mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 22:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: fachabitur mit schlechtem real? vom 06.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> fachabitur mit schlechtem real?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
neseliyim
Threadersteller

Dabei seit: 06.04.2006
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.04.2006 12:38
Titel

fachabitur mit schlechtem real?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

guten tag und zwar habe ich ein problem. ich habe mein realschulabschluss auf einem osz nachgeholt , aber mit einem sehr schlechten durchschnitt, der wirklich nicht gut ist. bin jetzt 1 jahr ohne ausbildung und habe mir schon immer gewünscht später zu studieren. bin fest von mir überzeugt das ich mein fachabitur machen würde, weis aber nicht wo und wie. gibt es da schulen wo mann es machen kann? privatschulen oder OSZ in berlin , wo sie einem eine Chance geben?? Ich bin sehr traurig und würde diesen großen traum so gerne verwirklichen...... könnte mir jemand helfen, ihr habt so schöne tipps gegenseitig würde mich sehr sehr sehr freuen.
lasst mich nicht im stich *hu hu huu*
  View user's profile Private Nachricht senden
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.04.2006 12:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

fachabi kannste an berufsschulen machen. dauert meist 2 jahre, wovon 1 jahr praktikum ist und 1 jahr nur theorie. mit ausbildung kannste auf ein jahr verkürzen. wenn du es wirklich machen willst, dann mach es.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
neseliyim
Threadersteller

Dabei seit: 06.04.2006
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.04.2006 13:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aber die berufsfachschulen werten nach noten aus und ich bin wirklich zu schlecht. gibt es da keine anderen möglichkeiten? oder gibt es auch berufsfachschulen wo jeder mit der mittleren reife angenommen wird??

Zuletzt bearbeitet von neseliyim am Do 06.04.2006 13:03, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Knalltüte

Dabei seit: 27.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 06.04.2006 13:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Soweit ich weiß bieten manche Fachoberschulen den Schülern die Möglichkeit, einen Test zu machen, wenn dessen Noten schlechter als der Durchschnitt sind.
  View user's profile Private Nachricht senden
neseliyim
Threadersteller

Dabei seit: 06.04.2006
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.04.2006 17:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sehr gerne, aber es muss doch schulen geben die realschülern diese chance geben? ok ich gebe zu ich bin nicht der beste, aber ich will es so krass, ich bin mir felsenfest sicher erfolgreich zu sein
  View user's profile Private Nachricht senden
Barett

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 06.04.2006 18:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich war mit gutem realschulabschluss auffer fos, nach der ausbildung halt gleich in die 12. eingestiegen.
da in der klasse war unter anderem auch ein mädchen (auch mit ausbildung) die ihr glück mit hauptschulabschluss versucht hat. hat nicht geklappt, aber sie wurde halt angenommen. es geht also.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.04.2006 22:09
Titel

Re: fachabitur mit schlechtem real?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

neseliyim hat geschrieben:
guten tag und zwar habe ich ein problem. ich habe mein realschulabschluss auf einem osz nachgeholt , aber mit einem sehr schlechten durchschnitt, der wirklich nicht gut ist. bin jetzt 1 jahr ohne ausbildung und habe mir schon immer gewünscht später zu studieren.

bin fest von mir überzeugt das ich mein fachabitur machen würde, weis aber nicht wo und wie. gibt es da schulen wo mann es machen kann? privatschulen oder OSZ in berlin , wo sie einem eine Chance geben?? Ich bin sehr traurig und würde diesen großen traum so gerne verwirklichen...... könnte mir jemand helfen, ihr habt so schöne tipps gegenseitig würde mich sehr sehr sehr freuen.
lasst mich nicht im stich *hu hu huu*



Zum Punkt grosser Traum, kann ich Dir mal aus eigener Erfahrung bestätigen, dass sowas Realität werden kann.
Habe einen ähnlichen Werdegang hinter mir.
Mieser Schüler in den Pflichtschulen, dann irgendwann Wunsch zu lernen und zu studieren.
Hab dann Realschulabschluss, Fachabi und Abitur auf dem 2ten Bildungsweg, neben meinem Beruf gemacht, danach Studium zum Ingenieur.
Seit ich mich selbst dazu entschieden habe, hatte ich niemals mehr sowas hässliches, wie ne 3 auf meinen Zeugnissen.
Das, um Dir Mut zu machen.

Zum Thema Fachabi an Privatschulen: Kostet meistens einen haufen Kohle und das ist einfachg nicht nötig.
Ich habe meine Schulabschlüsse an einem Abendgymnasium nachgeholt und das kostet ausser zeit gar nix.

In jeder halbwegs grösseren Stadt- also erst recht in Berlin- findet man diese, kann's nur empfehlen.

zum Thema schlechte Noten im realschulabschluss, weiss ich eigentlich nur, dass auf normalen schulen ein Qualifikationsvermerk -also ein gewisser Notendurchschnitt gefordert wird um für die Oberstufe berechtigt zu sein.


Ich würde vielleicht als ersten Schritt einfach mal einen Beratungstermin bei einen Abendgymnasium in Berlin machen.
Die Leute werden Dich sicher gut beraten und können ggflls auch Alternativen aufzeigen.

Also, viel Erfolg!
  View user's profile Private Nachricht senden
neseliyim
Threadersteller

Dabei seit: 06.04.2006
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.04.2006 10:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

max vielen vielen dank für deine information. das hat mich einbisschen ermutigt. habe 2 pläne! wenn es nicht klappen sollte , mache ich zuerst eine ausbildung und dann 1-jährig. aber ich möchte einen schönen beruf, studieren und zu höheren gesellschaft angehören. es gibt viele bereiche die ich gerne studieren würde, wie z.b. journalismus. ich werde, wie du gesagt hast, mich mit einer abendschule in verbindung setzen. mal gucken ob die mich trotzdem annehmen. gibt es da bestimmte adressen? möchte euch nicht nerven, aber kann wegen diesem thema die letzten monate nicht mehr richtig schlafen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Fachabitur Gestaltung oder lieber GTA + Fachabitur?
Welche Chancen trotz schlechtem Abi?
3D Artist mit vergleichsweise sehr schlechtem Lebenslauf
Chance durch Kreativität, trotz sehr schlechtem Zeugnis?
Fachabitur
Fachabitur in der Abendschule
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.