mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 03:36 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Direktes oder Indirektes Druckverfahren !? vom 22.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Direktes oder Indirektes Druckverfahren !?
Autor Nachricht
LarZ4u
Threadersteller

Dabei seit: 12.07.2005
Ort: Höxter
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.03.2006 22:45
Titel

Direktes oder Indirektes Druckverfahren !?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

bin im 1. Jahr. Unser Theme gerad Druck und Druckverfahren.
Jetzt hab ich mal ein bisscheb gegoogelt um zu schaun was es so darüber gibt da bin ich auf folgendes gestoßen:

Bei Wiki steht: ( http://de.wikipedia.org/wiki/Indirektes_Druckverfahren )

Direktes Druckverfahren: seitenrichtiges Positiv oder Negativ

auf einer andern seite steht: ( http://direktes_druckverfahren.know-library.net/ )

Direktes Druckverfahren: seitenverkehrtes Positiv oder Negativ


was is nu richtig !?! Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.03.2006 23:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beides ist richtig. Lies noch mal genauer. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.03.2006 23:30
Titel

Re: Direktes oder Indirektes Druckverfahren !?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

LarZ4u hat geschrieben:
Hallo,

bin im 1. Jahr. Unser Theme gerad Druck und Druckverfahren.
Jetzt hab ich mal ein bisscheb gegoogelt um zu schaun was es so darüber gibt da bin ich auf folgendes gestoßen:


Bei Wiki steht: ( http://de.wikipedia.org/wiki/Indirektes_Druckverfahren )

Direktes Druckverfahren: seitenrichtiges Positiv oder Negativ

auf einer andern seite steht: ( http://direktes_druckverfahren.know-library.net/ )

Direktes Druckverfahren: seitenverkehrtes Positiv oder Negativ


was is nu richtig !?! Au weia!


Wiki hat geschrieben:



* Direktes Druckverfahren:

seitenrichtiges Positiv oder Negativ (die Beschichtung befindet sich auf der lesbaren/seitenrichtigen Seite des Films (Beispiel: Siebdruck)

* Indirektes Druckverfahren:

seitenverkehrtes Positiv oder Negativ (die Beschichtung befindet sich auf der nicht lesbaren/seitenverkehrten Seite des Films (Beispiel: Offsetdruck).
lirary.net:


library.neti hat geschrieben:

# Direktes Druckverfahren : seitenverkehrtes Positiv oder Negativ
# Indirektes Druckverfahren: seitenrichtiges Positiv oder Negativ



LarZ4u hat geschrieben:

was is nu richtig !?!


So verwirrend es für Dich sein mag, beide haben recht Grins


Es ist Definitionssache:

Wiki bezieht sich auf die Schichtseite des Films. Ist diese oben- also zum Betrachter gerichtet- ist der Film seitenrichtig lesbar.
Man muss schon in der Filmkopie gearbeitet haben, um zu wissen, dass die beschichtete Seite bei der Plattenkopie zur Platte zeigt.
Somit wird der Film dann gewendet und es entsteht dann eine seitenverkehrte Platte beim direkten Druckverfahren.
Wenn ich nun direkt auf Papier drucke, entsteht wiederum ein seitenrichtiges Bild, sowie es eben lesbar ist.

Beim indirekten Druckverfahren ist es genau umgekehrt, die Schichtseite zeigt nach oben, wenn der Film seitenverkehrt ist. Bei der Plattenkopie wird der Film umgedreht und die plattenkopie ist seitenrichtig,
Dann wird indirekt gedruckt, das heisst über einen Zwischenzylinder, auf dem das Bild dann seitenverkehrt ankommt.
Die Übertragung auf das Papier macht das Druckbild dann wieder seitenrichtig lesbar.


library.net bezieht sich unkomplizierter direkt auf die Druckplatte.


Zu kompliziert? Jau!

Dewegen würde ich Dir empfehlen Dir das so zu merken:

Direktes Druckverfahren:
seitenverkehrte Platte direkt auf Papier, es entsteht seitenrichtiges (lesbares) Druckbild.

Indirektes Druckverfahren:
Seitenrichtige Platte auf Zwischenzylinder, es entsteht seitenverkehtes Bild auf Zwischenzylinder.
Seiteverkehrtes Bild von Zwischenzylinder auf Papier, es entsteht seitenrichtiges (lesbares) Druckbild.


falls Fragen: frag!

Gruss
M_a_x
  View user's profile Private Nachricht senden
LarZ4u
Threadersteller

Dabei seit: 12.07.2005
Ort: Höxter
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.03.2006 18:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort!!! Lächel
hat mir sehr geholfen ... im gegensatz zu Nimroy´s Antwort * Ööhm... ja? * *zwinker*

MfG
LarZ


Zuletzt bearbeitet von LarZ4u am Do 23.03.2006 18:55, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Welches Druckverfahren?
[Druckverfahren] Offset
Drucker / Druckverfahren
Druckverfahren gesucht
[Hilfe] Druckverfahren- Thermografie
Druckverfahren für ein Kunst-Projekt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.