mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 20:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: "fiktive Weltwährung" als Projekt für Mappe vom 27.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> "fiktive Weltwährung" als Projekt für Mappe
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
tobey
Threadersteller

Dabei seit: 17.01.2006
Ort: Wien
Alter: 7
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 27.02.2006 23:47
Titel

"fiktive Weltwährung" als Projekt für Mappe

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi!

Ich möchte mich im September für das Studium "Grafik Design" in Wien bewerben. Dazu muss ich natürlich eine Mappe anfertigen. Und da habe ich mir mal gedacht ein Projekt über eine "fiktive Weltwährung" Aha! wäre doch ganz nett.


Das Bild ist ziemlich groß aber leider nur so lassen sich mehr Details erkennen! 1 MB! Menno!
Wegen jpeg sind trotzdem nicht alle zu erkennen.

Zur Währung namens "XÁP"Lächel

- die einzelnen Banknoten repräsentieren jeweils einen Kontinent
- sie bestehen aus (meiner Meinung nach) typischen Farben und Muster der jeweiligen Kontinente
- auf jeder Banknote ist zudem der jeweilige Kontinent abgebildet; die Form ergibt sich aus den Namen der jeweiligen Staaten des Kontinents
- die Formen der Muster sind abgeschnitten; soll ein wenig abstrakt wirken
- zudem ist auf jeder Banknote eine Friedenstaube in anderer Position abgebildet
- es ist mir klar, dass die einzelnen Banknoten ein wenig vollgestopft wirken, dies ist aber beabsichtigt und soll "fiktiven Fälschern" dass Leben schwerer machen Grins
-zur Abwechslung hab ich mir als Geldwert gedacht 1, 2, 7, 20 , 70 anstatt wie üblich 5, 20, 50, 100 obwohl dies nicht logisch und sehr fiktiv ist.


Hoffe es gefällt! Lächel


http://img108.imagevenue.com/img.php?loc=loc272&image=80221_banquemondiale2.jpg


Zuletzt bearbeitet von tobey am Di 28.02.2006 01:10, insgesamt 4-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
fire

Dabei seit: 02.05.2003
Ort: Kulturhauptstadt
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.02.2006 00:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gefallen mir gut.

Die sich überschneidenden Zahlen find ich nicht so passend wegen Lesbarkeit. Und
wenns nur n fiktives Projekt ist, man muss ja dennoch reale Faktoren bedenken und
ich glaube ältere Menschen hätten Probleme mit der Lesbarkeit der Zahlen.

Zudem mag ich die aufteilung nicht. Eine 70 als Schein oder eine 7 als Münze erschließt
sich mir nicht. Es hat ja schon einen Sinn das die Einteilung in 5er Schritten zählt.

Woher kam die Idee?
Vllt hierher: http://www.snb.ch/d/banknoten/neue_noten/content_neu.html ?

Oder ganz allein?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
tobey
Threadersteller

Dabei seit: 17.01.2006
Ort: Wien
Alter: 7
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.02.2006 00:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja stimmt hast recht mit den sich überschneidenden Zahlen. Hab einiges ausprobiert die Zahlen passend anzuordnen (untereinander, nebeneinander...) aber rein vom Aussehen her gefällts mir so am besten.

Die komische 70er und 7er Einteilung kommt daher, dass ich eine fünf und eine null die sich überschneiden nicht richtig hübsch darstellen konnte.

zur Idee: Hast recht, die Idee zu neuen Banknoten kommt nicht von mir alleine, allerdings hab ich mich auch nicht von den Schweizern inspirieren lassen.
Hab gesehen, dass eine Kunstschule in NY ein Weltwährungsprojekt umsetze. Und da dachte ich, versuchst doch auch mal was.


Zuletzt bearbeitet von tobey am Di 28.02.2006 03:18, insgesamt 5-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
huegel

Dabei seit: 04.05.2003
Ort: Mainbernheim
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.02.2006 09:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nicht schlecht die Idee gefällt mir ziemlich gut, ok das mit den Nullen is gewöhnungsbedürftig aber man kann es eigentlich schon gut erkennen. Die Taube sticht mir allerdings etwas zu stark ins Auge, mit weniger Deckkraft auf die Taube würde es bestimmt auch gut aussehen.
  View user's profile Private Nachricht senden
SL-Design

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 58
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.02.2006 10:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gefällt mir auch sehr gut - sieht etwas asiatisch aus.
Das mit den Zahlen würde ich neu machen, das ist schwer zu lesen. Und bei einer fiktiven Währung würde ich auch eher mit höheren Werten (10, 20, 50, 100, 500, 1000 etc.) arbeiten und pro Wert mehr Farbabstufungen. Sind jetzt noch etwas wenig.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
huegel

Dabei seit: 04.05.2003
Ort: Mainbernheim
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.02.2006 10:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

SL-Design hat geschrieben:
Und bei einer fiktiven Währung würde ich auch eher mit höheren Werten (10, 20, 50, 100, 500, 1000 etc.) arbeiten und pro Wert mehr Farbabstufungen. Sind jetzt noch etwas wenig.


Ok da schließ ich mich deiner Meinung schon die Farbunterschiede der einzelnen Scheine könnten ruhig unterschiedlicher sein, damit man die Werte besser unterscheiden und ausßeinander halten kann.
  View user's profile Private Nachricht senden
munch_maniac
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 28.02.2006 10:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Finde die Banknoten recht gelungen,
allerdings drängt sich für mich die Taube
zu sehr in den Vordergrund und fällt meiner
Meinung nach zu arg aus dem Rahmen.

Untescheidungen in der Grösse fände ich
auch angebracht.
 
SL-Design

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 58
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.02.2006 10:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

munch_maniac hat geschrieben:
Untescheidungen in der Grösse fände ich auch angebracht.


Finde ich nicht. Wenn sich die einzelnen Werte gut unterscheiden, ist eine einheitliche Gösse besser.
Ich persönlich finde unterschiedlich grosse Banknoten nervig.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Fiktive Speisekarte
Fiktive Hundefutterwerbung
Fiktive Brillenfirma
[SHOWCASE] (Fiktive) Werbekampagnen
Logo für fiktive Firma
Logo Kritik / fiktive Firma
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.