mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 03:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Flash MX] XHTML Seite ansteuern vom 27.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> [Flash MX] XHTML Seite ansteuern
Autor Nachricht
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Fr 27.10.2006 12:35
Titel

[Flash MX] XHTML Seite ansteuern

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so,..

ich würde gerne meine Flash seite etwas verändern:

meine Gallerie ist in einem flash eingebaut, jetzt möchte Ich aber wenn man die einzelnen Bilder anklickt dass sich so eine "Lightbox" öffnet (ich glaube das geht per XHTML)

siehe die seite vom morf (morphcore.de) nur mit dem Unterschied dass meine Seite in flash gemacht wurde,..

jemand ahnung??
 
dastef

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.10.2006 21:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

würd ich nicht machen .. flash überlagern ist definitiv eines der
sachen die bestimmte brauser nicht anständig gebacken kriegen.

mach das bilder-zeug lieber auch noch ins flash Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Sa 28.10.2006 00:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dastef hat geschrieben:
würd ich nicht machen .. flash überlagern ist definitiv eines der
sachen die bestimmte brauser nicht anständig gebacken kriegen.

mach das bilder-zeug lieber auch noch ins flash Lächel


ja aber die seite soll halt nicht nur visuell oder inhaltlich was her machen sondern auch technisch,..deswegen wollte ich ganz gerne ein paar spielerein miteinbauen
 
theman

Dabei seit: 27.05.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 28.10.2006 08:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ehrenwerte Absicht.

Wer ist die Zielgruppe deiner Seite? Ein paar technisch versierte Nerds, die nachts um drei vor dem Bildschirm sitzen und sich denken: Whoaa, was für'n Hack? oder eher die Allgemeinheit oder der normale Kunde, dem es (leider) völlig egal ist, ob Du technisch top bist oder dein Quellcode eine einzige Katastrophe ist. Den Kunden interessiert fast immer nur, was er sieht. Wie's funktioniert, braucht man den meisten nicht einmal erklären.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Raumwurm

Dabei seit: 21.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 28.10.2006 09:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meiner Erfahrung nach ists mittlerweile kein Problem
ein swf (mit dem Parameter wmode=opaque) per
Div zu überlagern. Das ging sogar am Mac ie schon.
* Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 31.10.2006 13:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

theman hat geschrieben:
Ehrenwerte Absicht.

Wer ist die Zielgruppe deiner Seite? Ein paar technisch versierte Nerds, die nachts um drei vor dem Bildschirm sitzen und sich denken: Whoaa, was für'n Hack? oder eher die Allgemeinheit oder der normale Kunde, dem es (leider) völlig egal ist, ob Du technisch top bist oder dein Quellcode eine einzige Katastrophe ist. Den Kunden interessiert fast immer nur, was er sieht. Wie's funktioniert, braucht man den meisten nicht einmal erklären.


späterer Arbeitgeber der sich auch mit codes auskennt und sich fragt: hmm design ok, aber kann der auch programmieren *zwinker*

@Raumwurm: bitte mal genauer erläutern!


Zuletzt bearbeitet von am Di 31.10.2006 13:55, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Raumwurm

Dabei seit: 21.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.10.2006 14:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Na du packst dein swf ganz normal in einen Div-Container.
Wichtig ist das das swf eben den Parameter wmode=opaque
bekommt, damit er überlagert werden kann (wmode=window
steht z.B. grundsätzlich immer ganz oben - da bekommste
nichts drüber).

Darüber packst du dann ein Div mit der Lightbox mit einen höheren
z-index. Das Lightbox-Div stellst du auf display:none, oder wenn du so
moo.fx-zeug zum ein/ausblenden nimmst eben auf myEffect.hide();

Vom swf aus kannst Du dann über getUrl('javascript:foo(bar);')
beliebige js-funktionen zum einblenden des Lightbox-Divs aufrufen.
Das Ausblenden steuerst Du dann ganz normal im Lightbox-Div an.

Einigermaßen verständlich?
  View user's profile Private Nachricht senden
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 31.10.2006 16:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

einigermaßen, ich versuchs mal Lächel
 
 
Ähnliche Themen Flash mit Bluetooth ansteuern.
2 Frames aus Flash ansteuern
Flash StageResize mit XHTML Doctype im IE funktioniert nicht
SUCHE private Nachhilfe (Flash/XHTML)
reine Flash-Seite oder lieber nur mit Flash-Elementen
umfangreiche Seite in Flash
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.