mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 18:12 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Druckerzeugnis 2-farb-Druck (Schwarz-Rot) vom 10.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Druckerzeugnis 2-farb-Druck (Schwarz-Rot)
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
heisenberg
Threadersteller

Dabei seit: 10.11.2006
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: -
Verfasst Do 16.11.2006 12:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab nur noch kein duplex gemacht ... ansonsten mach ich dir alles wie du es brauchst ... aber ich bin auch nicht hier um dir ein gefühl der überlegenheit zu vermitteln, sondern rat von menschen zu bekommen die vielleicht gerade in dieser einen sache, wo eine wissenslücke habe mehr wissen, und mcih daran teilhaben lassen.
Wenn du schlecht geschlafen hast, oder in einer druckerei arbeitest die zu flach für richtige aufträge ist und daher nur kommunionskarten aus corel 5.0 zum drucken bekommt, kann ich dir nicht helfen Lächel
Wenn du doch genau weißt wie es sein sollte, würde es doch alle weiter bringen, wenn du es uns sagst, damit du vielleicht nicht mehr so daten bekommst. ÁBer die tatsache, dass du nur unkonstruktiv maulst, lässt zumindest die vermutung aufkommen, dass du es selbst nicht weißt ...
  View user's profile Private Nachricht senden
engelchen81

Dabei seit: 04.07.2005
Ort: Hannover
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 16.11.2006 12:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ heisenberg
Wenn Du da mal nicht gerade in en deftiges Wespennest gestochen hast. Und bevor Du type1 hier so runterbügelst, solltest Du Dir vielleicht mal überlegen warum Du ein 2-farbiges Logo in Photoshop als CMYK anlegst????

Niemand kann und soll alles wissen, aber Deine Vorgehensweise an dem Logo zu puzzeln dürfte hier einigen professionellen Gestaltern / Reinzeichnern die Haare zu Berge stehen lassen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
system

Dabei seit: 26.04.2004
Ort: HH
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.11.2006 13:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und Lithografen bekommen Krätze, wenn sie solch einen Unfug lesen, die "heisenberg" hier veranstaltet.
Er hat alles falsch gemacht, was man nur falsch machen kann und erwartet tatsächlich, dass man in einem Forum mal schnell die Ausbildung übernimmt * Ich geb auf... *


Zuletzt bearbeitet von system am Do 16.11.2006 13:38, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
heisenberg
Threadersteller

Dabei seit: 10.11.2006
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: -
Verfasst Do 16.11.2006 13:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Oh Herr lass abend werden ...

ein cmyk-logo liegt vor, es soll aber für den einen Zweck nur zweifarbig gedruckt werden *staun*

... hier scheints wohl noch mehr leute mit identitätskrisen zu geben ...

naja jedem das seine ... denen die mir einfach nur geantwortet haben um zu helfen und mit ihrem fachwissen, rat und tat zur seite standen danke ich nochmals für zeit und mühen ... den anderen wünsche ich alles gute auf ihrem weiteren weg ...

annuit coeptis
  View user's profile Private Nachricht senden
Asi Prollowski

Dabei seit: 30.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 16.11.2006 13:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Warum fragst Du nicht einfach die Druckerei?
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.11.2006 14:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

so, herr heisenberg.
ein logo, egal ob 2farbig oder nicht, ist

1.) grundsätzlich nicht in photoshop zu erstellen, sondern in einem vektorgrafikprogramm. und wenns sein muss auch in corel 5. das taugt mehr als ein logo in PS CS2.

2.) weshalb ein logo in 4c angelegt wird, ist mir auch ein rätsel. das bringt unter umständen zusätzliche kosten, und ein unschöneres druckbild mit sich. von der medienunneutralität ganz zu schweigen (sowohl vom farbmanagement her, als auch von druckverfahren und verschiedenen bedruckstoffen und einsatzzwecken).

3.) wenn ich ein logo in pixeldaten bekomme, oder vor langer zeit aufgrund eigener wissenslücken selbst in pixeln erstellt habe, dann mache ich nicht wider besseren wissens den versuch das beste daraus zu machen, sondern baue es nach. und zwar auch in vektoren, und wenn es sein muss auch wieder in corel 5.

dein unsachliches geplänkel und zudem fachlich falsche und ironisch gemeinte bemerkungen über coreldraw zeigen mir jedenfalls, das die frage, wie man ein logo zweifarbig erstellt nicht deine einzige wissenslücke ist. das zeigt mir wiederum, dass du einer dieser schwiegersöhne bist, die sich mal eben ne version beim donkey runterladen, und an papas geschäftskollegen sein taschengeld aufbessert.

und wenn dus ehrlich wissen willst: mich stört deine leichtsinnige, von dir selbst überzeugte art, wenn du von druckdatenerstellung sprichst.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
heisenberg
Threadersteller

Dabei seit: 10.11.2006
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: -
Verfasst Do 16.11.2006 14:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Siehst du, geht doch ...

wenn du das so, natürlich ohne den unteren teil gleich geschrieben hättest, wären wir lange fertig Lächel

1. Bin ich kein schwiegersohn ^^

2. arbeite ich nciht mit gesaugter software

3. kann ich nichts dafür wenn das logo ja schon existiert

4. hätte ich es nachgebaut wenn´s nicht so zeitlich pressiert hätte, da ich eh lieber mit corel arbeite als mit PS, wobei ich lieber mit corel10 arbeite als mit dem 5er, das 11er liegt mir nicht so sehr, also habe ich es schnell beiseite gelegt, während ich mich mit corel12 eher anfreunden kann ...

5. bin ich weder leichtsinnig, noch von mir selbst überzeugt, denn sonst hätte ich wohl kaum um hilfe gebeten sondern versucht das problem anders zu lösen

6. stört mich deine pessimistische, sofort angreifende art, da du ja ganz zu anfang der diskussion sofort losgewettert hast, anstatt sachlich auf die problematik einzugehen, also fass dir hier mal kurz an die eigene nase.

da ich aber nicht nachtragend oder aufbrausend bin sei dir alles verziehen und hoffe ebenso auf vergebung, denn ich denke hier haben ein paar widere umstände eine rolle gespielt, dass sich das ganze so hochgepusht hat.

letztendlich glaube ich, dass wir beide uns, wenn wir uns unter anderen umständen getroffen hätten, gut verstehen würden. ich würde mir wünschen, dass du wenn dir nochmal ein post über die füsse läuft nicht alles vervorurteilst, denn du kennst die umstände nicht, sondern deine hilfe anbietest, denn davon hat jeder mehr. der suchende, der fündig wird und du auch, denn du regst dich nit auf, dein blutdruck steigt nicht und du bekommst kein graues haar mehr dazu, sondern es wird sich das gefühl bei dir einstellen etwas gutes getan zu haben ....
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.11.2006 14:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

n bier mit dir würd ich sicher nicht ablehnen. aber fakt ist, das es zig wege gibt, ein logo in zweifarbig umzusetzen. das wirst du in 5 posts hier im forum nicht lernen oder beherrschen können. das ist einfach fakt. nimm es einfach so hin.
ich befürchte, dass du durch das rumspielen an der gradation mehr kaputt gemacht hast, als du jetzt annimmst. stichwort: kantenschärfe/kantenunschärfe.

wenn das so ein auftrag ala "mach mal eben schnell" war. na gut. muss der kunde halt mit schlechter qualität leben. musst du mit dir elbst vereinbaren, ob du alles gegeben hast.

aber allen ernstes kann ich mir nicht vorstellen, dass man ein logo nicht in kurzer zeit nachgebaut bekommt.
zudem wundert es mich, dass du einen job machst, den du ganz offensichtlich nicht beherrscht. d
as soll jetzt aber, um dir von vornherein die tränchen zu nehmen kein angriff sein. wundert mich halt nur.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Mit 4 Farb Euroskala einen Druck mit Schwarz + HKS ersetzen?
PROBLEM: weisser Rand bei rot auf schwarz in Illustrator
Foto in schwarz-weiß-rot auf schwarzes T-Shirt (ca.70 Stück)
RGB-Schwarz im PDF soll 100% Schwarz für Druck werden
[Druck] Wieviel %-Schwarz ergibt Schwarz?
pvc-gewebeplane 4/0-Farb-Druck
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.