mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 13:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Internet Application Server - CFMX feat. ASP, .NET und PHP vom 11.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Web-Hosting und Internetzugang -> Internet Application Server - CFMX feat. ASP, .NET und PHP
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Sa 11.09.2004 17:51
Titel

Internet Application Server - CFMX feat. ASP, .NET und PHP

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.
 
MeTRiX

Dabei seit: 29.03.2003
Ort: Siegen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.09.2004 18:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi,

also ich habe eigentlich während meiner ausbildung die ganze palette durchgemacht. war bei einem lokalen internet service provider mit webagentur. sprich: php, perl, asp, coldfusion und alles was anliegt *zwinker*

ich kann dir nur raten entweder bei php zu bleiben oder bei größeren geschichten auf java zu gehen.
coldfusion mag zwar einfach zu programmieren sein (kann man das noch programmieren nennen? *g), aber die performance ist für die füße (alternativ: highend-server ab 2 gig ram kaufen) und einen cf-server stabil laufen zu lassen unter last eine kunst. mal ganz abgesehen von den lizenzkosten.

.net und den ganzen m$-mist enthalte ich mich mal. würde nie auf eine webprogrammiersprache gehen, die fest an einen webserver (iis) und ein os gebunden ist (windows).

also meine meinung: php / java und datenbank mysql oder postgreSQL

coldfusion sollte die letze wahl sein *zwinker*


aber: ja, cfmx läuft auch unter linux.


Zuletzt bearbeitet von MeTRiX am Sa 11.09.2004 18:40, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Sa 11.09.2004 19:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.
 
MeTRiX

Dabei seit: 29.03.2003
Ort: Siegen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.09.2004 19:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Andreas hat geschrieben:
Das ColdFusion Performancelastig ist haben wir bereits bei einem internem Test gemacht. Allerdings ist aufgrund der Entwicklungszeit sehr atraktiv.


ich würde dabei nicht den zeitaufwand beim lösen von performanceproblemen etc. aus den augen lassen.
also ich kann keinen erheblich größeren aufwand im vergleich php/cf sehen.
  View user's profile Private Nachricht senden
karmacoder

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Fürth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.09.2004 20:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MeTRiX hat geschrieben:

.net und den ganzen m$-mist enthalte ich mich mal. würde nie auf eine webprogrammiersprache gehen, die fest an einen webserver (iis) und ein os gebunden ist (windows).


c# läuft unter mono auch mit linux zusammen. es ist eine sehr durchdachte und ausgereifte sprache, die man nicht verschmähen sollte.
windows-webserver und iss mag ich persöhnlich auch nicht, performance mässig liegen die wohl recht gut, aber ich frag mich immer wofür webserver grafische oberfläöchen brauchen usw... und sicherheitstechnisch haben die auch keinen guten ruf.
asp nicht apsx also die alten JSript und vorallem VBSript würde ich in die tonne kloppen, sie sind sehr schwierig zu entwickeln und bieten kaum funktionalität.

php ist eine flotte und mächtige sprache, allerdings gerät sie durch die schweme an schrecklich schlechten programmieriern in einen schlechten ruf, weil die sprache zu einfach ist.

java ist eine sehr saubere sprache mit der man allerdings keine einfachen leichten oder schnellen projekte umsetzen kann. java eignet sich nur für größere projekte, performance ist bei java auch bei jsp ein kleines problem.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pRiMUS

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 12.09.2004 08:58
Titel

Re: Internet Application Server - CFMX feat. ASP, .NET und P

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Andreas hat geschrieben:

Momentan entwickeln wir Module auf PHP und MySQL basis. Wir würden jedoch ganz gerne auf eine andere Serverseitige Sprache einigen.


erm. php/mysql IST serverseitig? was spricht dagegen alles mit php/mysql zu machen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 12.09.2004 13:33
Titel

Re: Internet Application Server - CFMX feat. ASP, .NET und P

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.
 
Waschbequen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst So 12.09.2004 15:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mit ASP und Com kann man wider Erwarten eigentlich alles machen, was man mit PHP & Co. auch machen kann - ich arbeite damit jetzt seit 3 Jahren und kann mich eigentlich nicht beklagen. Vor allem für Leute, die aus der VB-Welt kommen, bietet sich ASP geradezu an, da man damit imho ziemlich schnell und einfach Dirty Code produzieren und so zu Ergebnissen kommen kann. Allerdings ist VBScript nicht jedermanns Sache, und JScript wurde eigentlich nur von den wenigsten in der ASP-Community angenommen und verwendet. Allerdings: ASP ist tot, es lebe ASP.NET. Das letzte Update für ASP gab es vor über 5 Jahren, und seitdem wird das ganze nicht mehr weiterentwickelt. Unter Windows 2003 Server ist es nicht einmal mehr standardmäßig installiert.

ASP.NET gehört in meinen Augen ganz klar die Zukunft. Es ist sowohl für Windows als auch für Linux etc. verfügbar (Mono), läuft unter IIS und Apache und ist vollkommen kostenlos. Man ist vollkommen frei in der Wahl der Sprache, kann also neben C# auch VB.NET, J# und viele mehr verwenden, es gibt sehr gute Entwicklungsumgebungen (ab nächstem Jahr mit den Express-Editions auch für wenig Geld), und das .Net Framework ist einfach eine gigantische Toolbox, in der es fast nichts gibt, was es nicht gibt *zwinker*

Die Entwicklung selbst ist relativ einfach, speziell mit Visual Studio lassen sich z.B. komplexe Formulare in kürzester Zeit via Designer erstellen - auch wenn das nicht jedem Puristen schmeckt, aber jeder der immer wieder kehrende Aufgaben erledigen muss, der wird diese Möglichkeit mit Kusshand aufnehmen.

Ansonsten ist ASP.NET ganz klar auf den High-End-Bereich ausgelegt, und konkurriert imho nur noch mit J2ee.

Ach ja: die .NET-Community wächst weltweit wahnsinnig schnell und ist imho mittlerweile hinter der von PHP locker die zweitgrößte. Auch die Hostingangebote kommen langsam aber sicher auch bei Massenhostern.

Ich komme selbst ursprünglich (man wird's kaum glauben) aus dem OpenSource-Bereich und hab' früher mit PHP/MySQL gearbeitet. Mittlerweile bin ich aber von .NET (nicht von Microsoft) absolut überzeugt, und ich denke dass es neben J2ee für die Zukunft die einzig ernstzunehmende Technologie sein wird - zumal die Entwicklung gerade erst begonnen hat.

Was CFM angeht: sorry, aber da kann ich nur müde drüber lächeln. Da kann man genauso anfangen mit Lasso und Filemaker zu arbeiten *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von am So 12.09.2004 15:12, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
 
Ähnliche Themen Server php-Fähig machen
Virtual Server, Windows Server, Root Server hääää
[Hosting] Server & Virtueller Server
ASP/SQL Hosting
Server gesucht!
Server Hosting
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Web-Hosting und Internetzugang


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.