mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 23:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Posterdruck 1m x 2m] Wie die Daten anlegen? vom 16.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> [Posterdruck 1m x 2m] Wie die Daten anlegen?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Poeschie
Threadersteller

Dabei seit: 16.07.2005
Ort: SHS
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 16.07.2005 14:10
Titel

[Posterdruck 1m x 2m] Wie die Daten anlegen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallihallo!!!

Ich bin heute durch Zufall auf dieses Forum gestoßen und stöbere jetzt schon eine Weile darin * Applaus, Applaus * .
Grund für diesen Beitrag hier ist ein Geschenk für meine Freundin, die für 3 Monate an einem Sprachkurs in Spanien teilnimmt *Schnief* . Ich wollte ihr ein kleines "survival pack" zusammenstellen, in welchem unter anderem ein Poster von mir in Lebensgröße (1,95m) seinen Platz finden soll. Da ich eher Schnappschüsse mit meiner Digicam (SONY DSC P-200) mache und weiss, dass man erst durch die richtigen Einstellungen gute Fotos erziehlt, bräuchte ich ein wenig Hilfestellung *zwinker* . Auch bei der Späteren Bearbeitung am PC (Grössenveränderungen, Farben angleichen, ausschneiden und der evtl. Einsatz von FIltern) wäre etwas Hilfe von Nöten. Als Programm benutze ich Adobe Photoshop 5.5, kenne mich aber nicht wirklich damit aus.
So jetzt zum Poster:
-Die Abmessungen dieses, sollten 100x200cm betragen, wenn nichts dagegen spricht.
-Als Motiv werde ich herhalten müssen *zwinker*.
-Hintergrund sollte Weiss sein.
-Und ich finde Schwaz-Weiss als angebrachter für ein Poster dieser Größe

So:
Ist mein Vorhaben realisierbar, oder geht dies nur mit einem Fotographen?
Ich fände es besser wenn ich auf diesen verzichten könnte.
Das Ganze wollte ich dann bei einer geeigneten Druckerei ausdrucken lassen.

Meine nächsten Fragen würden dann die Fotografie betreffen.

Aber jetzt seid Ihr erstmal gefragt.



Titel editiert
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Sa 16.07.2005 16:24, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 16.07.2005 14:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ist realisierbar, würe ich sagen. Stell bei deiner Cam auf alle Fälle das großtmögliche an Auflösung ein und am besten keine Kompression. Damit hättste dann schon mal das Rohmaterial zusammen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Poeschie
Threadersteller

Dabei seit: 16.07.2005
Ort: SHS
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 16.07.2005 23:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zum fotografieren:
Ist bereits geschehen *zwinker*
Aber wie sieht es mit den weiteren Einstellungen aus?
Wie z.B.: Lichtempfindlichkeit, Weissabgleich, Messmodus, Fokus, Blitzstufe, Sättigung und Kontrast

Zudem habe ich bei der Camera unter Bildeffekte noch S/W eingestellt, oder ist es bei meinem Vorhaben besser wenn der PC die Umwandlung von Farben in Graustufen vornimmt?

Da ich den Hintergrund auf dem Foto herausschneiden möchte, wäre es sinnvoll das Foto vor einer weissen Wand zu machen oder?


Zum Bearbeiten am PC:
Welchen Weg wähle ich am besten um den Hintergrund herauszuschneiden (Ebenenmaske?)? Dabei wäre darauf zu achten, dass ich eine Weiche Kante habe.

Zudem müsste ich die Bildgröße bearbeiten.
Also unter Ausgabegröße 100x200cm einstellen und zudem eine angemessene Auflösung wählen (Pixel/Inch). Wie erfahre ich da welche am besten geeignet ist, etwa bei der Druckerei?

So das wars erstmal wieder und jetzt heisst es abwarten für mich *Whaazzzz uppp?*
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 17.07.2005 10:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Poeschie hat geschrieben:
Da ich den Hintergrund auf dem Foto herausschneiden möchte, wäre es sinnvoll das Foto vor einer weissen Wand zu machen oder?
Das hängt vom Motiv ab.
Wenn dein Motiv viel weiß enthält, dann nimm keine weiße Wand,
sonder eine schwarze etc.

Poeschie hat geschrieben:
Also unter Ausgabegröße 100x200cm einstellen und zudem eine angemessene Auflösung wählen (Pixel/Inch). Wie erfahre ich da welche am besten geeignet ist, etwa bei der Druckerei?

Ja, die können dir sagen, in welcher Auflösung
sie Drucken. Bei dieser Größe gehe ich mal von
Digitaldruck aus. LFP arbeitet meistens bei alten
Maschinen mit 95-150dpi, bei neuen so bei 300dpi.
Natürlich können die Maschinen mehr, bringt aber
bei so großen Flächen nix, da man beim betrachten
ja einen gewissen Abstand zum Bild hat.
  View user's profile Private Nachricht senden
Poeschie
Threadersteller

Dabei seit: 16.07.2005
Ort: SHS
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 17.07.2005 11:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gut, dann bin ich schonmal ein Stückchen weiter *zwinker*
Also sollte das Motiv einen deutlichen Kontrast zum Hintergrund haben, ich denke da wäre Weiss nicht schlecht.
Diese Fragen wären dann erstmal noch offen:

Zum fotografieren:

Gibt es noch ein paar Tricks bei der Beleuchtung? Oder reicht der Blitz der Kamera?

Zudem habe ich bei der Camera unter Bildeffekte noch S/W eingestellt, oder ist es bei meinem Vorhaben besser wenn der PC die Umwandlung von Farben in Graustufen vornimmt?


Zum Bearbeiten am PC:
Welchen Weg wähle ich am besten um den Hintergrund herauszuschneiden (Ebenenmaske?)? Dabei wäre darauf zu achten, dass ich eine Weiche Kante habe.


Zuletzt bearbeitet von Poeschie am So 17.07.2005 12:18, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 17.07.2005 12:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Poeschie hat geschrieben:


Zum fotografieren:

Gibt es noch ein paar Tricks bei der Beleuchtung? Oder reicht der Blitz der Kamera?



Who knows! Kommt ganz auf die Situation bei dir an. Du nimmst das ganze im dunklen Kartoffelkeller mit ner 15W Lampe auf? -> Mach den Blitz an.
Kartoffelkeller, aber glitzernden Pailetten-Anzug? Lass das mit dem direkten Blitz und sorg für ausreichend indirekte Beleuchtung.

Lichtdurchflutetes Penthouse (okay, helles Wohnzimmer geht auch *zwinker* ), egal ob mit oder ohne Pialettenanzug - auch wenn ich das gerne sehen würde: Lass den Blitz aus.

Was ich dir damut sagen möchte? Mach ein Bild und guck an, ob du dich darauf erkennen kannst. Du wirst sehen, wenn es zu dunkel ist.


Poeschie hat geschrieben:


Zudem habe ich bei der Camera unter Bildeffekte noch S/W eingestellt, oder ist es bei meinem Vorhaben besser wenn der PC die Umwandlung von Farben in Graustufen vornimmt?


Zum Bearbeiten am PC:
Welchen Weg wähle ich am besten um den Hintergrund herauszuschneiden (Ebenenmaske?)? Dabei wäre darauf zu achten, dass ich eine Weiche Kante habe.


Das mit der Umwandlung kannst du nach meinen Dafürhalten so lassen. Dennoch solltest du darauf achten, auch hinter im Graustufen-Modus am Rechner zu arbeiten. Sonst wird das schwar nämlcih hinterher aus allen Farben dargestellt und das sieht schon mal doof aus. Grünstichig kanns dann werden.

Und du willst eine weiche Kante haben? Dann arbeite im Maskierenmodus von PS und nimm einen Pinsel, bzw. unterschiedlich große für Details, mit einer weichen Auswahlkante. Und klar ist eine Ebenenmaske besser, da du dann nachträglich noch Korrekturen am Freisteller vornehmen kannst. Bei einer so komplexen Figur wie einem menschlichen Körper würde ich keinen Pfad nehmen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Poeschie
Threadersteller

Dabei seit: 16.07.2005
Ort: SHS
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 17.07.2005 13:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ui und schon wieder ne Antwort *zwinker*
Danke!

Ich mache mir gerade Gedanken über die Haltung die ich auf dem Foto einnehme. Hat hier vielleicht einer im Forum nen Link zu einer Seite mit ähnlichen Fotos, die man vielleicht nachahmen könnte, habe schon ein paar Bilder dazu gefunden, aber keines davon hat mich wirklich überzeugt *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 17.07.2005 13:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://images.google.de/images?q=Bravo+Starschnitt&hl=de&btnG=Google-Suche

*zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Quark] Daten für Großformatdrucke anlegen
Druck - Wie Daten für Flyerwire anlegen?
Daten für Prägung auf Umschlag anlegen
Wie Daten für Druck mit weißer Farbe anlegen?
Posterdruck
Posterdruck
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.