mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 00:32 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Vorraussetzung Kommunikationsdesign vom 29.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Studium -> Vorraussetzung Kommunikationsdesign
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
13pixelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 30.06.2005 21:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schon gut, war ja mehr ne Frage, ich hab mich wie gesagt noch nicht so genau damit beschäftigt. Wollt das nur mal so einwerfen. Mädchen!
 
Brainpulse

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Mainz
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 30.06.2005 21:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es geht um die Auseinandersetzung. Die Hartnäckigkeit, sich an einem Konzept festbeißen zu können und alternativen zu entwickeln. Weiter zu spinnen. Verschiedene Betrachtungsweisen zu sehen. Verbesserung und Bearbeitung von Ideen.

Es geht nicht um Oberflächlichkeiten. Es geht um absichtsbezogene Gestaltung. Den Kommunikationswillen zu zeigen und visuell eindeutig und unmissverständlich rüberbringen zu können. Es geht um Kreativität, Konzeptionsfähigkeit, Experimentierfreudigkeit, Originalität des Denkens, die individuelle Art des Sehens und interpretierens. Ein Auge für Ästhetik, Gestaltung, Farbgefühl sollte ebenfalls vorhanden sein.

All das zusammen, versteht man unter "Gestalterische Eignung" zu einem Designstudium. Und nicht einfach nur mal zusammenhangslos schöne bilder gemalt und alles in eine Mappe geschmissen. Das ist auch der Grund, weshalb schonmal mehr 2/3 aller Mappen durchfallen bevor sie überhaupt in die Eignungsprüfung kommen. Weil sie sich erstens nicht ausreichend informieren und die Intensive Auseinandersetzung vernachlässigen.


Zuletzt bearbeitet von Brainpulse am Do 30.06.2005 21:51, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
DanielX11
Threadersteller

Dabei seit: 07.09.2002
Ort: Hessen
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.07.2005 08:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Siska hat geschrieben:
Hmm, weisst du auch genau, auf welchen Studiengang du dich einlässt? Hat nämlich recht wenig mit MG zu tun,
hoffentlich weisst du, dass dort Rechnungswesen und Wirtschaftsmathe auch drankommen, jeder, der dir was
anderes erzählt beschönigt die Sache.

Dazu kommt der übertrieben hohe NC für den Studiengang, den keiner kennt. Überleg dir, ob du das wirklich
machen willst.


Also von den Bereichen Wirthschaftsmathe, Rechnungswesen etc. habe ich noch nichts gehört o. gelesen. Ich habe mich überwiegend bei der Akademie in FFM erkundigt, dort habe ich im studienführer nichts von deartigen fächern gelesen * Keine Ahnung... *
Allerdings muss man bei der Akademie ein halbes vermögen ausgeben. ca. 15.000,- für das studium.

Gibt es vielleicht irgendeine Alternative weiterbildung was man auf einer Abendschule machen kann?? hat da jemand erfahrung?
  View user's profile Private Nachricht senden
Siska

Dabei seit: 26.06.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 02.07.2005 10:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mein Tipp - lass da die Finger von.

Der Studiengang ist vermutlich darauf ausgelegt, dass ihn jeder besteht - ähnlich wie diese privaten Fresenius FH Dinger - wo du nachher einen Scheinabschluss hast, der nirgends anerkannt ist.

15 000 Euro? Da kannst du dir aber den Grundstein für was anderes legen. Vergiss es.

Die einzige richtige FH, wo du das mit anerkanntem Dipl. studieren kannst, ist in Wiesbaden mit NC bei derzeit circa 1,5
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 3558
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 02.07.2005 11:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

>
Siska hat geschrieben:
Hmm, weisst du auch genau, auf welchen Studiengang du dich einlässt? Hat nämlich recht wenig mit MG zu tun,
hoffentlich weisst du, dass dort Rechnungswesen und Wirtschaftsmathe auch drankommen, jeder, der dir was
anderes erzählt beschönigt die Sache.

Dazu kommt der übertrieben hohe NC für den Studiengang, den keiner kennt. Überleg dir, ob du das wirklich
machen willst.
Siska hat geschrieben:
Mein Tipp - lass da die Finger von.

Der Studiengang ist vermutlich darauf ausgelegt, dass ihn jeder besteht - ähnlich wie diese privaten Fresenius FH Dinger - wo du nachher einen Scheinabschluss hast, der nirgends anerkannt ist.

15 000 Euro? Da kannst du dir aber den Grundstein für was anderes legen. Vergiss es.

Die einzige richtige FH, wo du das mit anerkanntem Dipl. studieren kannst, ist in Wiesbaden mit NC bei derzeit circa 1,5


was für eine scheiße verzapfst du hier eigentlich?

also, soweit ich das hier lese, geht es um einen
staatlichen fh studiengang kommunikationsdesign
nicht um einen privaten kostenpflichtigen...

*balla balla*


Zuletzt bearbeitet von am Sa 02.07.2005 11:44, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
DanielX11
Threadersteller

Dabei seit: 07.09.2002
Ort: Hessen
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.07.2005 21:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dp hat geschrieben:
>
was für eine scheiße verzapfst du hier eigentlich?

also, soweit ich das hier lese, geht es um einen
staatlichen fh studiengang kommunikationsdesign
nicht um einen privaten kostenpflichtigen...

*balla balla*


nene, siska liegt da schon nicht so verkehrt. Ich hatte schon erwähnt dass es da eine akademie gibt, wo mich das studium insgesamt 15.000 EUR kosten würde.
Wie der Abschluss bei einer solchen Akademie jetzt gewertet wird kann ich allerdings nicht sagen...
Aber von der FH in Wiesbaden habe ich auch gehört, da studiert ein ehemaliger kollege von mir. Die soll wirklich ganz gut sein.

MfG
  View user's profile Private Nachricht senden
Siska

Dabei seit: 26.06.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 04.07.2005 09:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*räusper* was bitte meinst du mit "scheisse" ?

Bist du frustriert? Weswegen? Wenn ja, dann bitte Argumente und kein Gejammer
und wenn du jammern willst, dann heul dich nicht bei mir aus, ich hab das System nicht
erfunden
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 3558
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 04.07.2005 17:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

>

ich meine, dass bevor hobby-psychologe und system-kritiker
siska über "rechnungswesen und wirtschaftsmathe" gesprochen
hat, noch die rede war von "kommunikationsdesign (fh)", und das
ist falsch - das gibt es an einer staatlichen fh meinen wissens nicht!

* Ich geb auf... *
 
 
Ähnliche Themen Vorraussetzung: Englisch & Niederländisch?!
PHP und Co./Illustrator und Co. Vorraussetzung für Studium?
kommunikationsdesign?
Studium Kommunikationsdesign
Mapvorlage Kommunikationsdesign
Illustration ? Kommunikationsdesign ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Studium


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.