mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 04:16 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Minolta Dimage Z1: Ja oder nein?! vom 29.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik -> Minolta Dimage Z1: Ja oder nein?!
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Kahlcke

Dabei seit: 13.02.2004
Ort: Flensburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 06.11.2004 13:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

VENTURA hat geschrieben:
darum:

http://www.ciao.de/Minolta_DiMAGE_Z1__Test_2759532


ich habe sie auch schon ausprobiert, finde sie auch super, das war halt, wie der TESTER auch schreibt - eine Montagskamera !
  View user's profile Private Nachricht senden
out

Dabei seit: 14.11.2002
Ort: koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 06.11.2004 13:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

habe auch die z2 und bin sehr sehr zufrieden
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
JamesDean

Dabei seit: 03.02.2004
Ort: Dortmund
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 06.11.2004 16:50
Titel

Hmmm ich habe mich nicht nach solchen angaben gerichtet.....

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe mal gesucht...

Hier ist ein Musterbild der Z1

MUSTER BILD

TEST BERICHT

Die MP der Kamera sind nicht wie bei Ciao oder wie auch immer 4.0 SONDER Effe. 3.2

Und Für 3.2 Megapixel empfehle ich dir die Sony DSC-P8 Ich habe die Kamera seit dem sie auf dem Markt ist und die Bilder sind nur Geil. Und die Qualität der Verarbeitung auch.

Ansonsten schaue dich mal nach F-717 von Sony um wenn es unbedingt ein grosser Apparillo sein soll.

Minolta bitte nur die großeeeeeeee DIMAGE. -> DiMAGE A2

TimoTHy


Zuletzt bearbeitet von JamesDean am Sa 06.11.2004 16:52, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jess
Threadersteller

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 07.11.2004 21:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke JamesDean, aber
Jessman hat geschrieben:
Also ich habe mir die Z1 in der Zwischenzeit gekauft ...
*zwinker*

Die Sony DSC F-717
habe ich mir auch angeschaut und war auch spitze, aber leider der Preis. Mädchen! * Nee, nee, nee *
Leider nichts zu machen.

Auch die Dimage A2 ist mir zu teuer gewesen.

Wie heißt es immer so schön: man muss auch mit wenig auskommen. *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden
out

Dabei seit: 14.11.2002
Ort: koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 07.11.2004 21:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zwecks vergleichen und so, alles mit meiner z2 aufgenommen:

http://www.mediengestalter.info/thema28443-0.html
http://mitglied.lycos.de/app1eton/feldsalat.jpg
  View user's profile Private Nachricht senden
Jess
Threadersteller

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 07.11.2004 21:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Musst du viel manuell einstellen!?

Die Bilder sehen gut aus. Der große Vorteil der Z2 gegenüber der Z1 ist wohl (wie ich sehe) wirklich der Bildstabilisator. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
out

Dabei seit: 14.11.2002
Ort: koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 07.11.2004 21:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

z2 hat nen bildstabilisator?! wusste nichts davon, habe meine bilder auch immer ohne stativ fotografiert. auch wenn das nicht gerade meine fotografische kompetenz zum ausdruck bringt: ich habe alles im automatikmodus aufgenommen Grins. lediglich für makros musst du jenachdem 1 oder 2x ein knöpfchen betätigen *g. für das geld ist die kamera schon ziemlich gut, das kann dir mein chef, mein nachbar und mein arbeitskollege bestätigen (mindestens einer versteht was davon und alle besitzen die kamera). noch etwas, mir ist aufgefallen, dass die z1 einen schwächeren blitz hat und damit keine optimale ausleuchtung in dunkleren räumen bietet. war ein livevergleich - kann also dafür meine hand ins feuer legen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Jess
Threadersteller

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 07.11.2004 21:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

für den Automatikmodus ist das wirklich eine gute Leistung! *zwinker*

Muss irgendwie ständig regulieren und bin mir leider auch nicht immer so ganz schlüssig wie ich es richtig einstellen muss...

Leider kenn ich niemanden hier der die Z2 hat...würde gerne mal einen wirklichen Livetest der beiden machen. Menno!
Koblenz ist aber schon ein wenig weit weg. Menno!

Ja und den Bildstabilisator hat die Z2 ganz sicher. Lächel

Das mit dem schwächeren Blitz mag wohl stimmen. Die Ausleuchtung von sehr weit entfernten Dingen ist fast unmöglich. >> Da kein Bildstabilisator +schwacher Blitz *Schnief*

Aus der Nähe funktioniert es aber ganz gut im Dunkelem.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Konika Minolta Dimage Z2
Erfahrungen mit der Minolta DiMAGE F300?
[ZU VERKAUFEN] Minolta Dimage 7i + viel Zubehör
[Foto] Suche Blitz für Minolta Dimage Z1
wer hat ne Dimage A1? brauche bedienungsanleitung als pdf
[Foto] Minolta d7 vs. d5
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.