mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 08:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Sind solche Arbeitszeiten normal? vom 10.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Sind solche Arbeitszeiten normal?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
digitalremedy.de

Dabei seit: 14.05.2003
Ort: Nürnberg
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.08.2006 15:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich bin Festangestellt in ner Agentur.
Wir haben eine 40 Stundenwoche. Daran wird sich strickt gehalten ausser es wird mal richtig brenzlig.
Bedeutet :

8 - 17 Uhr bin ich normalerweise da.
Überstunden müssen im laufendem Monat abgefeiert werden.
Ansonsten verfallen die einfach.

Ich find es unmenschlich jeden Tag bis 19:00 in der Arbeit sitzen zu müssen.
Okay bei nem Gehalt von 3500 aufwärts könnt ich mir das auch mal durch den Kopf gehen lassen.

Wie gesagt wenn das Geld stimmt ist vieles machbar gell ! * Ja, ja, ja... *


Zuletzt bearbeitet von digitalremedy.de am Do 10.08.2006 15:39, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mrphcr

Dabei seit: 13.07.2006
Ort: München
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 10.08.2006 15:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nicht nur freiberufliche, auf denen ihr doch allzu gerne rumhackt,
machen durch ihre von größeren betrieben nicht haltbaren preise den markt kaputt,
sondern auch solche leute wie ihr. das hinnehmen von gesetzeswidrigen
arbeitszeiten und das nicht in anspruchnehmen von rechten ist mit ein
grund dafür dass es in deutschland soweit gekommen ist, dass eine arbeitszeit
von 10 stunden in einer ausbildung als normal angesehen wird.

bevor ihr hier weiterhin den nachwuchs auf "sei froh dass du überhaupt was gefunden hast"
impft, bringt den jungen lieber mal bei wie man ein rückgrad bekommt und für seine rechte einsteht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
charon

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.08.2006 15:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mrphcr hat geschrieben:
...


Richtig! Ich war über meine 35 Stundenwoche immer sehr froh Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
vendoo
Threadersteller

Dabei seit: 15.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 10.08.2006 16:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für eure Antworten. Freue mich auf weitere Erfahrungen & Feedback.
  View user's profile Private Nachricht senden
mcbethy

Dabei seit: 02.12.2002
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 10.08.2006 16:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da muss ich morph mal Recht geben.

In der Ausbildung ist eine 40-Stunden-Woche üblich, d. h. 8 Stunden am Tag. Da eine Ausbildung nicht nur aus betrieblicher, sondern auch schulischer Arbeit besteht, würde ich schon Anspruch auf geregelte Arbeitszeiten erheben. Das habe ich während eines Personalgesprächs in meiner Ausbildung auch so gesagt und ich wurde dennoch übernommen.

Arbeitszeit und Vergütung müssen zudem schon in einem Verhältnis stehen. Also wenn du die Ausbildung annimmst bzw. die Stelle bekommst, würde ich da schon auf die Qualifikationen, die du mitbringst, hinweisen. Ansonsten halt 8 Stunden, dann Feierabend.
  View user's profile Private Nachricht senden
derpfadfinder

Dabei seit: 19.04.2002
Ort: pfadfinderlager
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.08.2006 16:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich liege Meinungstechnisch irgendwo zwischen Morph und Charon. ich würde auch mal gerne meine Überstunden abfeiern. Aber wann? Das ist die Frage. Grunsätzlich sehe ich aber auch ein 10 h Arbeitstag bei mir als absoluten Durchschnitt an. Und ich denke da kann man aber auch nicht meckern. Ich hab deutlich mehr als das immo im schnitt nehme mir aber genügend auszeit bzw hab flexible Arbeitszeiten.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mitami

Dabei seit: 21.01.2003
Ort: Bavaria
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.08.2006 16:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@mrphcr --> stimme ich zu 100 %zu!!!!
Sicherlich ist es nicht jedermanns Sache auch mal contra zu geben vor allem den jüngeren unter uns aber leider gibt es viel zu viele Ausbeuterfirmen, die einen ausquetschen wie ne Zitrone. Wenn man dann mal was sagt, steht schon der nächste, neue MG hinter einem und fragt wann man denn endlich den Schreibtisch räumt!

Ich hab das auch zweimal mitgemacht und jetzt endlich ne Firma wo ich meine 40 Stunden hab und jede Überstunde abgefeiert wird!

Lass Dich nicht ausbeuten!!! Schließlich heißt es [/quote]Ausbildung und nicht Ausbeutung!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Knalltüte

Dabei seit: 27.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 10.08.2006 16:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Grundsätzlich ist es normal, als ausgelernter MG soviel arbeiten zu müssen. Allerdings habt Ihr hier einen entscheidenden Faktor vergessen. Ein Ausbildungsbetrieb macht sich nämlich strafbar, wenn er einen Auszubildenden länger als 10 Stunden arbeiten lässt. Natürlich wird das in vielen Betrieben „locker“ gehandhabt, aber bei dieser Firma scheint das ja schon eine Grundvoraussetzung zu sein und das ist gesetzeswidrig.

Normalerweise hat kaum einer von uns einen Vertrag indem 10 Stunden Arbeitszeit am Tag angesiedelt sind, denn vertraglich festgehaltene Stunden müssen bezahlt werden, alles Andere läuft dann über „freiwillige, erforderliche Mehrarbeit“ und der Arbeitnehmer wird nur für die vertraglich festgesetzten Stunden bezahlt.

Ich finde es merkwürdig. Wenn Du die Ausbildungsstelle haben willst, mach es, sonst tut es ein Anderer. Aber mach Dir klar, was das für Dich bedeutet.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Arbeitszeiten
Arbeitszeiten
Arbeitszeiten
Was habt ihr für Arbeitszeiten?
mediengestalter - arbeitszeiten
Arbeitszeiten - Gehalt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.