mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 13:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Rollfilme selber entwickeln? Thema Rollfilm... vom 16.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik -> Rollfilme selber entwickeln? Thema Rollfilm...
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
cjsflieger

Dabei seit: 08.11.2005
Ort: Burgwedel-Thönse
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.09.2006 10:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Chancery,

habe versucht Dir klar zu machen, das Deine Fragen für jeden
Profi wie ne´Verarsche rüberkommen.
Habe Dir trotzdem konkret eine Antwort gegeben.
Hat mich Zeit und Mühe gekostet, mich in Deine Lage hineinzuversetzen
und versucht Dir Tips zu geben.

Deine Antwort darauf ist mehr als enttäuschend.
Hab´ich Dir nun helfen können oder nicht ?

Freu´mich nochmal über Deine Antwort.

Carl
  View user's profile Private Nachricht senden
cjsflieger

Dabei seit: 08.11.2005
Ort: Burgwedel-Thönse
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.09.2006 11:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

...und noch ein:

RF gab´s noch weit vor KB.
Du fängst jetzt erst an mit RF
wo doch schon lange das DF-Zeitalter begonnen hat
und wunderst Dich das keiner mehr über RF schreibt.

Deshalb ist auch jeder skeptisch, ob er Deine Anfrage
ernst nehmen soll.

Ich hab´s getan. Und wenn auch Du es wirklich ernst gemeint hast,
dann erwarte ich auch ne´korrekte Antwort von Dir.

Ich warte...

Carl

PS: Lass die Mimosen aus dem Spiel.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Chancery77
Threadersteller

Dabei seit: 08.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 18.09.2006 12:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[quote]Hat mich Zeit und Mühe gekostet, mich in Deine Lage hineinzuversetzen[quote]
und versucht Dir Tips zu geben.

Das weiß ich zu schätzen und bedanke mich auch dafür.

Zitat:
habe versucht Dir klar zu machen, das Deine Fragen für jeden
Profi wie ne´Verarsche rüberkommen.


Ach die Profis, ich rede auch nicht von Profis und was Profis darüber denken würden ist mir sowas von shice egal.
Ich habe den Eindruck dass du meine Beiträge nicht ganz durchgelesen hast. Ich schrieb sogar dass ich es nicht für verkehrt halte erstmal mit normalen dias zu arbeiten. Da habe ich recht gegeben.

Zitat:
Mach´Deine Kamera auf und kuck Dir an wie der Film
da eingelegt wird.


Ich habe schon einen Rollfilm (Farbe) eingelegt.

Also nochmal, mir war nicht klar wie ein Rollfilm aussah wenn Fotos gemacht wurden. Mir wurde nicht genau bewusst dass die Rollfilme wie bei dia filme aussehen (Folie). Mein erster gedanke war wie beim Polaroid zum abziehen und man könnte die Fotos sofort sehen. ABer jetzt ist mir klar dass die Filme chemikalisch entwickelt werden müssen und zwar in einem Labor. Das wollte ich eben nun wissen. Ich habe den Rollfilm noch nicht zerlegt.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Rollfilme entwickeln
Rollfilme digitalisieren
Rollfilme sind *****teuer
Professionel Fotos entwickeln?
sw-negativfilm mit c41 (farbig) entwickeln.
[How to] Digitalfotos entwickeln lassen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.