mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 18.01.2017 14:56 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: hosting bei 1und1 langsam wegen hochlast vom 03.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Web-Hosting und Internetzugang -> hosting bei 1und1 langsam wegen hochlast
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
pRiMUS

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.09.2006 22:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was auch immer deine sinnbefreite aussage zu sagen hat.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
peppy

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: Dinslaken
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 09.09.2006 09:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pRiMUS hat geschrieben:
erm, MOMENT, ist es das problem von 1und1 wenn DEINE scripte schlecht programmiert sind und performance lastig sind? nein!

da du auf einem shared hosting server bist, müssen die darauf achten, das die, die keine performance fressenden scripte laufen haben auch was bekommen für ihr geld.

du würdest dich sicher auch nicht freuen, wenn bei deiner reinen html seite alles ins stocken gerät weil irgend ein php spezi ne endlos schleife in sein script baut.

und klar kann dir 1und1 nicht sagen an welchen scripten es liegt, weil das nicht deren scripte sind. wenn du das von denen wissenwillst, dann zahl dem support kohle das er DEINE arbeit macht.

über sowas kann ich mich echt nur aufregen.


Sehe ich auch so. Mich würde es auch aufregen, wenn meine Seite langsam
ist, weil jemand irgendwelche Skripte schlecht programmiert. Vielleicht haben
sich ja auch schon (zurecht) Kunden beschwert, die sich den Server mit dir
teilen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Popkultur

Dabei seit: 08.05.2006
Ort: bei Stuttgart
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 09.09.2006 16:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sehe ich auch so.
  View user's profile Private Nachricht senden
Opus

Dabei seit: 21.08.2006
Ort: 784xx und 104xx
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 09.09.2006 20:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es gibt Provider die einen klipp und klar rauswerfen wenn man zu Serverlastige Scripte laufen lässt. Chat's oder aufwändige foren sind nirgends gern gesehen, wenn man nicht extra für sowas bezahlt hat.
Manche erlauben nichtmal das Installieren von CMS, weil es zuviel Rechenkapazität schluckt.

Wie einer schrieb, eigener Server ist da bestens. Am besten mit Pflege-Service, wenn man nicht so fit in Servertechnik ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
O2noob

Dabei seit: 05.11.2005
Ort: frankfurt
Alter: 26
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.09.2006 13:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab das von 1&1 auch schon gehört,
teilweise ist es sogar schon vorgekommen,
das leute die foren wie das wbb vb oder phpbb drauf hatten,
verschoben wurden.

Die sind zwar rechenaufwendig,
aber wenn die server von 1&1 dem nicht gewachsen sind,
sollten sie es auch nicht anbieten.

ich hab das glück webspace auf einem
von nur 30 leuten benutzen vRoot bekommen zu haben.
(und ich zahl dafür gerade mal 20-30€ im Jahre)

Ich würd nie auf die idee kommen bei einem so großen konzern mir webspace zu holen, allein schon weil der support und kompromissbereitschaft gleich 0 ist.


Zuletzt bearbeitet von O2noob am Mo 11.09.2006 13:52, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zeithase

Dabei seit: 09.05.2005
Ort: Erfurt
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.09.2006 13:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

O2noob hat geschrieben:
hab das von 1&1 auch schon gehört,
teilweise ist es sogar schon vorgekommen,
das leute die foren wie das wbb vb oder phpbb drauf hatten,
verschoben wurden.

Die sind zwar rechenaufwendig,
aber wenn die server von 1&1 dem nicht gewachsen sind,
sollten sie es auch nicht anbieten.


Das ist absoluter Schwachsinn. Was kann 1&1 dafür, wenn sich die Kunden die AGB nicht durchlesen?

Hosting AGB von 1&1 hat geschrieben:
10.6

Der Kunde ist verpflichtet, seine Internet-Seite und - sofern der 1&1 E-Shop Gegenstand des Vertrages ist - seinen Internet-Shop so zu gestalten, dass eine übermäßige Belastung des Servers, z.B. durch CGI-Skripte, die eine hohe Rechenleistung erfordern oder überdurchschnittlich viel Arbeitsspeicher beanspruchen, vermieden wird. 1&1 ist berechtigt, Seiten, die den obigen Anforderungen nicht gerecht werden, vom Zugriff durch den Kunden oder durch Dritte auszuschließen. 1&1 wird den Kunden unverzüglich von einer solchen Maßnahme informieren.


* Keine Ahnung... * Wenn man größere Projekte plant, sollte man eben nicht nur ein Webhosting-Paket auf einem Shared Server buchen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Web-Hosting zu langsam ... Tipp ?
Domainhosting 1und1.de
1und1 Typo3 4.6
1und1 Support bei Kündigung Domain
1und1 ignoriert Kündigungs-KK-Antrag
1und1 - Freischaltung DSL und Telefon
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Web-Hosting und Internetzugang


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.