mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 19:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Video zensieren in AE vom 07.09.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> Video zensieren in AE
Autor Nachricht
phase
Threadersteller

Dabei seit: 18.08.2005
Ort: Hamburg
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.09.2005 08:56
Titel

Video zensieren in AE

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi, ich muss ein Video zensieren.
bisher habe ich das imme rin premiere gemacht und das klappt auch ganz gut. nun hab ich von einem kollegen gehört, das es in AE ganz einfach mit dem motion tracker geht in dem man einen bildausschnitt wählt und dieser dann automatisch verfolgt wird.

ich kann mir das kaum vorstellen und wollte mal nachfragen ob soetwas geht...

gruß
phase

//edit: titel editiert


Zuletzt bearbeitet von cleaner am Mi 07.09.2005 09:01, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cleaner
Moderator

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.09.2005 09:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

klar gibt es einen motion tracker. der funktioniert eben so gut, wie es das bildmaterial hergibt.
sprich: der zu verfolgende bereich sollte immer gut und scharf zu sehen sein.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
phase
Threadersteller

Dabei seit: 18.08.2005
Ort: Hamburg
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.09.2005 09:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cleaner hat geschrieben:
klar gibt es einen motion tracker. der funktioniert eben so gut, wie es das bildmaterial hergibt.
sprich: der zu verfolgende bereich sollte immer gut und scharf zu sehen sein.


ok, kannst mi kurz erklären wie man den verwendet? ein kleines mini-howto?

wäre cool!
  View user's profile Private Nachricht senden
cleaner
Moderator

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.09.2005 09:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

muss bis heut nachmittag ne abgabe fertigmachen. da bleibt nicht viel zeit.
spuckt die AE-hilfe nichts passendes dazu aus ?

//edit: vielleicht hilft DAS HIER schon weiter


Zuletzt bearbeitet von cleaner am Mi 07.09.2005 09:43, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
phase
Threadersteller

Dabei seit: 18.08.2005
Ort: Hamburg
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.09.2005 09:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cleaner hat geschrieben:
muss bis heut nachmittag ne abgabe fertigmachen. da bleibt nicht viel zeit.
spuckt die AE-hilfe nichts passendes dazu aus ?

//edit: vielleicht hilft DAS HIER schon weiter



das handbuch gibt doch manchmal mehr her als man denkt - also ruhig mal einen blick hineinwerfen *zwinker*

So animieren Sie Effekte

1. Wählen Sie in der Zeitleiste die Effektpunktsteuerung aus, die animiert werden soll.

Hinweis: Der ausgewählte Effekt muss auf die Bewegungsquellebene angewendet werden und die Ebene muss Film- oder wechselnde Frames wie zum Beispiel Videoquellfootage enthalten.
2. Wählen Sie "Animation" > "Effektpunktsteuerungen verfolgen". After Effects führt dann die folgenden Schritte aus:
* Die Tracker-Steuerungenpalette wird geöffnet und die aktuelle Ebene (die Ebene mit dem Effekt), die als Bewegungsquelle aufgeführt ist, und die Effektpunktsteuerung, die in Schritt 1 als Bewegungsziel ausgewählt wurde, werden angezeigt.
* Es wird ein neuer Track erstellt, dessen Name in der Tracker-Steuerungenpalette unter "Aktueller Track" angezeigt wird.
* Als Track-Art wird "Transformieren" angezeigt.
* Der neue Track wird in der Zeitleiste unter der Bewegungsquellebene unter "Motion-Tracker" hinzugefügt.
* Im Ebenenfenster wird ein Track-Punkt für die Bewegungsquelle erstellt.
3. Wenn Sie eine Reihe von Frames verfolgen lassen möchten, definieren Sie im Ebenenfenster des Quellfootage den Arbeitsbereich, der verfolgt werden soll.
4. Verschieben Sie die Zeitmarke im Ebenenfenster der Bewegungsquelle auf den Frame, ab dem das Tracking beginnen soll.
5. Wählen Sie das Auswahl-Werkzeug aus. Positionieren und skalieren Sie die Feature-Region so, dass sie das Feature umgibt, das verfolgt werden soll. (Siehe Track-Punkt verschieben und skalieren (nur Pro).)

Hinweis: Die Suchregion muss nur so groß sein, dass Positionsänderungen des Features von einem Frame zum nächsten erfasst werden können.
6. Klicken Sie in der Tracker-Steuerungenpalette entweder auf die Schaltfläche "Vorwärts analysieren" oder auf "Rückwärts analysieren", um mit dem Motion-Tracking zu beginnen. Beobachten Sie das Tracking, um sicherzugehen, dass es genau ist. Wenn das Tracking ungenau ist, klicken Sie erneut auf die Schaltfläche, um das Motion-Tracking zu stoppen, und korrigieren Sie dann das Problem wie unter Eine wegdriftende Feature-Region korrigieren (nur Pro) beschrieben.
7. Wenn Sie mit der Position der Feature-Region(en) im ganzen Footage zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche "Anwenden", um die Bewegung auf den Effekt anzuwenden. After Effects erstellt Keyframes und kopiert sie in die Effektpunktsteuerung.


Zuletzt bearbeitet von phase am Mi 07.09.2005 11:59, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
EvilDragon

Dabei seit: 06.11.2003
Ort: Ilmmünster
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.09.2005 02:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und noch ein genereller Hinweis zum Tracken:
Je höher der Kontrast, desto besser kann getrackt werden.
Im Bedarfsfall einen Kontrastfilter drauf, richtig weit aufdrehen, tracken, und danach den Kontrastfilter wieder runter.
Und natürlich möglichst unkomprimiertes Material verwenden - DV ist denkbar ungeeignet.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Videos zensieren?
After Effects Cs5.5 Video in Video tracking
Kein Ton auf Video! Nur 1 player gibt video mit ton wieder!
Video in Video AE6
[AE] Codec für Video in Video
New Video
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.