mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 04:56 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Recht] Kontaktformular-Missbrauch durch Spam vom 22.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> [Recht] Kontaktformular-Missbrauch durch Spam
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
hyko

Dabei seit: 29.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.11.2005 14:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Die Frage ist, ob du (grob) fahrlässig gehandelt hast. Das könnte man dir vorwerfen, wenn es dir ein leichtes gewesen wäre, das zeitnaher zu erledigen, als du es getan hast. Wenn du also die Zugangsdaten auch an einem anderen Rechner hätest verwenden können, um den Ordner umzubenennen. ...


ich glaub mit dem zeitnah wird man seien schwierigkeiten kriegen. ist man nicht z.b. auch angehalten in gewissen abständen sein gästebuch, so fern vorhanden, auf einträge zu kontrollieren, da wurde doch gerichtlich auch eine zeit gesetzt... find das grad nich so schnell wie ich es gerne hätt
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.11.2005 14:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich würde grundsätzlich auch mal auf den kunden zugehen und ihn fragen, welcher "schaden" ihm denn überhaupt entstanden ist. bei 1000 spammails kann man nicht wirklich von schaden sprechen... und wie schon gesagt wurde, biete ihm einfach was "zur versöhnung" an...

was ich von dem provider unverschämt finde, ist das er einfach den ftp-zugang sperrt. ist das auf verlangen des kunden geschehen oder hat der das eigenmächtig entschieden?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
matthiasrobel
Threadersteller

Dabei seit: 26.03.2005
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.11.2005 14:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ist auch wiederum recht interessant, von der seite hab ich das noch gar nicht gesehen. Ist der Kunde b.z.w der Provider dazu verpflichtet mir denn Schaden schriftlich zu schildern b.z.w in einer bestimmten art zu beweisen ?
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.11.2005 14:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

matthiasrobel hat geschrieben:
ist auch wiederum recht interessant, von der seite hab ich das noch gar nicht gesehen. Ist der Kunde b.z.w der Provider dazu verpflichtet mir denn Schaden schriftlich zu schildern b.z.w in einer bestimmten art zu beweisen ?


naja sofern er dich für einen entstandenen schaden haftbar machen will natürlich... wenn ich n unfall bau bei dem ich einem innen kotflügel fahre, bezahl ich auch nur den kotflügel und nicht auch noch die reperatur vom zerbeulten kofferraum...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pcfan

Dabei seit: 13.09.2002
Ort: Sondershausen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.11.2005 14:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

way2hot.de hat geschrieben:
Ich find's eher "interessant", dass der Provider den Kunden auf den Ordner hinweist, du nicht gleich reagierst und umgehend ganz plötzlich ein derartiger Angriff stattfindet. Hmm...?!


genau da liegt der hase im pfeffer.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.11.2005 15:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
saucer hat geschrieben:
waren in dem ordner scripte denn nun irgendwelche scripte? Au weia!

Würde mich auch mal interessieren. Und zudem, wie so ein Angriff ablaufen soll???


das funktioniert so. nein das erkläre ich jetzt nicht. Es sind in der Regel Primitiv-Skripte, die u.A. nicht die Feldlänge oder die Eingabe auf Plausi prüfen. Da werden dann per Copy&Paste Adressen und BCC's reingeschoben und darüer dann versendet.

Funktioniert wunderbar - kann ich jedenfalls aus eigener Erfahrung berichten....

way2hot.de hat geschrieben:
...

Ich find's eher "interessant", dass der Provider den Kunden auf den Ordner hinweist, du nicht gleich reagierst und umgehend ganz plötzlich ein derartiger Angriff stattfindet. Hmm...?!


Ich kann dir aber sagen warum der Provider darauf hinweist... Momentan werden systematisch solche Formulare abgegrast. Ich mag da nicht näher drauf eingehen, aber ein entsprechender Handlungsbedarf ist schon vorhanden.


Zuletzt bearbeitet von Mac am Di 22.11.2005 15:13, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
RickMKK

Dabei seit: 21.10.2005
Ort: Main-Kinzig-Kreis - Hanau
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.11.2005 15:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MacCon hat geschrieben:

Momentan werden systematisch solche Formulare abgegrast. Ich mag da nicht näher drauf eingehen, aber ein entsprechender Handlungsbedarf ist schon vorhanden.


Hallo MacCon!

Um aus dieser Sache zu lernen:

Hast du mal nen Link/Artikel etc., wo man zu diesem Thema was lesen kann?
Wie mache ich meine Sites / Kunden-Sites sicherer, was ist aktuell zu veranlassen?

Gruß, Rick
  View user's profile Private Nachricht senden
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.11.2005 15:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@Rick: guck mal in meinen Link auf der ersten Seite. Da steht ein bißchen was drin.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Recht] Recht auf ein Arbeitszeugnis als Freelancer
Mailing zur Firmenvorstellung = Spam
Spam im Kundenforum - Absender bekannt. Was tun?
[Recht] Zugangsdaten | Wer ist im Recht?
[Recht] Recht am Logo
Recht am eigenen Bild vs. Recht am eigenen Gesicht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.