mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 05:10 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Recht] Der Gerichtvollzieher vor der Tür vom 14.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> [Recht] Der Gerichtvollzieher vor der Tür
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.06.2006 08:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Keine Rechtsberatung. Ein Erstgespräch. In diesem teilt dir der Anwalt die vorhandene oder fehlende Aussicht auf Erfolg eines Rechtsstreites mit.

Hab mich da etwas dumm ausgedrückt. Sorry! Lächel


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Mi 14.06.2006 08:44, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kahlcke

Dabei seit: 13.02.2004
Ort: Flensburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.06.2006 08:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Keine Rechtsberatung. Ein Erstgespräch. In diesem teilt dir der Anwalt die vorhandene oder fehlende Aussicht auf Erfolg eines Rechtsstreites mit.

Hab mich da etwas dumm ausgedrückt. Sorry! Lächel


Kein Problem ... ja, stimmt, wäre ja auch bescheuert wenn der Anwalt dir für nen Hallo schon nen Hunni in Rechnung stellt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
nighthawk96

Dabei seit: 22.07.2005
Ort: Im Nordosten Deutschlands
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 20.06.2006 21:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kahlcke hat geschrieben:
Nimroy hat geschrieben:
Keine Rechtsberatung. Ein Erstgespräch. In diesem teilt dir der Anwalt die vorhandene oder fehlende Aussicht auf Erfolg eines Rechtsstreites mit.

Hab mich da etwas dumm ausgedrückt. Sorry! Lächel


Kein Problem ... ja, stimmt, wäre ja auch bescheuert wenn der Anwalt dir für nen Hallo schon nen Hunni in Rechnung stellt.


Kann er aber. wird er als guter Anwalt nicht machen. Dennoch ist es nicht gut zu verbreiten, dass es in irgendeiner Weise IMMER und ÜBERALL kostenlos ist. Es gibt Gott sei Dank genug Anwälte in Detschland, auch gute - und wenn die Forenmitglieder wissen, dass man auf alle Fälle vorher darüber sprechen sollte, kommen nachher weniger klagen, oder ?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Recht] Recht auf ein Arbeitszeugnis als Freelancer
[Recht] Zugangsdaten | Wer ist im Recht?
[Recht] Recht am Logo
Recht am eigenen Bild vs. Recht am eigenen Gesicht
[Recht] Referenzen
[Recht] Namensrecht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.