mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 21:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Flyer versehentl. nur mit 96 DPi zum Druck gegeben ... vom 06.12.2005


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Flyer versehentl. nur mit 96 DPi zum Druck gegeben ...
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Scheinwelt

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.12.2005 09:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

uniQue hat geschrieben:
jamesblond321 hat geschrieben:
Hmm das dürfte eigentlich nicht sein. Die Anzahl der Pixel, also die Pixeldefinitionen bilden ja diese Dateigröße. Wenn die Pixelzahl gleich ist, kann die Datei auch nur gleich groß sein. Evtl. hast du einen anderen Farbmodus oder eine andere Komprimierung gewählt.



hmm, aber wenn ich 300 dpi nehme, sind das doch mehr bildpunkte (dots per inch) als wenn ich nur 96 nehme... also ist es auch logisch das die datei größer ist, oder liege ich da falsch?


Aber so was von daneben, man könnte meinen du machst das mit absicht.

1772 Pixel in der Breite bleiben 1772 Pixel in der Breite, egal ob ich davon jetzt nur 2 Stück auf einen Zoll verteil oder 5000! Das ist sowas von sch... ka.. egal!!! * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.12.2005 09:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mag die unterschiedliche dateigröße vielleicht daran liegen, dass einmal aus corel und einmal aus photoshop heraus gearbeitet wurde? stichwort unterschiedliche kompression?

radi
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
uniQue

Dabei seit: 03.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.12.2005 09:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Scheinwelt hat geschrieben:
uniQue hat geschrieben:
jamesblond321 hat geschrieben:
Hmm das dürfte eigentlich nicht sein. Die Anzahl der Pixel, also die Pixeldefinitionen bilden ja diese Dateigröße. Wenn die Pixelzahl gleich ist, kann die Datei auch nur gleich groß sein. Evtl. hast du einen anderen Farbmodus oder eine andere Komprimierung gewählt.



hmm, aber wenn ich 300 dpi nehme, sind das doch mehr bildpunkte (dots per inch) als wenn ich nur 96 nehme... also ist es auch logisch das die datei größer ist, oder liege ich da falsch?


Aber so was von daneben, man könnte meinen du machst das mit absicht.

1772 Pixel in der Breite bleiben 1772 Pixel in der Breite, egal ob ich davon jetzt nur 2 Stück auf einen Zoll verteil oder 5000! Das ist sowas von sch... ka.. egal!!! * Ich geb auf... *



ok, bin ja kein mg... also runter vom gas Grins
aber vielleicht hab ich mich falsch ausgedrückt, ich meinte mit "datei größe" eigentlich die daten menge... egal.
  View user's profile Private Nachricht senden
Scheinwelt

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.12.2005 09:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sorry uniQue. Die anderen hab ich auch ein bißchen damit gemeint.
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 09.12.2005 11:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

NEIN !

Solange die Endgröße von z.B. 1700 x 1200 Px stimmt, ist die DPi Zahl erstmal Wurst !

1700 Px
<---------------------->
^
|
|
| 1200 PX
|
|
v

Beide Dateien sind im JPEG mit einer Quallitätsstufe von 100 % abgespeichert worden.
Farbprofil ist CMYK

Es wurde PHOTOSHOP verwendet.


Zuletzt bearbeitet von am Fr 09.12.2005 11:23, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Scheinwelt

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.12.2005 13:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich habs gerade mal ausprobiert und bei dem Bild das ich genommen hab, kommen bei 96 als auch bei 350 dpi die gleichen Dateigrößen raus.

Eventuell hast du beim einen ein Farbprofil eingebettet, beim anderen nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
Falk Wussow

Dabei seit: 13.12.2005
Ort: Wiesbaden
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.12.2005 22:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Axel852 hat geschrieben:
Beide Dateien sind im JPEG mit einer Quallitätsstufe von 100 % abgespeichert worden.
Farbprofil ist CMYK

Es wurde PHOTOSHOP verwendet.


die JPEG-komprimierung ist schuld an den unterschiedlichen dateigrößen.

bei dateigrößen wird immer von UNKOMPRIMIERTEN bildern ausgegangen. in deinem beispiel (cmyk) hat jeder pixel genau 4 byte (ein bit für c, eins für m, eins für y, eins für k).

1700px x 1200px x 4 byte = 8160000 byte

die auflösung ist dabei egal. die gibt nur an, wieviele dieser pixel auf einen zentimeter (oder eben zoll) gelegt werden. stell dir das einfach mit würfelzuckerstücken vor. wenn du 1700 stücke (übertragen = pixel) hast und eine auflösung von 100 stück/meter, kannst du mit 1700 stücken genau 17 meter auslegen.

verdoppelst du die auflösung auf 200 stück/meter, kannst du nur noch 8,5 meter (also die hälfte) auslegen und die linie wird somit schärfer.

die kalorien der linie bleiben allerdings gleich (was der dateigröße gleichkommt).

wenn du nun allerdings bei den 17 metern bleiben willst, aber nur die hälfte der würfelzuckerstückchen hast, verringert sich deine auflösung auf 50 stück/meter und die linie nimmt somit an schärfe ab und die kalorien der linie ebenfalls.


soviel die theorie der verhältnisse von dateigröße, pixeln, maßen und meinem tee Lächel


ein kleiner zusatz sei mir erlaubt: aus freehand und corel sollte man lieber den export als EPS-datei wählen, diese in photoshop ziehen und dann die werte im import-dialog eintragen. gerade freehand raspelt beim TIF-export alle vektor-rundungen in hässliche ecken ab Lächel


Zuletzt bearbeitet von Falk Wussow am Di 13.12.2005 22:13, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
berndlindenbaum

Dabei seit: 27.02.2007
Ort: linz
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Fr 29.06.2007 11:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

CAINAM hat geschrieben:
stell dir das einfach mit würfelzuckerstücken vor....


sehr geil! coole erklärung; kompliment! danke!
hab ich heute doch noch was dazugelernt! *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Flyer/Plakate mit PhotiImpact DPI zu gering für Druck
[dpi frage] din a7 flyer
[Flyer] dpi Zahl von verwendetem Bild
DPI und der Druck?
150 dpi Druck
Bild mit 200 dpi für Druck mit 72dpi
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.