mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 17:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [textumbruch in html] mit <br> oder ohne ? vom 13.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> [textumbruch in html] mit <br> oder ohne ?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
utor
Threadersteller

Dabei seit: 06.02.2003
Ort: bln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.05.2004 15:22
Titel

[textumbruch in html] mit <br> oder ohne ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich hab mal nen beispiel zur erklärung gebaut:
textumbruch

und zwar geht es mir darum:

angenommen ich will einen text so formatieren, dass er
bei allen besuchern der site gleich läuft, d.h. die umbrüche
immer an der selben stelle passieren.

wenn ich jetzt aber diese umbrüche mit einem <br> nach
jeder zeile festlege, ist mir aufgefallen das, wenn die schrift
auf dem computer des besuchers weiter / breiter läuft
als auf meinem eigenen betriebssystem rutscht
das <br>
mit in die nächste zeile
und verursacht damit total hässliche
lücken.

wie haltet ihr das, welche tipps habt ihr dafür ?
ich neige ja dazu den text einfach fliessen zu lassen
aber vielleicht gibt es ja doch noch ne möglichkeit.
das layout lässt es nich zu das man dem text per se
mehr platz zum "atmen" in der tabelle lässt. (siehe beispiel)

danke euch dann schomma &
bis denne
utor


Zuletzt bearbeitet von utor am Do 13.05.2004 15:24, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.05.2004 15:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

da wirste kaum chancen haben das irgendwie auf allen systemen gleich aussehen zu lassen. (z.b. ist aufm mac regulär alles kleiner weil der in 72 dpi, windows aber in 96 dpi arbeitet).

ich würd den text laufen lassen und nur mit absätzen arbeiten. das hätte dann auch den vorteil das man die schriftgröße im browser einstellen kann (wenn du keine pixelgenauen werte eingestellt hast) und jemand der schlecht sieht dann z.b. die schrift vergrößern kann.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
fyll

Dabei seit: 20.09.2003
Ort: Augsburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.05.2004 15:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mhh... solltest dir vieleicht nicht selber n Betriebssystem programmieren *bäh*

mach maln Screenshot... ich hab keine Probleme mit <br> ....
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 9324
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 13.05.2004 15:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimm <br>! Das ist sicherlich die bessere Wahl.
 
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.05.2004 15:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab mir dein beispiel angesehen - ich find´s ohne <br> schöner. ich mag irgendwie keine trennungszeichen im web! also ohne <br>
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 13.05.2004 15:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Code:
<p><span class="text">Weit hinten, hinter den Wortbergen,<br>

        fern der L&auml;nder Vokalien und Konso-<br>
        nantien leben die Blindtexte.<br>
        <br>
        Abgeschieden wohnen Sie in Buch-<br>
        stabhausen an der K&uuml;ste des Semantik,<br>
        eines gro&szlig;en Sprachozeans. <br>

        <br>
        Ein kleines B&auml;chlein namens Duden<br>
        flie&szlig;t durch ihren Ort und versorgt sie<br>
        mit den n&ouml;tigen Regelialien. Es ist ein<br>
        paradiesmatisches Land, in dem einem<br>

        gebratene Satzteile in den Mund fliegen.<br>
        Nicht einmal von der allm&auml;chtigen <br>
        Interpunktion werden die Blindtexte<br>
        beherrscht – ein geradezu <br>
        unorthographisches Leben<br>

        <br>
        <br>
        <font color="#006600">dieser text wurde mit hilfe von &lt;br&gt;<br>
        formatiert. </font></span><br>
      </p>



Mein Alternativvorschlag ist ja:

Code:
<style type="text/css">
p {margin-bottom:3mm;}
</style>

<p>Weit hinten, hinter den Wortbergen,
fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte.</p>

<p>Abgeschieden wohnen Sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik,
eines großen Sprachozeans.</p>

<p>Ein kleines Bächlein namens Duden
fließt durch ihren Ort und versorgt sie
mit den nötigen Regelialien. Es ist ein
paradiesmatisches Land, in dem einem
gebratene Satzteile in den Mund fliegen.
Nicht einmal von der allmächtigen
Interpunktion werden die Blindtexte
beherrscht – ein geradezu
unorthographisches Leben.</p>


<p>dieser text wurde mit hilfe von formatiert.</p>


Lasst ab von der Layoutorientierten Textformatierung. Gehet hin zur medienneutralen Darstellung.
Du kannst eh nicht alle Plattformen berücksichtigen, für so fein gesetzte Sachen, wie du sie da auf
die Beine stellen willst, würde ich ein Autorenprogramm verwenden. So, wie es da steht, ist's Scheiße
mit Reis!!!
 
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.05.2004 15:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ xschinkenx - so isses!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
honsi

Dabei seit: 08.04.2002
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.05.2004 15:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich mach gerne

Code:
<p align=justify>absatz blabla</P>


peace,
honsi
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Flash MX] Textumbruch bei Formular
HTML/CSS Problem mit <html><body> komischer Abstand unten
Anzeige in HTML aber ohne html ;-)
Externe HTML in HTML einbinden
HTML tricks?
Kurzanleitung HTML
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.