mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 05:11 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Farbseparierte PDF aus Indesign und Illustrator erstellen? vom 26.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Farbseparierte PDF aus Indesign und Illustrator erstellen?
Autor Nachricht
sk
Threadersteller

Dabei seit: 04.07.2002
Ort: Göttingen
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 26.07.2004 19:26
Titel

Farbseparierte PDF aus Indesign und Illustrator erstellen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,
ich versteh nix mehr seit ewigen Zeiten erstelle ich Farbseparierte pdfs aus QXP und FH.
Alles kein Problem, nun stehen mir diese Programme nicht mehr zur verfügung (neuer Job) diese arbeiten mit dem gesamten Adobe paket u.a. auch Indesign. Nun wollte ich die Farbseparierung vornehmen, klappt net, kann nur ein Composit PDF erstellen, da die Seperationseinstellung nicht aktiv sind, d.h. ich komme da erst garnicht ran wenn ich über den Distiller gehe, sind hellgrau deaktiviert. Das selbe bei illustrator...was mach ich falsch? Habe schon bei SUCHE hier im Forum probiert aber scheinbar liegts an mir, aber keine Antwort gefunden! Ich kann nicht separieren, meine Distiller Jop-Options kann ich einstellen allerdings dann nur für ein Composit. Hat jemand schon erfahrung in dem Bereich, reicht es wirklich wenn in ID in den Voreinstellungen "Schwarz überdrucken" aktiviert ist?

Dank euch schonmal...
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 26.07.2004 19:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, hast du diese Fenster nicht irgendwo in deinen Druckeinstellungen!?:

InDesign:


Illustrator:


Falls NICHT, würde ich mal den Systemadministrator ansprechen, ODER AUCH (unter Windows):

mir auf adobe.com den neuesten Postscript-Treiber ziehen und diesen als neuen FILE-Drucker mit der Destiller PPD (zu finden im Verzeichnis Acrobat/Distillr/Xtras) installieren. Da du aber an Firmenrechnern arbeitest, empfehle ich dir dringend, dies mit deinem Sysadmin abzusprechen...

//
Edit: Sorry für die Riesenbilder...


Zuletzt bearbeitet von am Mo 26.07.2004 19:37, insgesamt 3-mal bearbeitet
 
Anzeige
Anzeige
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 26.07.2004 19:45
Titel

Re: Farbseparierte PDF aus Indesign und Illustrator erstelle

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sk hat geschrieben:
hallo,
ich versteh nix mehr seit ewigen Zeiten erstelle ich Farbseparierte pdfs aus QXP und FH.
Alles kein Problem, nun stehen mir diese Programme nicht mehr zur verfügung (neuer Job) diese arbeiten mit dem gesamten Adobe paket u.a. auch Indesign. Nun wollte ich die Farbseparierung vornehmen, klappt net, kann nur ein Composit PDF erstellen, da die Seperationseinstellung nicht aktiv sind, d.h. ich komme da erst garnicht ran wenn ich über den Distiller gehe, sind hellgrau deaktiviert. Das selbe bei illustrator...was mach ich falsch? Habe schon bei SUCHE hier im Forum probiert aber scheinbar liegts an mir, aber keine Antwort gefunden! Ich kann nicht separieren, meine Distiller Jop-Options kann ich einstellen allerdings dann nur für ein Composit. Hat jemand schon erfahrung in dem Bereich, reicht es wirklich wenn in ID in den Voreinstellungen "Schwarz überdrucken" aktiviert ist?

Dank euch schonmal...


Hi,

hast du eventuell bei PPD "Geräteunabhängig" eingestellt ??
Ansonsten mal so machen wie XSchinken gesagt hat.


Gruß
Cocktailkrabbe
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sk
Threadersteller

Dabei seit: 04.07.2002
Ort: Göttingen
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 26.07.2004 21:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja daran wirds wohl liegen, da is mein rechner wohl noch nicht ganz top, habe zwar den generic post script printer aber nicht die besagte .ppd

dank euch erstmal
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 26.07.2004 21:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Solltest Du mit OS X arbeiten, könnte Dir folgender Tipp weiterhelfen:

ulrich-media hat geschrieben:
11.08.2003 Acrobat- und InDesign-Trick
PPD-Datei von Adobe Acrobat 6.0 im Druckdialog von Adobe InDesign 2.0 verwenden unter Mac OS X.
Es kann vorkommen, dass die PPD-Datei von Acrobat Distiller 6.0 ("Adobe PDF-PPD") in Adobe InDesign 2.0 unter Mac OS X nicht sichtbar ist. Diese ist aber notwendig, um sauberen PostScript-Code für die spätere PDF-Erzeugung zu erstellen!
Hier hilf, wenn die PPD-Datei, die Acrobat 6.0 ins englische PPD-Verzeichnis kopiert zusätzlich ins deutsche PPD-Verzeichnis kopiert wird.


Quelle: http://www.ulrich-media.ch/news/index.php?v=1&mode_1=grplisttext&idgtx_groups_1=3&page=10

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Farbseparierte Ausdrucke aus PDF?
Farbseparierte PDF in CMYK
[InDesign] Farbseparierte Ausdrucke
Problem beim Erstellen eines PDF im Illustrator
Zweiseitiges PDF aus Illustrator oder Photoshop erstellen
Illustrator - pdf nur aus Sonderfarben erstellen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.