mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 10:21 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Vorraussetzung: Englisch & Niederländisch?! vom 09.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Vorraussetzung: Englisch & Niederländisch?!
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Benutzer 19273
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mo 09.05.2005 15:33
Titel

Vorraussetzung: Englisch & Niederländisch?!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Zusammen,
ich bin Schüler in der Klasse 10 eines Gymnasiums in NRW, etwa 20 Minuten Autofahrt bis zur Grenze nach Holland entfernt. Ich habe den Wahlzettel für die Oberstufe vor mir liegen und jetzt muss ich entscheiden:

Erste Option:
Ich mache Englisch nur noch in der 11. und höre dann damit auf und beginne dafür ab der 11. mit Niederländisch und ziehe das dann bis zum Ende der 13 durch, Abifach ist es dann auch verpflichtend.

Zweite Option:
Ich ziehe Englisch bis zur 13. durch und nehme dies dann verpflichtend als Abifach.

(Der sprachliche Teil muss ja im 4-Teiligen-Abitur abgedeckt werden)

Meine Situation ist, dass ich im Sprachlichen nicht besonders talentiert bin, sprich Englisch stehe ich 4(-) und in Französisch stehe ich zur Zeit 4-5. Französisch kann ich allerdings nach der 10. problemlos abwählen. Ich denke dass ich in der Oberstufe dann in Englisch 3-4 stehen werde da ich 1. fleißiger sein werde (oh Gott, welche Worte) und 2. ich im mündlichen mehr reissen kann.

So jetzt meine Frage: Mit dem Ziel als Mediengestalter eine Ausbildung hier in der Gegend zu machen, würdet ihr English weitermachen oder Niederländisch nehmen und Englisch nach der 11 abbrechen?

Ich tendiere zur ersten Option da ich dann beide Sprachen einigermaßen behersche und ich mich nicht mehr mit Englisch rumplagen muss.

Bin für jede Antwort dankbar,
Uehsi


Zuletzt bearbeitet von am Mo 09.05.2005 16:05, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
system

Dabei seit: 26.04.2004
Ort: HH
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.05.2005 15:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Auf jeden Fall: Englisch.
Ist in jeder Agentur fast überall angesagt.
Und ich ärgere mich heute noch, dass ich nicht fleißiger war.
Lokale Vorteile würde ich nicht so betonen. Unser Job ist doch sehr schnell sehr international. (Wir betreuen Kunden in mindestens 14 Ländern und mit holländisch kommt man nicht weit)
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
way2hot

Dabei seit: 14.03.2004
Ort: Jüchen-Gierath
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.05.2005 15:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Niederländisch kannste dann immernoch lernen, fundiere lieber erstmal deine Englischkenntnisse. Ein Kumpel beispielsweise studiert zur Zeit in Holland und lernt dadurch noch Niederländisch hinzu, was du dann aber auch je nach Bedarf noch durch Praktikas oder was weiß ich im entsprechenden Ausland nachholen kannst, aber eben wie gesagt nach Bedarf...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 19273
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mo 09.05.2005 16:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es wäre ja nicht so dass ich kein Englisch könne, es wäre halt nur nicht so ausgereift. Ich könnte ja theoretisch auch jetzt nach der 10 aufhören und als MG-Azubi anfangen, dann hätt ich ja noch nen Jahr weniger English und kein Niederländisch...

Ich kann euch aber auch verstehen, der Gedanke noch weitere 3 Jahre Englisch zu machen tut mir im Moment noch weh...

edit: Ich könnte auch nach der 11. Klasse mit Niederländisch wieder aufhören und mit Englisch weitermachen, dann hätte ich ja quasi den Grundkurs Niederländisch schon inner Tasche und das Englisch im Abi! (wäre auch ne Überlegung wert...)


Zuletzt bearbeitet von am Mo 09.05.2005 16:11, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 09.05.2005 16:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

uehsi hat geschrieben:
edit: Ich könnte auch nach der 11. Klasse mit Niederländisch wieder aufhören und mit Englisch weitermachen, dann hätte ich ja quasi den Grundkurs Niederländisch schon inner Tasche und das Englisch im Abi! (wäre auch ne Überlegung wert...)


blödsinn,
kannst du nicht französisch abwählen und niederländisch dafür wählen?
das wär die beste lösung. niederländisch würde auch nur sinn machen,
wenn du deine jobsuche auf niederlande oder die grenzregion konzentrierst.
evtl. hat die zukünftige firma(grenzregion) ja niederländische kunden.

ansonsten solltest du versuchen dein englisch auf vordermann zu bringen.

aber da du eh kein sprachtalent bist, scheint das auch egal zu sein, welche sprache du machst Grins


MG ohne abi würde ich dir nicht raten, deine faulheit wirst du irgendwann verfluchen.
hier im forum liest man viele, die sich ärgern kein abi gemacht zu haben.
es macht auch keinen sinn, nicht den bestmöglichen bildungstand erreichen zu wollen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 19273
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mo 09.05.2005 17:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
blödsinn,
kannst du nicht französisch abwählen und niederländisch dafür wählen?
das wär die beste lösung. niederländisch würde auch nur sinn machen,
wenn du deine jobsuche auf niederlande oder die grenzregion konzentrierst.
evtl. hat die zukünftige firma(grenzregion) ja niederländische kunden.


Ja das mein ich doch. Ich hör jetzt nach der 10 mit Franze auf und hätte dann die Möglichkeit Niederländisch zu nehmen. Siehe oben
Und in der Grenzlandregion wohne ich ja auf jeden Fall, bin in 20 Minuten in Holland.

Und das Abi werde ich auch auf jeden Fall machen, heutzutage sollte man das beste nehmen was möglich ist.
 
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 09.05.2005 18:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich sag mal so: deine anderen Sprachkenntnisse scheinen ja schon ziemlich verkorkst zu sein. Von daher wäre es vielleicht am besten für dich, einfach bei bei Null anzufangen und eine völlig neue Sprache zu lernen. Allein des Erfolgserlebnisses wegen.

Dennoch solltest du auf jeden Fall (!!!) deine Englisch-Kenntnisse verbessern. Die sind leider sehr wichtig.
Kannst du nicht beides nehmen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 19273
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 10.05.2005 17:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

McMaren hat geschrieben:
Ich sag mal so: deine anderen Sprachkenntnisse scheinen ja schon ziemlich verkorkst zu sein. Von daher wäre es vielleicht am besten für dich, einfach bei bei Null anzufangen und eine völlig neue Sprache zu lernen. Allein des Erfolgserlebnisses wegen.

Dennoch solltest du auf jeden Fall (!!!) deine Englisch-Kenntnisse verbessern. Die sind leider sehr wichtig.
Kannst du nicht beides nehmen?


Könnt ich, dann müsst ich aber eine "Naturwissenschaft" abwählen, was bei mir dann Informatik wäre. Darauf will ich allerdings auch nicht verzichten, vor allem weils zur Zeit mein Sahnefach ist. Grins
 
 
Ähnliche Themen Vorraussetzung Kommunikationsdesign
PHP und Co./Illustrator und Co. Vorraussetzung für Studium?
Englisch lernen, Business Englisch, Lernbücher
Englisch lernen
Englisch-Buch
Bewerbung auf Englisch...?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.