mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 05:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Pro/Contra Flash-Sites vom 25.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Pro/Contra Flash-Sites
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter
Autor Nachricht
m
Moderator

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.05.2005 10:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Suchmaschinenfreundlichkeit: Schon mal per googel nach Webdesign gesucht? Wer ist nr.1? :lol:
Wenn man richtig arbeitet, sind Flash Seiten ganz genauso durchsuchbar wie stinknormale HTML Seiten. Ich ging eigentlich davon aus, dass brächte man hier niemanden erklären. Außerdem finde ich diese Diskussionen 'Flash ja oder nein' ziemlich schwachsinnig, es gibt einfach Projekte wofür Flash besser geeignet ist oder eben nicht. Und diese Diskussionen die es an jedem Board gibt, werden doch nur zwischen den verhärteten Fronten der 'Flasher und Non-Flasher' geführt. In Zeiten von DSL und kommenden Technologien ist Flash aufjedenfall im kommen, aus diversen Gründen die eigentlich jedem klar sein sollten. :ja:
Was die angeblich fehlenden Informationen in Flash Seiten angeht - so was dummes hört man immer wieder - die Leute sehen wahrscheinlich echt nur schlechte Seiten, weil sie ihre Zeit mit schwachsinnigen Diskussionen verbringen..
Und da das Arbeiten mit Flash und Datenbanken in Kombination auch kein Problem mehr darstellt, wird der Flash Anteil im Netz in den nächsten Jahren ganz stark ansteigen, ich weiß, das hören die meisten Leute die Flash nicht beherrschen - weil sie es immer als Spielerei angesehen haben - nicht gerne, aber so ist es nunmal.. :ja:
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischpult
Threadersteller

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.05.2005 10:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

m hat geschrieben:
Suchmaschinenfreundlichkeit: Schon mal per googel nach Webdesign gesucht? Wer ist nr.1? *ha ha*


Das hat andere Gruende und nichts mit der Seite selbst zu tun.
Die Seite wird oft auf anderen Seiten im Zusammenhang mit "Webdesign" genannt und auch mit diesem Wort verlinkt.

m hat geschrieben:
Wenn man richtig arbeitet, sind Flash Seiten ganz genauso durchsuchbar wie stinknormale HTML Seiten.


Durchsuchbar bringt Dir aber nichts wenn unter dem Begriff "Fliesenleger München" der Konkurrent vor Dir ist, da Google Flash Inhalte nun mal nicht sinnvoll aufnehmen kann und nicht vor HTML und CSS Inhalten rankt. Vom Optimieren von Flashinhalten rede ich erst gar nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.05.2005 10:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

m hat geschrieben:
Wenn man richtig arbeitet, sind Flash Seiten ganz genauso durchsuchbar wie stinknormale HTML Seiten.


Jein. wie schon gesagt, das indizieren ist möglich, allering mit vielen Einschränkungen verbunden. Mit der Indizierung von Non-Flash-Seiten nicht zu vergleichen.

m hat geschrieben:
wird der Flash Anteil im Netz in den nächsten Jahren ganz stark ansteigen, ich weiß, das hören die meisten Leute die Flash nicht beherrschen - weil sie es immer als Spielerei angesehen haben - nicht gerne, aber so ist es nunmal.. * Ja, ja, ja... *


Def. nein. Aus dem einfachen Grund – die wenigsten Kunden sind heutzutage noch bereit für Flash Geld auszugeben (und das ist richtig viel Geld). Die Budgets sinken und die meisten entscheiden sich, sofern sie doch Geld ausgeben möchten, immer mehr für HTML-PHP Content Management-Lösungen. Damit meine ich „normale“ Kunden, keine Top 100 Konzerne. So läuft nunmal der Hase.

Gruß PeJot


Zuletzt bearbeitet von l'Audiophile am Fr 27.05.2005 10:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dastef

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.05.2005 10:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

m hat geschrieben:
wird der Flash Anteil im Netz in den nächsten Jahren ganz stark ansteigen, ich weiß, das hören die meisten Leute die Flash nicht beherrschen - weil sie es immer als Spielerei angesehen haben - nicht gerne, aber so ist es nunmal.. * Ja, ja, ja... *


Und das in der Zeit in der Kunden schon mal gerne anstatt nen
Flash-Werbemittel in Auftrag zu geben, einfach die Gif-Variante
nehmen? Aus dem einfachen Grund, dass die besser performen
und mehr Umsatz bringen? Aus welchen Gründen auch immer.
  View user's profile Private Nachricht senden
m
Moderator

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.05.2005 10:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Auf der Bauer.de bezogen gebe ich dir recht, das natürlich oft der Name fällt, aber es hat sicher auch noch andere Gründe..
Flash Inhalte, jetzt mal bezogen auf Texte, sollten schon xhtml oder html Dokumente sein, welche man natürlich auch mit CSS formatieren kann usw. Das heißt baut man die Seite richtig auf, ist der ganze Inhalt für Google lesbar.

Das Flash Seiten manchmal um einiges Teurer sind, stimmt natürlich auch. Aber es gibt immer mehr große Agenturen die vollkommen auf Flash setzen.. (wer will schon den normalen Kunden? :lol: ).
Content Management, ist natürlich nicht so einfach wie normalerweise, Typo3 oder Mambo installieren und das wars - aber es ist ja möglich für jedes Projekt ein eigenes anzulegen (treibt natürlich die Kosten in die Höhe)..
Ich denke aber das sich in Zukunft da auch noch so einiges tun wird.


gruß


edit: was die performance angeht, kann ich nur sagen, es gibt auch immer schlechte Beispiele, aber generell gut gemachte Flash Seiten laden nicht unbedingt lange, außer es handelt sich um Projekte bei denen es sich hauptsächlich ums Design dreht. Und setzt man Preloader richtig ein, sehe ich es lieber, als eine aufwendig gestalte HTML, Tabellenlayout Seite, die sich nach und nach aufbaut.


Zuletzt bearbeitet von m am Fr 27.05.2005 10:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
eye-fx

Dabei seit: 24.10.2002
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.05.2005 11:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Immer wieder diesselbe Leier.

Flash wurde und wird leider durch schlechte Seiten die einen 10 Minuten ruckelig-billig-peinliche Animationen zeigen wenn man eigentlich Inhalte will durch den Dreck gezogen. Ich bezieh mich jetzt auf reine Flash Seiten, nicht auf Hybriden.

Aber das wird gern vergessen:
  • Flashseiten können von suchmaschinen indiziert werden.
  • Man kann sogar mittlerweile die Vor- und Zurückbuttons einsetzen (solange die seite nicht extrem db-gepflegt ist)und ich meine da nicht diese unsägliche Frameset-Notlösung
  • Flash kann man auch schön in xhhtml 1.0 oder 1.1 einbinden
  • Das Datenvolumen einer Seite kann extrem reduziert werden, bei gleichzeitiger Mehrwertsteigerung durch dezente Animationen. Vorraussetzung ist, das man weiss was man tut und wie man AS einsetzet (und auf Tweens verzichten soweit möglich).
  • Informationspräsentationen können auch auf nicht mulitmedialer Ebene schneller und komfortabler als in HTML präsentiert werden
Ich habe lange Zeit, trotz aller Liebe zu Flash, auf HTML-Seiten gesetzt. Dann habe ich ein paar Flash-Seiten online gestellt, jedoch mit alternativer HTML-Version (so wie auch noch meine eigene im Moment). In Zukunft werde ich aber davon absehen und bei Flash-Projketen reine Flash-Seiten erstellen. Ich sehe die Rechtfertigung für diesen Umstand nicht mehr gegeben. Flash ist mittlerweile mehr als erwachsen und das Flash-Team setzt alles daran das Barrierefreiheit und Kompatibilitäten noch weiter steigen.

Die Leute die das nicht warhaben oder verstehen wollen werden daran auch nix ändern können. Ich bin aber mal so frech und unterstelle diesen Leuten das sie
a.) Von Flash absolut keine Ahnung haben
b.) noch nie was von OOP in AS2.0 gehört haben
c.) warscheinlich über Flash schimpfen aber selbst nicht mal w3c kompatible html-seiten hinbekommen. Der Rest mag aus absoluten HTML-Puristen bestehen, die selbst for javascript aus dem Fenster springen.


Zuletzt bearbeitet von eye-fx am Fr 27.05.2005 11:16, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
m
Moderator

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.05.2005 11:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja eye-fx, genauso sehe ich das auch. Und anhand deiner Seite wird das ja auch wunderbar verdeutlicht.


gruß
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dastef

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.05.2005 11:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eye-fx hat geschrieben:
  • Flash kann man auch schön in xhhtml 1.0 oder 1.1 einbinden


Merkste selber ne? Wenn ich Flash hab, kann ich auch locker nen
4.01 oder sogar drunter nehmen .. da brauch ich mit xml aka xhtml
net einsteigen.

was mich halt bei flash trotz alledem nervt (oder gibt's dafür mittlerweile)
ne möglichkeit, ist beim thema usibility .. dass die bühne vom flash
halt die größe hat, die sie hat. und wenn 4 seiten text kommen,
dann kann ich die nur innerhalb des flash's scrollen, während ne
halt seite halt einfach länger wird, und mir den ganzen bildschirm
platz anbietet / anbieten könnte.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen full Flash sites - ein Problem?
Warum Dreamweaver? Pro und Contra
[DREAMWEAVER 4] Sites exportieren ?!
target _blank, pro und contra
Referenzen Portale, CMS-Sites (OS)
adobe golive: sites verwalten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.