mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 01:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Als Österreicher in Deutschland studieren vom 01.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Studium -> Als Österreicher in Deutschland studieren
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
Fl0
Threadersteller

Dabei seit: 01.11.2005
Ort: Salzburg, AT
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 01.11.2005 18:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wer sagt denn, dass ich beeindrucken will? Ich will wissen wie ich mir die Zeit bis zur Pension möglichst schön machen kann! Auf Deutsch. Ich will Infos,

aber danke für das (ich nehm an dass es eines war) Kompliment


Zuletzt bearbeitet von Fl0 am Di 01.11.2005 18:55, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
mr.b

Dabei seit: 16.02.2005
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.11.2005 19:16
Titel

Re: Als Österreicher in Deutschland studieren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Fl0 hat geschrieben:
Frage a) Was haltet ihr von FH's? Werden studierte lieber gesehen wie FHler?


Also ich bin an der FH. Und offen gesagt: Man bezeichnet mich als Studenten und ich denke ich bin nach dem FH-Studium (wie das Wort auch sagt) genau so ein Studierter.

Der einzige Unterschied ist normalerweise erst mal zu Beginn deiner Berufslaufbahn in der Bezahlung. Uni-Leute werden meist gleich von Anfang an etwas besser bezahlt. Aber je nachdem was du machen willst kannst du das evtl gar nicht auf ner Uni studieren, sondern ausschließlich an der FH. Siehe Dipl. Ing. Studiengang Druck und Medientechnik.

Außerdem kommt es am Ende immer auf dich selbst an. Je nachdem wie du dich später verkaufen kannst wirst du oder ein anderer genommen. Je nachdem wieviel du neben der Uni gemacht hast, dich engagiert hast etc. oder auch wo du (FH-Technisch) deine Praxissemester absolviert hast. Solche Sachen zählen am Ende mehr als Uni oder FH.
* Ja, ja, ja... * *hehe*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Fl0
Threadersteller

Dabei seit: 01.11.2005
Ort: Salzburg, AT
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 01.11.2005 19:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also gibts einfach manche studienrichtungen nur in ner FH. Was bringt dan die UNI überhaupt für Vorteile? Ist es vl. schon bald so, dass einer der an der FH studiert hat als praxisbezogener und somit besser gilt als ein uni-studierter? FH: Cooler, fleißiger Insider, ders drauf hat?!?
UNI: akademiker schnösel oder nur theorie kann?!?
  View user's profile Private Nachricht senden
jense

Dabei seit: 04.11.2003
Ort: Dizzledope
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.11.2005 19:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was du hinterher machst hat herzlich wenig mit deinem abschluß zu tun. ich empfehle dir eher, erstmal ein praktikum in der branche zu machen. ich glaub, du hast ein etwas verzerrtes bild von diesem beruf...
  View user's profile Private Nachricht senden
Fl0
Threadersteller

Dabei seit: 01.11.2005
Ort: Salzburg, AT
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 01.11.2005 19:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was heißt denn verzerrt? Ich hab im sommer ein Praktikum bei einer Werbeagentur gemacht, und das hat mir sehr gut gefallen. Aber ich lasse mich gerne aufklären: Was macht ein Mediengestalter den ganzen Tag?
  View user's profile Private Nachricht senden
Stillnezz

Dabei seit: 27.03.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.11.2005 22:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

War mal in Salzburg an der FH zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Fand das damals irgendwie ziemlich steril und komisch. Ich studier jetzt MD in Mainz - und bin glücklich damit.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Fl0
Threadersteller

Dabei seit: 01.11.2005
Ort: Salzburg, AT
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 02.11.2005 10:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ab nächstes Jahr wird zieht die FH in ein neues Gebäude um, und das ist wirklich High-Tech. Die alte ist wirklich fad, und uninteressant, ich war mal dort bei so nem vortrag.
  View user's profile Private Nachricht senden
Henk2010

Dabei seit: 13.01.2004
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.11.2005 13:42
Titel

Fh oder Uni??

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich kenn in meiner Ecke hier nur ein Studium als Mediendesigner in Bielefeld! aber da ich mich fuer so ein Studium nicht interessiere kann es sein das es hier in NRW auch mehr Studiengaenge fuer MD gibt!

Aber wenn du wie eben schon erwaehnt, soviel Geld zu verfuegung hast, und deine Eltern dem Bezahlen auch nicht abgeneigt sind, wuerde ich vorschlagen das du dich mal in Stuttgart bei der Privatschule fuer Mediengestalter umguckst! Hab gerade leider den Namen vergesse..muss mal im I-Net nachgucken!

Vielleicht wirst du damit gluecklich!!

Der Unterschied zwischen FH und Uni ist zum einen das eine Uni mehr theoriebezogen und eine FH mehr praxisbezogen ist! Und an einer Uni sind halt mehr so Studiengaenge wie, Lehrer und Jura und so ein Kram...

Doei!! *Whaazzzz uppp?*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Medientechnikerschulen in Deutschland. Aber wo?
Privatschulen in Deutschland ?
Fotografiestudium in Deutschland
Fachhochschulen in Deutschland
FH-Studium in Deutschland? Wo?
USA vs Deutschland
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Studium


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.