mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 09:11 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Staatliche Förderung für einen Ausbildungsbetrieb? vom 10.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Staatliche Förderung für einen Ausbildungsbetrieb?
Autor Nachricht
kruemelchen
Threadersteller

Dabei seit: 09.03.2005
Ort: Bochum
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 10.02.2006 23:14
Titel

Staatliche Förderung für einen Ausbildungsbetrieb?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
ich hab mal versucht mit Google etwas zu finden, war ja nicht so der Hit also frag ich euch mal. *zwinker*

Weiß hier vieleicht jemand ob der Staat Ausbildungsbetriebe in irgend einer Art fördert? Die IHK meint es gäbe da was aber genaueres konnte man mir da auch nicht sagen.

Wenn jemand vieleicht eine bessere Idee als die IHK hat zum nachfragen wär das schon super.

Danke schonmal im Voraus!

-Tami
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sidschei

Dabei seit: 20.06.2003
Ort: Ponyhof
Alter: 108
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.02.2006 01:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie's mit der IHK aussieht, weiß ich leider auch nicht.

Frag vielleicht mal beim Arbeitsamt. Da gibt es verschiedene Fördertöpfe für die Ausbildung von bestimmten Personengruppen. Ich weiß zwar nicht, ob da was dabei ist, was für Dich in frage kommt, aber vielleicht kann man Dir da weiterhelfen...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
RickMKK

Dabei seit: 21.10.2005
Ort: Main-Kinzig-Kreis - Hanau
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.02.2006 01:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier gibt's eine gute Übersicht über zahlreiche Fördermöglichkeiten...

http://www.integrationsaemter.de/files/534/ZB_Info_3_2004_screenopti.pdf

http://www.bmas.bund.de/BMAS/Navigation/teilhabe-behinderter-menschen.html

Leider sind die Arbeitgeber noch zu sehr von Vorurteilen geprägt und lassen die Fördertöpfe ungenutzt... Schade!
  View user's profile Private Nachricht senden
kruemelchen
Threadersteller

Dabei seit: 09.03.2005
Ort: Bochum
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 11.02.2006 09:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für die Links, werde ich mir gleich mal durchlesen! *Thumbs up!*

Aber in wie fern Vorurteile gegenüber Förder zuschüssen? Geht das? Ich mein, immerhin bekommen die was! Au weia! * Nee, nee, nee *

EDIT:
Tja, hab mir das mal angeschaut, dass betrifft ja nur behinderte Menschen - bin ich aber nicht. *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von kruemelchen am Sa 11.02.2006 10:01, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.02.2006 10:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es gibt in vielen Bundesländern die Möglichkeit der Verbundausbildung.
Dein Betrieb oder der Partnerbetrieb müssen dabei nachweisen, dass einer der beiden alleine nicht eine Ausbildung durchführen kann. Schau mal auf der Seite des NRW-Wirtschaftsministeriums, da findest Du sicherlich etwas.
Ich hab auch eine Verbundausbildung gemacht, effektiv war ich aber nur 2 Wochen in ner Digitaldruckerei.
Teilweise wird dafür ein monatlicher Betrag von ca. 150 Euro gezahlt oder eine Einmalzahlung für die gesamte Ausbildung.

Vielleicht wäre das etwas? Mehr wüsste ich auch nicht, falls es noch mehr gibt, würd mich das aber auch interessieren.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kruemelchen
Threadersteller

Dabei seit: 09.03.2005
Ort: Bochum
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 11.02.2006 10:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, ich such nach jeder finanziellen Unterstützung die der Betrieb bekommen kann.

Über die Agentur für Arbeit krigt der Betrieb schonmal bis zu 60% meiner Ausbildungsvergütng erstatet. Ich hätte aber gerne noch mehr Förderung da ich dem Betrieb nicht zu sehr auf dem Schuh liegen möchte. Die würden sich nur für mich von der IHK in die Ausbildungsliste eintragen lassen und sich dafür eben prüfen lassen u.s.w.

Sicher werden wir kein Plus erwirtschaften können durch Förderungen, aber ich möchte eben so nah rann wie möglich. Ich mag es nicht wenn Leute sich für mich so enorm ins Zeug hängen obwohl sie das garnicht müßten. Da will ich dann auch zeigen das ich mich für diese einsetze.

Aber bevor wir am Montag die IHK anrufen wüßte ich eben schon gerne im Vorfeld in wie fern ich den Betrieb wieder entlasten kann. Normal würden die nicht Ausbilden aber ich wäre dann die Ausnahme damit ich eben am Ende meine Ausbildung hab die ich ja jetzt schon wirklich lange jage. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.02.2006 11:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kruemelchen hat geschrieben:
Über die Agentur für Arbeit krigt der Betrieb schonmal bis zu 60% meiner Ausbildungsvergütng erstatet.


wie heißt das programm / die maßnahme denn?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kruemelchen
Threadersteller

Dabei seit: 09.03.2005
Ort: Bochum
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 11.02.2006 11:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

burnout hat geschrieben:
kruemelchen hat geschrieben:
Über die Agentur für Arbeit krigt der Betrieb schonmal bis zu 60% meiner Ausbildungsvergütng erstatet.


wie heißt das programm / die maßnahme denn?


Weiß ich jetzt nicht genau, ich hab am Donnerstag einfach beim Amt angerufen und gefragt ob es von denen aus Zuschüsse gibt, da wurde mir das gesagt. Mehr nicht ... *Schnief*

Aber das Thema wird sich wenn die IHK dem Betrieb erlaubt auszubilden eh noch vertieft. Den dann muß der Betrieb (!) bei der Agentur für Arbeit anrufen und dann wird "verhandelt", aber bis zu 60% ist eben drin.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen staatliche förderung zum praktikum???
[privates Studium] staatliche Förderung...?
Staatliche oder Private FH?
Private oder staatliche Akademien?
Staatliche Hilfe / Unterstützung?!
Privatschule oder staatliche Schule?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.