mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 17:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [AP05 - Praxis] Mediendesign - PRINT vom 02.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis -> [AP05 - Praxis] Mediendesign - PRINT
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 25, 26, 27, 28, 29 ... 73, 74, 75, 76  Weiter
Autor Nachricht
StUrMdErNaChT

Dabei seit: 11.11.2004
Ort: Würzburg
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 07.06.2005 09:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

momentan sitze ich über der konzeption und überlege und überlege was ich da am dümmsten hinschreibe *gg* ICH BIN DOCH KEIN REDAKTEUR!!! *ggg*
ehrlich, mit sowas habe ich es überhaupt net...
Begründen warum der Strich so und nicht so ist ;( * Ich geb auf... *

aber dafürs teht mein dummy schon komplett und sieht eigentlich ganz annehmbar aus *stolz* Lächel
jetzt hoffe ich nur, die von der kommission sehen das genauso *ggg*
  View user's profile Private Nachricht senden
Roti

Dabei seit: 06.03.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 07.06.2005 10:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey Leute, na wie läufts bei euch denn so?
Gestaltet ihr euren folder eher konservativ (also dem Alter der prüfer entsprechend *bäh* ) oder eher ausgeflippt?
Ich kann mich net so ganz entscheiden
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
MAFIA

Dabei seit: 09.10.2003
Ort: BERLIN
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 07.06.2005 10:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

werde diesmal ganz gediegen layouten...bin in der letzten zeit so oft mit dem neuen stylischen design hingefallen das ich jetzt einen auf normal mache! * Wo bin ich? *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
petersmy

Dabei seit: 03.06.2005
Ort: Leverkusen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.06.2005 10:23
Titel

Konzept und die praktische Umsetzung davon deckungsgleich?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

also wir wurden hier in Köln schon glücklicherweise in der Schule auf Konzeptionierung getrimmt. Uns wurde gesagt was da reingehört und was nicht. Die Reihenfolge ist ja eigentlich selbstredend:

-man sichtet die die Aufgabe und die Daten, macht sich Gedanken, notiert sich was, macht Skizzen, sucht Bilder und Schrift.
-man setzt die Gedanken und Ideen um auf dem Rechner, dann hat man meistens mehrere Entwürfe.
-man entscheidet sich für das beste
-dann tippt und gestaltet man die konzeption dazu, mit den ganzen begründungen.

wir (in Köln) müssen das Konzept 1 Woche vor der praktischen Umsetzung (im Betrieb) bei der IHK Köln abgeben.

Tja bleibt nur noch eine elementare Frage: wenn man dann später bei der Umsetzung doch merkt "ach das oder das könnte man noch ein bisschen besser machen" wie soll man da verfahren? Denn das Konzept steht fest und ist wegegeben.

Da stehe ich echt vor einem Rätsel. Hier in meinem Betrieb kann mir natürlich keiner weiterhelfen mit der Frage.

Wie verfahrt ihr bei sowas?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vectoragent

Dabei seit: 07.06.2005
Ort: oldenburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 07.06.2005 10:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,
jetzt hab ich mir lange angesehen was hier geschrieben wird.....
es ist unglaublich wie bekloppt mediengestalter sind (ich zähle mich dazu)....

zur konzeption:
uns wurde mitgeteilt das wir für die konzeption höchstens 3-4 seiten schreiben sollen....also alles sehr grob abfassen so kann man bei einigen kleinen änderungen trotzdem im rahmen bleiben...
die prüfer wollen keine seitenlange konzeption wo jeder punkt und strich augezählt und begründet ist....
macht ein groben rahmen mit den wichtigsten merkmalen (stehen auf dem aufgabenzettel) und geht grob darauf ein....fertig...keiner hat lust und erwaret eine genauste aufstellung......



....so, mal sehn ob ich mich hier noch mal zu wort melde.....viel glück und wird schon!
  View user's profile Private Nachricht senden
CorinnaS

Dabei seit: 16.01.2004
Ort: Dorsten
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 07.06.2005 10:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also alles haarklein begründen muß man nicht. Aber warum welche Typo, welche Bilder, welches Gestaltungsraster schon.
Außerdem geht man natürlich nur auf den endgültigen Entwurf ein, andere Ideen haben darin meiner Meinung nach nix zu suchen. Nem Kunden sagt man ja auch nicht "Ich hab hier ne Idee, vorher wollte ich ja das und das machen, aber jetzt setzen wir die um!". Oder?
Bei Änderungen wurd uns gesagt soll man nen kleinen Merkzettel auf die Prüfung kleben, was man wie und warum geändert hat. Mit ner guten Begründung!! Denn eigentlich steht ja alles im Konzept und so sollte das Ergebnis dann auch aussehen!
Ins Konzept gehört auch ne "angelayoutete" Seite damit die Leutz sich nen Eindruck machen können wie das Meisterwerk dann aussieht.
  View user's profile Private Nachricht senden
petersmy

Dabei seit: 03.06.2005
Ort: Leverkusen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.06.2005 10:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es spricht hier ja auch niemand von Seitenlangen Romanen Grins

Tja was soll man machen wenn man merkt, dass dieser grobe Rahme auf einmal ne fette Macke hat, und man es anders machen will? Naja ich werde mir das ganze so gut durchdenken, dass sowas garnicht passieren kann.

Das mit dem Umfang ist (wie scheinbar alles bei diesen angeblichen "einheitlichen Aufgaben") von Stadt zu Stadt unterschiedlich, denn auf nem Zusatzblatt unserer Kammer stand drauf "wir geben für den Umfang keine Vorgaben, schreiben sie so viel oder wenig wie sie das für richtig halten" *Huch*
Naja ein Wink mit dem Zaunpfahl steht dort zugegebenemasen auch, da steht weiter sowas das sich so ähnlich anhört wie "aber wir wollen keine ellenlangen, gesammelten Werke durchlesen, lieber das wichtige/wesentlich kurz und prägnant".

Mein Konzept wird wahrscheinlich so um die 10 Seiten umfassen, da das Format aber relativ klein ist, sagt das nix über die Textmenge aus *zwinker* so und mehr sage ich dazu nit Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Roti

Dabei seit: 06.03.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 07.06.2005 10:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MAFIA hat geschrieben:
werde diesmal ganz gediegen layouten...bin in der letzten zeit so oft mit dem neuen stylischen design hingefallen das ich jetzt einen auf normal mache! * Wo bin ich? *


Ich bin damit noch nicht hingefallen aber ich denk auch dass die prüfer eher was normales wolln
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [AP05 - Praxis] Mediendesign - NONPRINT
[AP05 - Praxis] Medienoperating-PRINT
[AP05 - Praxis] Medienoperating - NON-PRINT
[AP05 Winter] Mediendesign - Print Stoffsammlung
[AP WI 07 Praxis] Mediendesign Print
[AP06 - Praxis] Mediendesign Non-Print, W.O-Gestaltung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 25, 26, 27, 28, 29 ... 73, 74, 75, 76  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.