mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 11:45 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Papier/Druck] Gmund Treasury durch Farblaser jagen? vom 11.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> [Papier/Druck] Gmund Treasury durch Farblaser jagen?
Autor Nachricht
ulmer_hocker
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 11.10.2005 09:51
Titel

[Papier/Druck] Gmund Treasury durch Farblaser jagen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin

Auf der Gmund Website findet sich nur der Hinweis:
Zitat:
Suitable for all common printing processes


Ja super?! Kann ich das Zeug durch nen Farblaser jagen (Lanier 5813)? Hat das schonmal jemand probiert?

Genaueres zum Papier:

Gmund Treasury Composition 210g/m²

Bitte sagt mir nicht ich solle das einfach ausprobieren, der Drucker gehört dem Copyshop, nicht mir Lächel
 
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.10.2005 10:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Steht doch bei den Papier-Infos.
Nur die Sorte Porcelain 120g ist für Laser- und
Tintenstrahldrucker geeignet... Ooops

Uns hat eine Gmund-Sorte mal ne Trommel
im Laserdrucker gekostet...
Und das noch für so ein Hochzeitskarten-Projekt,
Auflage 25 Stück. *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 11.10.2005 10:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe testhalber mal zwei Seiten davon auf nem Phaser bedruckt;
das ging ohne probleme. also hitze verträgt es, ergo auch nen laser.
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 11.10.2005 10:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Nur die Sorte Porcelain 120g ist für Laser- und
Tintenstrahldrucker geeignet...


Wo haste das denn gefunden? Finde nur folgendes:

Zitat:
Treasury eignet sich generell für alle Druckverfahren. Im Offsetdruck lassen sich auf den außergewöhnlichen Oberflächen sehr interessante Ergebnisse erzielen. Zur Optimierung des Wegschlagens sollten selbstoxidierende Farben verwendet und niedrigere Druckstapel ausgelegt werden. Die hellen Farben (Porcelain und Composition) eignen sich sehr gut für Vierfarbwiedergaben.


„Generell für alle“ ist mir aber ein bisschen zu unspezifisch. Klingt wie „kann funktionieren, muss aber nicht“
 
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.10.2005 10:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Homepage Gmund
http://www.gmund.com/gmund_neu/papier.php?kid=54434b87f269883#
Unter Sorte "Treasury" öffnet sich ein separates Fenster,
in der Mitte unter ORDER ONLINE, 4.Spalte von oben

PS.: Da gibt es auch ein Hotline-Telefon bei Gmund , die Leute
sind auf jeden Fall kompetent und können dir genaues sagen.

@Cyan: Die Testläufe auf unserem Laser waren bei den ersten
fünf Bogen auch OK. Das große Erwachen kam dann so beim
20. Blatt. Die Trommel zog den Papierstaub von den einzelnen
Bögen zu stark mit runter, und das war es dann... *hu hu huu*

...sonst am Besten die AGB vom Copy-Shop vorher durchlesen
und mit dem kopieren anfangen. Und wenn es nicht funktioniert,
erst einmal den Laden verklagen!
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 11.10.2005 11:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

joo, beim laser kommt das tonerstaubproblem zu der hitze noch hinzu.
das habe ich beim phaser natürlich nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 11.10.2005 11:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich lass das mal lieber, will da ja morgen auch noch drucken dürfen...
 
 
Ähnliche Themen Blindprägung auf Gmund Treasury und ähnlichen...
[Papier] Gmund Alezan
[Druck] Was kann der Farblaser im Copyshop?
Farbeinstellungen für Druck auf Farblaser
OKI farblaser C 8600 druck nicht unter Leopard
Indesign: schlechte farben beim druck auf farblaser
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.