn es ist einfach quatsch, ich habe alle Rechte...

Fehlermeldung: "das dokument konnte nicht gespeichert werden Der lese- oder Schreibzugriff wurde verweigert."

Bin dabei zu recherchieren, ob InDesign die einzige Lösung wäre!

Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.
  View user's profile Private Nachricht senden
commodore77
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 18.11.2005 11:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

alles geupdated bei Freehand? Gibt glaube ich 9.0.1 oder 9.0.2 update.

Ich würde auch nicht EPS speichern, sondern einen Postscript Drucker installieren, und dann in .ps-Dateien drucken und diese dann distillen. Der PDF-Export von Freehand selber ist Grützwurst.
 
Anzeige
Anzeige
jelo
Threadersteller

Dabei seit: 18.11.2005
Ort: Selm
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 18.11.2005 11:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

yup, 9.0.2. habe ich.

Der Distiller geht nicht. ppd & Druckereinstellung sind auch anscheint richtig. Diese "Der lese- oder Schreibzugriff" Fehlermeldung kommt und wenn ich die .ps-Datei distille, wird keine .pdf erzeugt, sonder nur diese Log-Datei:
"%%[ ProductName: Distiller ]%%
%%[ Error: syntaxerror; OffendingCommand: --nostringval-- ]%%
Stack:
/fhcbj
%%[ Flushing: rest of job (to end-of-file) will be ignored ]%%
%%[ Warning: PostScript error. No PDF file produced. ] %%"

Dieser Weg hat auf Windows NT super funktioniert. Ich glaube, es ist ein Problem zwischen Freehand und 2000 - MX geht übrigens hierbei auch nicht... Aber das ist wirklich blöd, wenn das so ist. Freehand hat schon genug Macken aber...

Manchmal brauchen Druckereien .eps-Dateien, deswegen muss ich die FH-Dateien als .eps abspeichern, hat für mich nichts mit .pdf zu tun. Bei NT hat das auch super geklappt...
  View user's profile Private Nachricht senden
commodore77
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 18.11.2005 11:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mit welchem Druckertreiber erstellst Du die .ps-Datei? Schonmal verschiedene Distiller EInstellungen (zum Spaß auch mal "Monitor" oder die anderen) durchprobiert?
 
jelo
Threadersteller

Dabei seit: 18.11.2005
Ort: Selm
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 18.11.2005 12:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

AdobePS Acrobat Distiller

yeah, alle ausprobiert, neue auch...
  View user's profile Private Nachricht senden
commodore77
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 18.11.2005 12:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eine ganz beknackte Frage hätte ich dann noch: Es ist kein Tiff mit irgendeinem Kanal in Deiner Layout-Datei platziert?

Wie auch immer, das was da erscheint im Distiller ist ne Postscript-Fehler-Meldung. Es kann nicht an Windows 2000 oder FH liegen, die funzen beide (zumindest Freehand 9 kann man noch annähernd als funktionierendes Programm bezeichnen, FH MX ist ein Alpha-Testing Produkt)

man könnte sonst nochmal Acrobat deinstallieren, neu installieren, Acrobat prefs wegschmeissen ...


Zuletzt bearbeitet von am Fr 18.11.2005 12:27, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
jelo
Threadersteller

Dabei seit: 18.11.2005
Ort: Selm
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 18.11.2005 14:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nein, ist ein tiff ohne Kanäle, habe auch ohne Bilder probiert. Deinstallieren haben wir auch hinter uns... Es scheint wirklich ein PS Fehler zu sein und jetzt müssen wir recherchieren, ob wir noch mehr ps-Dateien ausprobieren können, die kompatible sind.

Danke für deine Hilfe!
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 18.11.2005 17:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo jelo,

wie umfangreich ist denn das Dokument?

Lösch doch mal nach und nach die Objekte
und probier immer wieder ein PDF zu erstellen.

Die Hauptfehlerquellen sind meistens platzierte
Objekte aus anderen Anwendungen (z.B. Bilder)
oder fehlerhaften Schriften.



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Fragen zu Exportieren von Freehand-EPS
[Quark 6.5] Absturz bei der PDF-/EPS-Erstellung
PDF/X-3-Erstellung aus FreeHand MX
PDF X3 aus Freehand exportieren
[Freehand 10] Probleme bei der PDF-Erstellung
[FreeHand MX] Farbenproblem bei der PDF-Erstellung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.