mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 23:30 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Webserver für meine Kunden selber mieten? vom 17.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Web-Hosting und Internetzugang -> Webserver für meine Kunden selber mieten?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
derButler

Dabei seit: 17.05.2006
Ort: 49716 Meppen
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.11.2006 15:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe auch mit dem Gedanken gespielt.

Bei hosteurope gibt´s Domain, 1Datenbank, 200MB,... für 3,49€. Kann ich dem Kunden ja für 9,99€/Monat anbieten
inkl. Support meinerseits (Email-Konten anlegen, Backups,...)

50€/Monat haben oder nicht haben, Kleinvieh macht auch Mist.
  View user's profile Private Nachricht senden
FreShEviL
Threadersteller

Dabei seit: 23.03.2005
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.11.2006 15:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

derButler hat geschrieben:
Ich habe auch mit dem Gedanken gespielt.

Bei hosteurope gibt´s Domain, 1Datenbank, 200MB,... für 3,49€. Kann ich dem Kunden ja für 9,99€/Monat anbieten
inkl. Support meinerseits (Email-Konten anlegen, Backups,...)

50€/Monat haben oder nicht haben, Kleinvieh macht auch Mist.


du wucherer lol

aber die arbeit die damit verbunden ist?

wenn man mal 50 kunden hat kann man sich ein wenig zurücklehnen das ist das andere.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
derButler

Dabei seit: 17.05.2006
Ort: 49716 Meppen
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.11.2006 22:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Soviel Arbeit kann das ja nicht sein.

Die Sache ist nur, wenn ich das unter deren Namen/Abrechnung laufen lasse,
rufen die mich trotzdem an, weil die nicht wissen, wie man ne neue Email anlegt, etc.

Dann kann ich den Support ja gleich einrechnen.
  View user's profile Private Nachricht senden
FreShEviL
Threadersteller

Dabei seit: 23.03.2005
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.11.2006 06:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

derButler hat geschrieben:
Soviel Arbeit kann das ja nicht sein.

Die Sache ist nur, wenn ich das unter deren Namen/Abrechnung laufen lasse,
rufen die mich trotzdem an, weil die nicht wissen, wie man ne neue Email anlegt, etc.

Dann kann ich den Support ja gleich einrechnen.


ich denke das das 90% nicht wissen oder raffen wie man irgendetwas macht. Z.b. hab ich eine Kundin die ihr vorgefertigtes Word Formular nicht umschreiben kann. ARGGGGGG * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.11.2006 07:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

FreShEviL hat geschrieben:
derButler hat geschrieben:
Soviel Arbeit kann das ja nicht sein.

Die Sache ist nur, wenn ich das unter deren Namen/Abrechnung laufen lasse,
rufen die mich trotzdem an, weil die nicht wissen, wie man ne neue Email anlegt, etc.

Dann kann ich den Support ja gleich einrechnen.


ich denke das das 90% nicht wissen oder raffen wie man irgendetwas macht. Z.b. hab ich eine Kundin die ihr vorgefertigtes Word Formular nicht umschreiben kann. ARGGGGGG * Ich geb auf... *


ja den aufwand an support darf man da wirklich nicht unterschätzen. da gibts dann kunden, die hat man dann wirklich jeden tag ne stunde am telefon, weil se wieder irgend ne einstellung verbogen haben... dann is auch schnell die kalulation mit 9 euronen im monat hinüber. was du dann unbedingt in deinen vertrag mit reinnehmen sollte is ne art haftungsausschluss (am besten mal vorher nen anwalt fragen). denn wenn wirklich mal der server abschmiert oder schlimmer noch daten verlohren gehen bist am ende du der gelackmeierte, der sich mit irgendwelchen schadenersatzforderungen rumschlagen darf.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pRiMUS

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.11.2006 08:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

für was rechnet man denn bitte stundensätze ab. wenn irgendeiner nicht weiss, wie man ne email adresse anlegt, wird halt ne viertelstunde abgerechnet, egal ob der jetzt das hosting paket zahlt oder eben nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.11.2006 14:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aus eigener erfahrung: du unterschätzt bei weitem was da an support & vor allem pflege drauf geht! Wenn du dir nen vserver holst sieht das mit der pflege auch nicht unbedingt besser aus.

Dann hast du halbstündige telefonate mit kunden und musst ihnen erklären wie sie ihr email-programm einrichten und dass denen ihr computer schuld ist dass sie ihre seite nicht sehen.

ja, wir hosten.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nanu

Dabei seit: 31.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 26.11.2006 19:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei einem eigenen Webserver sehe ich schon gefahren, insbesondere wenn man keine Adminstratorkenntnisse hat.

Man kann ja übergeordnete Rechte selbst freigeben oder halt nicht .. man hat auf jeden Fall mehr Verantwortung.

Was ist wenn Hacker ins System eindringen und mittels Phishing die Kontodaten der Kunden aufspüren.
Dann habe ich doch die Verantwortung, wenn es mein (gemieteter) Webserver ist.

Da schicke ich die Kunden doch lieber zu einem Webhoster oder lasse sie einen suchen.

Wer sich allerdings mit Apache & co. wirklich schon gut auskennt, für den kann so ein Webserver auch eine Herausforderung sein.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Server mieten oder kaufen
Webspace vs. Webserver
Webserver von daheim über Router
19" Webserver für lau
Webserver/FTP Backup Tool
Anleitung Webserver mit Windows-Server
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Web-Hosting und Internetzugang


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.