mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 14:53 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Firefox zickt rum... vom 28.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Firefox zickt rum...
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Jess

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 28.03.2005 16:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
Fake-Alarm ...


Ich glaube das ist kein fake...
http://www.mediengestalter.info/thema34984-0.html

Und dass man divs nicht verwenden soll, ist Schwachsinn...Nur richtig einsetzten. *zwinker*

// wurde gerade schön erklärt. Lächel


Zuletzt bearbeitet von Jess am Mo 28.03.2005 16:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.03.2005 16:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jep... divs verwenden ist in jedem fall besser, als tabellen zur gestaltung zu mißbrauchen. aber das thema hatten wir ja schon hundert mal...

ich würde erstmal zusehen, daß der code standardkonform wird...
wenn positionen angegeben werden, dann brauchen die auch einheiten, also z.B. left:100px; statt left:100;
dann würde ich den browser mittels doctype-switch in den standardkonformen modus schalten. du hast aber nicht einmal einen doctype angegeben. das ist natürlich mist. die angabe ist zwingend erforderlich, wenn der code standardkonform sein soll.
dann solltest du
Code:
<script type="text/javascript">
statt
Code:
<SCRIPT language="JavaScript">
schreiben. das hat natürlich jetzt nichts mit dem problem zu tun, aber es ist halt auch nicht standardkonform. ebenso sind die flash-filme nicht standardkonform eingebunden.
und dann werden font-tags und css wild vermischt. abgesehen davon, daß du auf font-tags komplett verzichten solltest, sieht es ganz übel aus, wenn man die schrift-art mit font-tags setzt, die schriftgröße dann aber per css einstellt...
dann würde ich die hintergrund-bilder auch alle per css einbinden und nicht mit html-tags.
center-tags solltest du auch nicht benutzen und bei allen schriften solltest du alternativen angeben. verzichte nicht darauf, eine generische schriftfamilie als letztes anzugeben. z.b.:
Code:
<div style="font-family: arial, sans-serif;"></div>

und die links am ende der seite, die zu gästebuch und impressum führen sind auch gar nicht gut. da werden ja nur javascript-funktionen aufgerufen.
suchmaschinenbetreiber wie google werden niemals fremden code auf ihren rechnern ausführen lassen... insofern werden deine js-links auch nicht weiter verfolgt und deine seiten nicht indiziert.
gerade beim impressum sollte man das nicht machen. ich weiß nicht, wie die rechtliche lage da aussieht. hab mir die seite jetzt nicht weiter angesehen... aber wenn aufgrund deiner angebote dort impressumspflichtig sein solltest, dann bin ich nicht sicher, ob es ausreicht, solche links zu setzen. mit screenreadern, textbrowsern oder browsern mit deaktivierten js bleibt das impressum dann ja verborgen...

wie auch immer: damit dein code auch in allen browsern anständig läuft, würde ich als erstes mal zusehen, daß alles standardgemäß ist. und wenn man auch webdesign anbietet, dann sollte man auch guten code präsentieren.
geh also am besten mal auf die w3c-site und jage deinen code dort durch den validator.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
---Muchas---

Dabei seit: 28.03.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 28.03.2005 16:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lazy-GoD hat geschrieben:
---Muchas--- hat geschrieben:
Würde trotzdem auf DIV Layers verzichten - da es bei anderen Browsern - NON INTERNET Explorer anders dargestellt wird

Schwachsinn.

Ich hoffe das glaubt keiner... Es gibt ein paar Sachen, die man beachten muß. Kann man aber alles im Netz nachlesen. Eine gute Seite ist www.css4you.de - dort mal unter "Quirks" nachlesen.

Wenn man genügend Ahnung von HTML/CSS hat, sieht es auch in allen Browsern gleich aus. Vielleicht nicht 100% aber zumindest in Firfox, IE, Mozilla, Netscape, Safari, Konqueror und Opera in der jeweils aktuellen Version.

Kannst es ja mal testen: http://www.webformatik.com

Im IE 5.5 hab ich einen kleinen Fehler - aber das kriege ich evtl. auch noch in den Griff. Im IE 6, Firefox, Netscape, Opera und Safari/Konqueror sieht die Seite absolut gleich ( = richtig) aus.




ich betone ja "ICH" - ich habe nicht gesagt - jeder soll generell auf DIV's verzichten - Ich habe mit alten Browsern jedoch Probleme mit DIV layers - Neuer Browser machen keine Probleme.

Das ist kein Schwachsinn - sondern ich habe Erfahrungen gemacht dass Netscape 4-5 Probleme mit DIV-layers hat und ältere Browser auch. z.B. bei großen Firmen hat man noch viele altäre Browser.

Wenn jetzt die Antwort kommt - dass dies Schwachsinn ist dann lache ich mich kaputt. Ich arbeite in einer großen IT Firma di im DAX gelistet ist und wir haten vor ein paar Monaten nicht mal einen Flashplayer - weil es ein Sicherheitsproblem darstellt. Auch Webwasher - wäscht vieles an Quellcode raus - und dann gehts schon los mit den DIV layers. Webtrends blockt seiten mit DIV layers.

Darum - ich würde auf DIV layer verzichten
  View user's profile Private Nachricht senden
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.03.2005 17:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja, mit netscape 4.7 ist das klar... das ding kann ja auch kein css.
netscape hat damals javascript-stylesheets entwickelt. die haben sich nicht durchgesetzt. stattdessen hat man css genommen.
aber natscape 4.7 arbeitet trotzdem mit diesen js-stylesheets. css-angaben werden intern in jsss umgesetzt und angezeigt. das große problem ist dabei nur, daß es für viele css-angaben gar keine entsprechungen in jsss gibt und deswegen kann das gar nicht korrekt umgesetzt werden. darstellungsfehler sind also vorprogrammiert.
ich behandele den alten netscape 4.7 wie einen textbrowser, wenn ich seiten gestalte... den text kann man dann lesen, aber das design bleibt auf der strecke. das sehe ich aber auch keine großen probleme drin. laut statistiken sind mittlerweile weniger als 1% mit dem alten teil unterwegs.
das web entwickelt sich halt weiter... und wer immer noch die ganz alten browser nutzt, der darf halt nicht allzuviel erwarten. man sollte drauf achten, daß die zumindest den text lesen können. das war's IMHO dann aber auch schon.
auf alles kann man nicht mehr rücksicht nehmen. es reduziert wohl auch keiner mehr seine bilder auf 16 farben oder solche späße...

Zitat:
Auch Webwasher - wäscht vieles an Quellcode raus - und dann gehts schon los mit den DIV layers. Webtrends blockt seiten mit DIV layers.

bitte was? egal, ob alt oder neu - es gibt doch wohl kaum eine website, wo das element div nicht verwendet wird...
wer sowas aus den seiten "rauswaschen" läßt, ist selber schuld... ich erstelle auch keine seiten ohne bilder, weil einige user die bilder deaktiviert haben...


Zuletzt bearbeitet von rob am Mo 28.03.2005 17:03, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
---Muchas---

Dabei seit: 28.03.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 28.03.2005 17:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Rob ! *Thumbs up!*

Da hast du recht - aber als ich dort anfing ... boah ey ... ich musst mich ... voll anpassen *lol*

Aber ich sag auch - Das web entwickelt sich weiter und wer stehen bleibt ist selber schuld. Vorallem die Securityfreaks speeren alles was neu ist ! * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Jess

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 28.03.2005 17:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Gestaltung würde ich auch noch einmal überdenken. Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
shakadi
Griller Killer

Dabei seit: 21.12.2003
Ort: SHA
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.03.2005 17:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

---Muchas--- hat geschrieben:
Rob ! *Thumbs up!*

Da hast du recht - aber als ich dort anfing ... boah ey ... ich musst mich ... voll anpassen *lol*

Aber ich sag auch - Das web entwickelt sich weiter und wer stehen bleibt ist selber schuld. Vorallem die Securityfreaks speeren alles was neu ist ! * Ich geb auf... *



Wie willst du den bitte <div>s filtern?
  View user's profile Private Nachricht senden
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.03.2005 17:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Wie willst du den bitte <div>s filtern?

das ist es ja... gibt sicherlich kaum eine website, wo <div> nicht eingesetzt wird. auch, wenn mit tabellendesign gearbeitet wird...
und um nur die layer zu filtern, kann man ja auch nich alle divs, die eine id oder class haben, sperren...

Zitat:
Webtrends blockt seiten mit DIV layers.

was ist denn Webtrends? ich kenne da nur diese logfile-analyse...

Zitat:
speeren alles was neu ist !

und divs sind ja auch nicht gerade neu... die gab es sicherlich schon in der ersten html-fassung.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen dreamweaver zickt rum...
[PHP] Include zickt rum!
i.e. zickt rum bei css-menu
Google zickt rum - oder gab's nen Datencrash?
Photoshop CS4 zickt rum - updaten nicht möglich
[javascript] firefox zickt beim verlassen der seite
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.