mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 17:12 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Briefbogen mit Freehand vom 26.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Briefbogen mit Freehand
Autor Nachricht
Lee
Threadersteller

Dabei seit: 26.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 26.01.2006 16:35
Titel

Briefbogen mit Freehand

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich habe mir in Freehand einen Briefbogen gemacht und wollte diesen nun in Word exportieren. Anscheinend ist der Qualitätsverlust bei der Konvertierung aber zu gravierend, so dass es extrem pixelig wird.
Drucke ich die Vorlage jedoch in Freehand direkt aus, stören mich die oberen Druckränder, die von Freehand selbst gesetzt werden. Kann man diese irgendwie, irgendwo einstellen?
Da ich zur Spezies der Non-Mediengestalter zähle, hoffe ich das mir einer von euch einen Tipp geben kann, wie ich mein Problem lösen könnte.
Vielen Dank im Voraus.

Lee
  View user's profile Private Nachricht senden
airball

Dabei seit: 28.08.2002
Ort: BHV / HH
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.01.2006 16:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Von Freehand in Word? *Thumbs up!*

Ähm. Welche FH-Druckränder?
Meinste nicht eher das dein
Drucker nicht randlos druckt?

Ansonsten mal genauer
erklären bitte.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
benjo

Dabei seit: 06.05.2003
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.01.2006 16:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das problem ist ja nicht freehand, sondern word. wenn du von word aus drucken willst, musst du mit einem qualitätsverlust leben. exportier mal aus freehand deinen briefkopf in ausreichender auflösung und füge es dann in word ein. besser geht es nicht...
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 26.01.2006 17:06
Titel

Re: Briefbogen mit Freehand

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lee hat geschrieben:
Drucke ich die Vorlage jedoch in Freehand direkt aus, stören mich die oberen Druckränder, die von Freehand selbst gesetzt werden. Kann man diese irgendwie, irgendwo einstellen?


Falls es eine Vergrößerung/Verkleinerung/Druckermarken sind, die Dich stören, ruf doch mal im Drucken-Dialog die FreeHand-Optionen auf. Je nach Betriebssystem und Version verstecken die sich in einem der Menüs.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lee
Threadersteller

Dabei seit: 26.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 26.01.2006 17:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ mailbong
Doch mein Drucker kann randlos drucken.
Als Druckränder meine ich, wenn ich unter Datei>Drucken>Seitenansicht die Druckvorschau öffne, zeigt sich mir ein DIN A4 Blatt, welches durch einen gestrichelten Rahmen begrenzt ist. Dieser Rahmen ist besonders oben und unten kleiner als das Blatt. Zusätzlich kann ich mein Grafik innerhab dieses Rahmens verschieben und wenn ich es über den Rahmen ziehe, verschwindet der überstehende Teil. Demnach stellt sich dieser Rahmen für mich als Druckrand da. Oder sehe ich das falsch?
Den Rahmen ansich kann ich an dieser Stelle leider nicht verändern.


@ benjo
welches Format bzw. welche Auflösung sollte ich den wählen für ein optimales Ergebnis?
Hast du irgendwelche Erfahrungen bzw. Richtwerte?
Oder einfach das gute alte Try-and-Error?!
  View user's profile Private Nachricht senden
airball

Dabei seit: 28.08.2002
Ort: BHV / HH
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.01.2006 18:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@Lee

Dann probier den
Vorschlag von monika.
  View user's profile Private Nachricht senden
NRK

Dabei seit: 28.12.2005
Ort: Dortmund
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.01.2006 18:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

steht im druckmenü die einstellung auf "an seite anpassen"??? hier sollte "nicht skalieren" aktiviert sein. falls unter "drucken>größe" A4 eingestellt ist, würde ich mal die einstellung "durch treiber definiert" probieren, da sonst freehand evtl. davon ausgeht das bei A4 immer mit rand gedruckt wird (oder A4+).
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen FreeHand Briefbogen
Briefbogen in Freehand als JPG mit opt. Einstellungen speich
briefbogen einer AG
Gestaltungsrichtiline_Briefpapier/Briefbogen
Briefbogen
Briefbogen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.