mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 10:19 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Flash noch zeitgemäß? vom 09.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Flash noch zeitgemäß?
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
ritman
Threadersteller

Dabei seit: 07.03.2006
Ort: Leipzig
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.11.2006 11:13
Titel

Flash noch zeitgemäß?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich bin eigentlich Flash Gegner, gibt es grundsätzlich Pro Argumente für Flash?

- Kontra

läuft auf vielen Rechnern nicht
Langsam / lange Ladezeiten
ungeheuerlicher Programmieraufwand..

ich lass mich auch gerne eines besseren belehren.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ikon

Dabei seit: 27.02.2006
Ort: germany/trier
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 09.11.2006 11:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

flash läuft ja wohl mittlerweile auf den meißten rechnern dieser welt (dank youtube undsom quatsch)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
mtk

Dabei seit: 29.11.2004
Ort: weit,weit weg
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.11.2006 11:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Au weia! Die Sache ist doch immer die was du machen willst und wie du es am besten umsetzen kannst. Und wenn ein Kunde ein Spiel haben will oder eine Website wo sich ständig interaktiv was bewegt dann kommt man auch zu Flash.

Als Vorteil gegenüber Sachen wie Javascript und Co. Würde ich das Arbeiten mit einem Editor nennen und das du halt sehr viele Dateiformate in eine Datei packen kannst! (siehe Nutzung als interaktiver Film oder eben youtube zeugs)

Geschmackssache! Ich komm was das Programmieren angeht auch nicht mit! *balla balla* Aber ich habs probiert und für micht entschieden dass meine Stärken in anderen Bereichen des Webdesigns liegen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Sidschei

Dabei seit: 20.06.2003
Ort: Ponyhof
Alter: 108
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.11.2006 11:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

...ich möchte der Negativliste außerdem noch mal die nach wie vor schlechte Suchmaschinenindizierbarkeit anfügen.
Deswegen kommen für mich reine Flash-Seiten auch nicht in Frage. Gegen partielle Flash-Inhalte habe ich aber nix einzuwenden.
Wenn Suchmaschienenindizierbarkeit aber keine Rolle spielt, ists mir ja auch egal. Aber z.B. im geschäftlichen Kontext finde ich es nach wie vor zweifelhaft, nur auf Flash zu setzen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Thomas_L

Dabei seit: 03.10.2004
Ort: Stadt der Säubrenner
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.11.2006 11:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sidschei hat geschrieben:
...ich möchte der Negativliste außerdem noch mal die nach wie vor schlechte Suchmaschinenindizierbarkeit anfügen.
Deswegen kommen für mich reine Flash-Seiten auch nicht in Frage. Gegen partielle Flash-Inhalte habe ich aber nix einzuwenden.
Wenn Suchmaschienenindizierbarkeit aber keine Rolle spielt, ists mir ja auch egal. Aber z.B. im geschäftlichen Kontext finde ich es nach wie vor zweifelhaft, nur auf Flash zu setzen.


"Woher hast du mein Text?? * huduwudu! * * Keine Ahnung... *

Dem kann ich mich nur anschließen!

Gruß Thomas
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.11.2006 11:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Flash hat sicherlich für viele multimediale Einsatzbereich seine Berechtigung.

Allerdings wird es häufig falsch eingesetzt. Diesem Argument mag ich hier z.B. nicht zustimmen.

ikon hat geschrieben:
flash läuft ja wohl mittlerweile auf den meißten rechnern dieser welt (dank youtube undsom quatsch)

Laut Adobe (bzw. vormals Macromedia) sollte Flash überall verfügbar sein. Webhits sagt aber etwas anderes. Insbesondere in größeren Unternehmen, wo die IT-Abteilung über den Einsatz von Software entscheidet, bleibt meiner Erfahrung nach Flash meist außen vor. Deshalb sollte man sich den Einsatz von Flash im B-to-B-Bereich sehr genau überlegen.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
pRiMUS

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.11.2006 12:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das flash seiten nicht suma optimierbar sind stimmt so aber auch nicht mehr, es macht nur doppelte arbeit, diese den suchmaschinen (bzw über umwege) zugänglich zu machen.

wer eine reine flash seite anbietet, sollte aber immer eine alternative html seite anbieten, soviel ist den meisten hoffentlich klar.

und den auftraggebern sollte auch klar sein, das ein auftrag der flash, alternative html und suma optimierung nicht für wenig geld zu haben ist.

ich bin weissgott kein freund von flash, allerdings finde ich bei manchen sachen flash einfach die bessere wahl. prominente beispiele, wo flash fast unerlässlich ist, wie ich finde:

spreadshirt (oder ähnliche konstruktions tools)
youtube (oder ähnliche online video portale)

sollte es sich allerdings um eine informationsseite handeln, finde ich flash absolut schachsinnig. agentur seiten machen mit ihren flashseiten einen online videofilm, um die kompetenz in sachen full-service offen dar zu legen, wo es dann wieder gerechtfertigt sein mag.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
c_aus_b

Dabei seit: 09.11.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 09.11.2006 14:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

flash noch? zeitgemäß...

...hmm wieso eigentlich noch? ich denke die techniken, möglichkeiten die flash bietet, bieten wird sind längst nicht ausgeschöpft

...und was die betrachtung angeht, man braucht doch nur das aktuelle flash-plugin und los geht`s, jeder browser erkennt`s

...und dsl ist doch auch kein fremdwort mehr

...da finde ich html-,css--programmierung und deren dastellung auf verschiedensten browsertypen schon nerviger...(also es so hinzubekommen, daß es überall gleich aussieht)

...und logisch, man sollte schon flashseiten optimieren, den blick auf nen ladebalken tue ich mir meist auch nicht lang an *zwinker*

...ich denke lookom.com zeigt das flashseiten durchaus zeitgemäß sind, aber html vs. flash wirds ewig geben *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen iframe noch zeitgemäß und von allen Browsern unterstützt?
[Flash,Swish] von Flash aus eine bestimmte Scene,Frame Laden
reine Flash-Seite oder lieber nur mit Flash-Elementen
Flash-Animationen OHNE Macromedia Flash-Player abspielen
[Flash] Full Browser Flash - Bild auf 100% skalieren
Flash: Welcher Skill-Level für folgende Flash-Datei...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.