mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 01:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Flash noch zeitgemäß? vom 09.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Flash noch zeitgemäß?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
ikon

Dabei seit: 27.02.2006
Ort: germany/trier
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 09.11.2006 22:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Achim M. hat geschrieben:
Flash hat sicherlich für viele multimediale Einsatzbereich seine Berechtigung.

Allerdings wird es häufig falsch eingesetzt. Diesem Argument mag ich hier z.B. nicht zustimmen.

ikon hat geschrieben:
flash läuft ja wohl mittlerweile auf den meißten rechnern dieser welt (dank youtube undsom quatsch)

Laut Adobe (bzw. vormals Macromedia) sollte Flash überall verfügbar sein. Webhits sagt aber etwas anderes. Insbesondere in größeren Unternehmen, wo die IT-Abteilung über den Einsatz von Software entscheidet, bleibt meiner Erfahrung nach Flash meist außen vor. Deshalb sollte man sich den Einsatz von Flash im B-to-B-Bereich sehr genau überlegen.

Gruß

Achim


richtig, youtube ist ja auch kein b-to-b, da kannst du ja garnicht zustimmen *bäh*
meine rede war von nem x beliebigen consumer pc ... bei dem i.d.R flash schon im browser installiert ist.

mit flash ließen sich sowiso nicht so komplexe seiten strukturen für den b-to-b bereich erstellen mutmaße ich jetzt einfach mal. daher fällt das für diesen bereich wohl eh flach, oder findet zumindest nur in kleiner teasern verwendung die für die leserlichkeit der seite eher von geringerer bedeutung sind.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.11.2006 08:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kann mich hier nur Sidschei und pRIMUS anschliessen.

Komplette Flashseiten ohne Alternativ-Auftritt in HTML ist fuer ein Unternehmen (egal welcher Groesse) absoluter Quatsch.

HTML Seiten mit Flashelementen ergaenzen - immer wieder gerne gesehen und auch von Usern akzeptiert.

Fuehr eine aehnliche Diskussion zur Zeit mit einem Freelancer, der fuer 3seitige Webauftritte dem Kunden Flashpages verkauft oder Seiten die 1:1 in HTML+CSS umsetzbar waeren auch in Flash bastelt. So etwas geht einfach nicht.

Wenn es keinen wirklich guten Grund fuer den Einsatz von Flash gibt, sollte man es weg lassen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
top
Moderator

Dabei seit: 25.11.2003
Ort: Hedwig Holzbein
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.11.2006 10:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Auf fast allen Seiten die ich so nutze erlebe ich Flash nur bei nerfigen Werbebannern. Da ich gelegentlich auch mit einem alten Win98-Rechner im Netz unterwegs bin (satte 333MHz *Thumbs up!* ) habe ich mir mal Flashblock für den Firefox installiert. Hat nicht lange gedauert und das Teil war auch auf meiner Arbeitsmaschine. Bis jetzt habe ich noch nichts vermisst.

Versteht mich nicht falsch. Ich habe nichts gegen Flash selbst. Nur die Art wie es heutzutage eingesetzt wird empfinde ich meistens negativ. Wenn sich vor mir eine leere Seite mit dem Flash-Logo in der Mitte auftut (Flashblock hat zugeschlagen und wartet auf einen Klick um die Flash-Seite doch zu starten) geht es mir erst einmal durch den Kopf: "Oh je - etwa wieder so ein besch****** Flash-Monster?" * Ich muß mich mal kurz übergeben... *

Ok, - es gibt sicher auch gut gemachte Flash-Seiten. Aber spontan fällt mir keine ein... * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
chillmasta2k

Dabei seit: 09.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 13.11.2006 14:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich bin auch kein fan von flash (zumindest was das produzieren angeht) aber es bringt einfach ein bisschen leben in die triste statische html landschaft

man muss nur die profis ranlassen Lächel

haben hier letztens für nen kunden ne leistungstarke cms-webseite erstellt
im header ist eine schöne (ruhige) flashanimation die unglaublich viel stimmung in die seite bringt

falls jemand kein flashplugin installiert hat wird das automatisch erkannt und es erscheint an der gleichen stelle ein statisches bild *zwinker*

außerdem möchte ich so seiten wie www.derbauer.de einfach nicht missen wollen
da sieht man erstmal was so alles möglich is und man bekommt den mund nimmer zu... * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden
jense

Dabei seit: 04.11.2003
Ort: Dizzledope
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.11.2006 14:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich frag mich immer wieder, warum derbauer.de seit bestimmt 7 jahren immer wieder als das ultimative flashding angepriesen wird...

vor 7 jahren war die seite bandbreitenmäßig jenseits von gut und böse, heute ist sie es technisch und gestalterisch...
  View user's profile Private Nachricht senden
mguenther

Dabei seit: 01.11.2006
Ort: Hamburg, Germany
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.11.2006 18:33
Titel

Re: Flash noch zeitgemäß?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, ritman,

ritman hat geschrieben:

- Kontra
läuft auf vielen Rechnern nicht

Hier muss man unterscheiden. Das Flash-plug-in läuft auf 97% aller PCs, die mit dem Internet verbunden sind. Also Flash unabhängig der Version. Das Flash-Plugin verteilt sich so über zwei Jahre auf 90+%, d.h. wer Flash 9 voraussetzt, schliesst z.Zt. die Mehrheit der Kunden noch aus (50/50-Marke müsste bald ereicht sein). Wer Flash 6 voraussetzt, dürfte fast alle erreichen.
Zitat:
Langsam / lange Ladezeiten

Das hängt ja stark von der Seite ab.
Zitat:
ungeheuerlicher Programmieraufwand..

Und dies vom eingesetzten Programm. Das "Adobe/Macromedia Flash Professional" Programm setzt viel ActionScript (also Programmieren) voraus. Es gibt aber viele alternative Werkzeuge, die komplett ohne auskommen, im Animationsbereich z.B. Swish, im Layoutbereich Quark Interactive Designer etc.

Meines Erachtens hängt es stark davon ab, was die Seite erreichen soll. Wenn reine Information im Vordergrund stehen soll, dann ist HTML/XHTML bestimmt die beste Wahl. Wenn Brand, Markenidentität, Gestaltung, Wiedererkennung, Corporate Identity etc. im Vordergrund steht, geht kein Weg vorbei an SWF. Ausserdem ist es Plattform und Browserunabhängig, nicht einmal AJAX ist derzeit auf dem Stand (wobei AJAX natürlich andere Vorteile hat).

Nimm einfach das, was am besten passt.

Gruß
Matthias
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
phihochzwei
Moderator

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.11.2006 10:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

A) Läuft auf vielen Rechnern nicht...... Was heißt viel und von wann ist die Statistik

B) Langsam, lange Ladezeiten...... Gemessen woran ???? Ab wann ist lang und mit welcher Art Leitung ?

C) ungeheuerlicher Programmieraufwand..... Alles eine Frage der Fähig- oder Unfähigkeit......

D) Suchmaschinenindizierbarkeit..... Also wenn die Texte in der HTML-Seite drin stehen wird man also besser gefunden ??? Das natürchlich Scheisse bei Flash das die Texte.... Moment..... Flash schreibt die Texte beim publishen automatisch aus eben jenem Grund in die HTML-Datei....hmmmmm.

E) derbauer.de is totaler Ranz.... Nur weil jemand mit After Effects und Maya/Lightwave/MAX umgehen kann, wird er nicht ein guter Flasher

Also irgendwie sind das alles keine Argumente gegen Flash, höchstens gegen den jeweiligen Anwender/Grafiker/Entwickler.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.11.2006 11:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Servus

Flash wird in der Zukunft definitiv nicht mehr aus dem Web
wegzudenken sein. Vielleicht nicht in Form von Webseiten (dem
liebsten Kind der Kritiker), aber in Zeiten von Web 2.0 wird
Actionscript (ich distanziere mich ein wenig von "Flash" im
eigentlichen Sinne) in Kürze das Maß aller Dinge sein.
Es gibt kaum eine RIA, die nicht auf Actionscript basiert.


Nachdem ich auf der Max gesehen habe, was in Zeiten von
Flash 9, dem Flex SDK und Actionscript 3 möglich sein wird
(bereits ist), bin ich mir sicher:

Keine Webtechnologie bietet so viel Vielfalt und Möglichkeiten
wie Actionscript vor allem in Verbindung mit MXML, dem
mächtigen Flex Framework, Cold Fusion und seiner Markup-
Sprache, Ruby und Ajax, der Implementierung des PDF-
Formates, RSS, Atom...
Keine serverseitige Scriptsprache (Java zähle ich jetzt bewusst
mal nicht dazu) kann in Punkto Flexibilitität und Codereinheit,
sowie Performance einer ausgereiften objektorientierten Sprache
wie Actionscript 3 und deren Möglichkeiten in Verbindung mit
anderen, mächtigen Webtechnologien, wieden oben genannten
das Wasser reichen.
In multimedialen Sachen wie Video, Sound und Online-
Konferenzen ist Flash bereits unangefochten die Nummer 1.

So gesehen ist das Thema Suma auch gelinde gesagt fürn Popo,
da Flash in Zukunft seine Schwerpunkte im Sektor Internet
Applikationen und weniger in Sachen Webdesign setzt. Somit ist
Flash nicht die Zukunft des Web, sondern eher Actionscript und
all seine Möglichkeiten.

Und das Flash langsam und performanceunfreundlich ist, ist das
wohl größte Gerücht. Natürlich, wenn ein unfähiger Webdesigner
hier ein paar unskalierte Bilder, da ein paar Sound und Unmengen
an Schriften in seine Flashdatei packt, ein paar Buttons mit Scripten
belegt und sich anschließend Flash-Entwickler nennt, ist ein solches
Schubladendenken vorprogrammiert.

Im Übrigen tut sich in Sachen Suchmaschinenoptimierung für Flash
übrigens z.Z. auch einiges. *zwinker*




Nebenbei stelle ich einfach mal frech die Behauptung auf, 99% aller
Flashkritiker haben keine, bzw. nur bedingte Ahnung von der Materie
Flash und Actionscript. *bäh*


... nur meine zwei Pennies
Gruß PJ


Zuletzt bearbeitet von l'Audiophile am Di 14.11.2006 11:06, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen iframe noch zeitgemäß und von allen Browsern unterstützt?
[Flash,Swish] von Flash aus eine bestimmte Scene,Frame Laden
reine Flash-Seite oder lieber nur mit Flash-Elementen
Flash-Animationen OHNE Macromedia Flash-Player abspielen
[Flash] Full Browser Flash - Bild auf 100% skalieren
Flash: Welcher Skill-Level für folgende Flash-Datei...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.