mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 16:36 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: staatlich geprüfter Techniker im Fach Medien vom 21.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> staatlich geprüfter Techniker im Fach Medien
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
GAG
Threadersteller

Dabei seit: 22.02.2003
Ort: Mainburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.12.2004 09:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich bin mir nicht sicher das der Medienfachwirt mehr wert ist. hab das nur von einem kollegen gehört. Das ich mit 19 schon Berufserfahrung als MG habe liegt daran das ich die Realschule geschmissen und gleich eine Ausbildung gemacht habe (ich war erst 15)! Diese wiederum hab ich mit einem 2er bestanden und dadurch mittleren schulabschluss erworben.

Ich weiß inzwischen nicht mehr ob das mit dem Techniker eine gute Entscheidung ist. Kaum einer kennt es also wird wohl auch keine Nachfrage bei großen Betrieben bestehen. Will mich ja nicht fortbilden um dannach Arbeitslos zu sein. Ausserdem find ich immernoch keine Schulen in München. Weder die IHK noch das Arbeitsamt kann mir Infos geben.
  View user's profile Private Nachricht senden
Chrisby

Dabei seit: 18.09.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 02.02.2008 16:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

also ich hab vor meinen Techniker auf Teilzeit neben dem Beruf zu machen.
Das ganze dauert zwar 4 Jahre ist aber Kostenlos.
Ich hoffe mal das der Kurs in Neustadt/Pfalz zu Stande kommt. Dafür müssten sich aber noch ein paar leute anmelden.
Der Kurs klappt nämlich nur wenn sich mind. 10 Leute anmelden.
Während meiner Ausbildung war ich auch dort an der Schule.

Falls noch jemand daran Interesse hat und aus der Gegend kommt, kann er sich ja melden. *zwinker*

Gruß Chrisby

P.S. Medienfachwirt und Industriemeister sind wirklich fast identisch. Eine Kollegin von mir macht gerade ihren Medien-Fachwirt in Luswigshafen und bei ihr sitzen auch alle Industriemeister-Anwärter mit in der Klasse.
Der Unterscheid ist meines Wissens nach lediglich die Abschlussprüfung und ein paar minimal abweichende Schwerpunkte.
Der Fachwirt ist für Leute der Druckvorstufe und der Industiemeister für Drucker.


Zuletzt bearbeitet von Chrisby am Sa 02.02.2008 16:34, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Staatlich geprüfter Techniker für Medien (Neustadt/Pfalz)
staatlich geprüfter gestalter ffm
staatlich geprüfter Druck- und Medientechniker
[Erfahrungsaustausch] "Staatlich geprüfter Gestalter&qu
Staatlich geprüfter Gestalter - Frankfurt (Gutenbergschule)
Techniker Medien in Berlin
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.