mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 09:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Avi-Datei schneiden usw. vom 14.02.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton -> Avi-Datei schneiden usw.
Autor Nachricht
Benutzer 3464
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Sa 14.02.2004 15:48
Titel

Avi-Datei schneiden usw.

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich suche ein Programm, mit dem ich avi-dateien schneiden kann, ohne Qualitätverlust. Beim anschließenden rendern der Datei in z.B. Adobe Premiere, leidet die Datei sehr drunter. Beim umwandeln in mpeg genauso.

Gibt es noch eine andere Software, die das besser kann??
 
chris83

Dabei seit: 29.05.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 14.02.2004 16:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ghet auch mit Premiere. Musst einfach nur die Einstellungen im Kompressor richtig wählen. Auch unkompriemiertes Speichern sollte in Premiere gehen. Also ich hatte damit noch nie Probleme.
Also krasse Porf. Programm gäbe es noch XPRESS PRO V4.
So Semiprofessional halt das Pinnacle. Welche Dateitypen der frisst müsstest du aber mal nachlesen.

Chris
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Benutzer 3464
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Sa 14.02.2004 17:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und wo mache ich diese einstellungen, damit die Qualität bei dem Schneiden des Films nicht schlechter wird?
 
cleaner
Moderator

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 14.02.2004 17:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schneiden ohne neues komprimieren mit VIRTUALDUB
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JustusJohnas

Dabei seit: 19.08.2003
Ort: Husum
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 14.02.2004 18:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich würde unter chip.de nach einem programm suchen. die haben immer die neueste und beste freeware.
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 3464
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Sa 14.02.2004 19:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich hab dieses VirtualDub mal ausprobiert.
das ist eigentlich nicht schlecht. Aber ich hab eine 1,2GB große Datei in zwei Teile geschnitten, damit die auf eine normale CD passen und wie groß sind die Dateien? die eine über 900MB groß und die andere 1,4GB groß. Da frage ich mich, wie das sein kann...

hat jemand noch eine effektive Idee, mit welchem Prog ich schneiden kann, ohen Qualiverlust und in normaler Dateigröße?
 
JustusJohnas

Dabei seit: 19.08.2003
Ort: Husum
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 14.02.2004 22:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich würde mich mit dem programm (virtualdub) mal etwas besser auseinandersetzen. warscheinlich hast du versehentlich ton oder bild umgewandelt. es gibt für beides eine funktion die heisst direct stream copy oder so ähnlich. jedenfalls geht das irgendwie.
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 3464
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Sa 14.02.2004 23:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

genau. hab bei Audio und Video direct stream copy angegeben.
das ist doch richtig oder nicht?

auf was für einstellungen muss ich denn noch achten?
 
 
Ähnliche Themen AVI´s´schneiden ... aber womit?
Flash avi-datei läuft nich ab
.vob Datei in kleine .avi Dateien zerschneiden
DV-Avi Datei defekt - Dringend Hilfe zwecks Rettung gesucht!
Film schneiden mit AP 6.5
Programme zum schneiden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Bild und Ton


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.