mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 13:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kunde will bestehendes Logo vom 20.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Kunde will bestehendes Logo
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
charon

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.06.2006 12:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

italena hat geschrieben:
Das ist nämlich hauptsächlich der Grund, weswegen man keine Logos kopieren oder nachahmen darf.


Hallo? Der Grund ist das Urheberrecht!

Und nein, du darfst nicht einfach so eine Schrift nachbauen und verwenden. Eine Schrift unterliegt genauso dem Urheberrecht wie ein Logo. Frag mal Microsoft.

Mal ein Link für dich: http://de.wikipedia.org/wiki/Urheberrecht

Lies das mal durch, wird dir gut tun!


Zuletzt bearbeitet von charon am Fr 23.06.2006 12:02, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.06.2006 12:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

italena hat geschrieben:

Oder wie stark muß ein Logo von einem bereits bestehenden abweichen, daß es keine Verwechslungsgefahr gibt? Das ist nämlich hauptsächlich der Grund, weswegen man keine Logos kopieren oder nachahmen darf.

So, dass es anders aussieht. * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.06.2006 12:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

italena hat geschrieben:
Oder wie stark muß ein Logo von einem bereits bestehenden abweichen, daß es keine Verwechslungsgefahr gibt? Das ist nämlich hauptsächlich der Grund, weswegen man keine Logos kopieren oder nachahmen darf.

http://www.gesetze-im-internet.de/urhg/index.html

Für die Abweichung gibt es kein Maß. Dies wird im Einzelfall von einem Gericht entschieden, ob eine Verletzung des Urheberrechts vorliegt oder nicht.

Das schreibe ich übrigens nicht zum ersten Mal...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen bestehendes Logo umgebaut --- Probs mit Urheber?
Kunde will für Logo nicht bezahlen!
Kunde mit einem Logo, was rechtlich nicht in Ordnung ist
Kunde fordert Daten für Logo-Gestaltung
Kunde überlegt, Logo als Marke anzumelden
Kunde mit Logo unzufrieden - möchte weniger bezahlen.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.