mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 17:33 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Pro/Contra Flash-Sites vom 25.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Pro/Contra Flash-Sites
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter
Autor Nachricht
pRiMUS

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.05.2005 11:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich sag das, was sich hier offensichtlich niemand traut.

ich mag flash nicht, weil ichs nicht beherrsche.

aber ich wollte eh mal was neues lernen, und werde mich wohl mal bei gelegenheit in die materie einlesen/einarbeiten. so schwer kann das as ja nicht sein.

das einzige problem was ich für mich sehe, sind die vektorlastigen grafiken in flash, sowas kann ich nicht und lern ich auch nicht, aber für was kann man sich solche kompetenzen zukaufen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JanG

Dabei seit: 13.10.2002
Ort: Köln/Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.05.2005 11:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dastef hat geschrieben:
eye-fx hat geschrieben:
  • Flash kann man auch schön in xhhtml 1.0 oder 1.1 einbinden


Merkste selber ne? Wenn ich Flash hab, kann ich auch locker nen
4.01 oder sogar drunter nehmen .. da brauch ich mit xml aka xhtml
net einsteigen.

was mich halt bei flash trotz alledem nervt (oder gibt's dafür mittlerweile)
ne möglichkeit, ist beim thema usibility .. dass die bühne vom flash
halt die größe hat, die sie hat. und wenn 4 seiten text kommen,
dann kann ich die nur innerhalb des flash's scrollen, während ne
halt seite halt einfach länger wird, und mir den ganzen bildschirm
platz anbietet / anbieten könnte.


Du kannst die swf skalieren (html) und der Bühne sagen, die soll nicht skaliert werden... Denke wenn man da etwas mit Variablen rumschmeisst, kann man da bestimmt was machen.

Peaze!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
JanG

Dabei seit: 13.10.2002
Ort: Köln/Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.05.2005 11:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pRiMUS hat geschrieben:
ich sag das, was sich hier offensichtlich niemand traut.

ich mag flash nicht, weil ichs nicht beherrsche.

aber ich wollte eh mal was neues lernen, und werde mich wohl mal bei gelegenheit in die materie einlesen/einarbeiten. so schwer kann das as ja nicht sein.

das einzige problem was ich für mich sehe, sind die vektorlastigen grafiken in flash, sowas kann ich nicht und lern ich auch nicht, aber für was kann man sich solche kompetenzen zukaufen.


Da sieht man, das du dich mit Flash nicht auseinder gesetzt hast. Flash ist offiziell nen Vekorprogramm, aber man kann auch mit png (mit Transparent) arbeiten. Nachteil, mehr KB Vorteil weniger PerformanceProbleme...

Flash ist zu vielseitig um es mit html usw zu vergleichen. Html und JS find ich zum Brechen. Schaut euch mal die Shirtomaten in JS an und dann die in Flash (sogar der Flashshirtomat von Spreadshirt ist nicht perfekt).

Aber es muss jeder selber wissen, wann er welches Programm nimmt. *zwinker*

Peaze!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischpult
Threadersteller

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.05.2005 12:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eye-fx hat geschrieben:
Immer wieder diesselbe Leier.
Aber das wird gern vergessen:
  • Flashseiten können von suchmaschinen indiziert werden.


Auch wenn man es tausend mal runterleiert - es wird nicht wahr

Wenn Du Dir dessen so sicher bist - haette ich gerne mal nen Beweis -
Zeig mir mal bitte eine Flash Seite (.SWF keine .HTML oder .HTM, zu der es auch keine HTML Alternative gibt), die von Google (oder beliebige andere Suchmaschine wobei Google Robots als einzige das FlashKit installiert haben) komplett (!!!) aufgenommen wird, sprich genau so wie eine HTML Seite alle Bereiche zu finden sind - vom Impressum bis zur Begruessung oder eMail Adressen.
Die Inhalte genau so wie bei anderen Seiten als Beschreibung eben dieser Flashseite auftauchen und es ne Cache Version gibt.

eye-fx hat geschrieben:

Die Leute die das nicht warhaben oder verstehen wollen werden daran auch nix ändern können. Ich bin aber mal so frech und unterstelle diesen Leuten das sie
a.) Von Flash absolut keine Ahnung haben
b.) noch nie was von OOP in AS2.0 gehört haben
c.) warscheinlich über Flash schimpfen aber selbst nicht mal w3c kompatible html-seiten hinbekommen. Der Rest mag aus absoluten HTML-Puristen bestehen, die selbst for javascript aus dem Fenster springen.


Mich interessiert Flash in allen Einzelheiten nicht, da ich nicht auf diesem Gebiet arbeite.
Aber Randgebiete meines Spezialgebietes in dieses hineinragen.

Wie gesagt - zeig mir ein Beweis fuer deine These da ob und ich glaube (ziehe somit den Hut vor den Leuten, die Ahnung von Flash haben, schon mal was von OOP und AS2.0 gehoert haben und nicht nur auf W3C kompatible Webseiten setzen) - gibt es keinen Beweis - war die These wohl falsch.


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Fr 27.05.2005 12:13, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
eye-fx

Dabei seit: 24.10.2002
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.05.2005 12:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dastef hat geschrieben:
Merkste selber ne? .....

Uuaah Meine Güte!

dastef hat geschrieben:

was mich halt bei flash trotz alledem nervt (oder gibt's dafür mittlerweile)
ne möglichkeit, ist beim thema usibility .. dass die bühne vom flash
halt die größe hat, die sie hat. und wenn 4 seiten text kommen,
dann kann ich die nur innerhalb des flash's scrollen, während ne
halt seite halt einfach länger wird, und mir den ganzen bildschirm
platz anbietet / anbieten könnte.


Tja... da hätten wir genau so einen Punkt den ich meine. Erst informieren,
dann nörgeln *zwinker* Jepp da gibts was. Schau mal z.B. auf diese Seite.

Und da gleich zu Deinem Thema xhtml sei nicht angebracht. Isses wohl... ein
HTML-Framework besteht ja trotzdem und gerade bei oben genannten Beispiel
gibt es je nach OS und Browser sehr defiziele Unterschiede wie sich ein Flash
PlugIn innerhalb eines HTML-Frameworks verhält, wenn man dieses mit js und
css manipuliert.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JanG

Dabei seit: 13.10.2002
Ort: Köln/Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.05.2005 12:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@mischerpulter:
Also irgendwie find ich, hier stimmt was nicht.

Flash ist nicht html und daher kann es wohl auch nicht so ausgelesen werden. Oder kannst du die einzelnen Töne einer MP3 bei google auslesen lassen? *zwinker* Oder nen Teil eines Films in einem MOV?

Flash wird nur bedingt ausgelesen und dies macht auch Sinn, da es keine html seiten sind, wo der Browser nur <> auslesen/interpretieren muss. Ich bin kein Fachmann wenns ums sowas geht, daher kein Fachwörter usw. Grins

Flash hat seine Vorteile, aber ist ohne html nichts. Ganz klare kiste. Ein auto ist ohne Reifen auch kein Auto, oder?

Peaze!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
eye-fx

Dabei seit: 24.10.2002
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.05.2005 12:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
Zeig mir mal bitte eine Flash Seite (.SWF keine .HTML oder .HTM, zu der es auch keine HTML Alternative gibt), die von Google (oder beliebige andere Suchmaschine wobei Google Robots als einzige das FlashKit installiert haben)


Bitte was? Also wer so einen Bockmist fabriziert das er ne nackte SWF reinlegt und auch noch hofft diese
wird indiziert gehört sowieso erschossen. Du hast ne HTML-Seite, da packst Dein Flash rein, arbeitest sauber mit den Metatags, veröffentlichst das ganze sauber aus Flash und dieses legt Dir gleich noch in Textform auf die Seite Schlagwörter und Inhalte an die in der Flash Seite enthalten sind und gut is. Für Leute die es interessiert und sich
trauen (Vorsicht hier gehts um Flash... könnte euer weltbild zerstören... nicht das ihr aus dem Fenster springt Grins )
http://www.macromedia.com/software/flash/download/search_engine/
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischpult
Threadersteller

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.05.2005 12:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@JanG: ich mein die Texte - sei es Informationstext oder eMail Adressen, die in einer SWF Datei drin sind.
Die sollen von irgendeiner beliebigen Suchmaschine aufgenommen werden.

wenn das geht - bin ich still aber ich seh schon eye-fx wird mir hier nicht anworten -> Siehe hier

Da ich mich nicht erst seit gestern mit dem Problem SWF und Suchmaschinen beschaeftige - bin ich mal gespannt ob Experten, die behaupten dass es funktioniert, es beweisen oder darlegen koennen

oder ich es mal wieder als "in Zukunft" oder "ja ne ich kann das noch nicht" Denken der Personen abtun kann


///Metatags interessieren Suchmaschinen nicht (wie Du auch oben bei deiner Seite siehst) und die "Flash Search Engine SDK" bringt nur Betreibern von Suchmaschinen was.
/// Wo bleibt die perfekt indexierte Flash Seite ?


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Fr 27.05.2005 12:42, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen full Flash sites - ein Problem?
Warum Dreamweaver? Pro und Contra
[DREAMWEAVER 4] Sites exportieren ?!
target _blank, pro und contra
Referenzen Portale, CMS-Sites (OS)
adobe golive: sites verwalten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.