mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 03:18 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kann ich kündigen, bevor ich angefangen habe? vom 10.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Kann ich kündigen, bevor ich angefangen habe?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Muppet
Threadersteller

Dabei seit: 10.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 10.05.2006 12:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Natürlich ist das "unschön", ich habe ja auch ein tierisch schlechtes Gewissen deswegen und ich würde es ihnen ja auch sagen, damit sie sich früh genug um Ersatz kümmern können. Aber ist ist auch unschön, wenn ich am Schluss garnix hab! Das war nämlich der einzige Betrieb, bei dem ich mich vorstellen durfte! *Schnief* Wenn jemand einen Tipp hat wie man das regeln könnte, so dass es für beide Parteien möglichst positiv ausgeht, dann nur her damit! Ich bin über jeden Ratschlag dankbar! * Ja, ja, ja... *

Gruß, Muppet
  View user's profile Private Nachricht senden
snare
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 10.05.2006 15:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gelöscht

Zuletzt bearbeitet von am Mo 15.09.2008 16:18, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
Anzeige
Anzeige
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 10.05.2006 15:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

snare hat geschrieben:
wie blöd bist du?


Netter Umgangston.

Zitat:
achja ich muss dazu noch sagen, ich find das ziemlich kacke, das du für den fall das du genommen wirst die ausbildung sein lässt, weil dadurch ein ganzer arbeitsplatz wegfällt


So'n Quatsch. Freut sich halt ein/e andere/r über den Ausbildungsplatz, stehen ja genug Schlange, um MG zu werden.

c_writer
 
Muppet
Threadersteller

Dabei seit: 10.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 10.05.2006 15:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Frage ist wohl eher wie blöd bist du? Beleidige doch lieber andere Leute - ich für meine Verhälltnisse finde es ja supertoll, dass dein Ausbildungsbetrieb so großartig ist und du der glücklichste Mensch auf der Welt bist, nur weil du dort lernen darfst! Es soll aber auch Leute geben, die trotz der praktischen Erfahrungen, die man bei einer Mediengestalter-Ausbildung mitbekommt, lieber studieren möchten. Die FH die ich besuchen würde, wäre thematisch viel breiter gefächert als das Berufsbild des Mediengestalter für digital und Printmedien. Ich könnte verschiedene Sachen ausprobieren und mich dann spezialisieren... Ich zitiere jetzt einfach mal einen Grafiker, bei dem ich 2 Monate Praktikum gemacht habe:" Geh studieren, das hab ich auch gemacht, das war ne tolle Zeit... so en Scheiß (Broschüren, Flyer, Zeitschriften,...) kannst du noch früh genug machen!" Und übrigends verdient man ja kaum was bei der Ausbildung ... du machst ja gerade als würde da Wunder was bei rumkommen! Das Geld ist ja wirklich in dem Fall weniger ein Argument!
"sei froh das du ne ausbildung hast. manch einer würd sich darum die finger lecken" Das heißt also, ich habe mir den Platz nicht verdient, es war totale Glückssache, dass ich ihn bekommen habe und alle anderen haben halt nur Pech oder was? Und davon mal abgesehen, bin ich natürlich froh, dass ich ihn habe. Du machst ja gerade so, als wär mir das alles scheiß egal.
Für das Studium werde ich mir, wenn ich ich die Chance bekomme den Arsch aufreisen *Thumbs up!* , und (dies Stammt aus mehreren Insiderquellen:) wenn man erstmal die Aufnahmeprüfung geschafft hat und drinne ist, dann wird man eher gefördert und unerstützt... die sieben dann nichtmehr aus und ich werde das Studium schaffen, glaub mir, denn das Studium ist schon etwas länger mein Ziel!
There is the fucking problem (alder) *ha ha* :
JOB - STUDIUM - ODER GARNIX
und da ich letzteres vermeiden möchte, das zweite mein Traum und das erste der sichere Weg ist(auch nur 3 jahre lang) werde ich wohl zitat: "rücksichtslos" und "scheiße" sein!
Und ob ich jetzt nach 3 oder vier jahren auf der straße sitze ist ja wohl Wurscht! Oder glaubst du an das Märchen mit der übername? Das ist nämlich in meinem Fall schonmal von Vorneherrein ausgeschlossen worden!

in diesem sinne - viel freude noch
  View user's profile Private Nachricht senden
Evil_Eva

Dabei seit: 19.03.2003
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 10.05.2006 15:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also, ich finde das völlig okay, dass Muppet erstmal zweigleisig fährt und ich würde es nicht anders machen. Meiner Ansicht nach ist der Schaden für den Betrieb kein sonderlich gravierender. Angesichts des übersättigten Arbeitsmarktes dürft es kein Problem sein, auch kurzfristig einen neuen Azubi zu finden.

@Snare. ich stimme zu, die Kombination Ausbildung und anschließend Studium ist eine gute (habe es auch so gemacht), allerdings zeugen Deine Aussagen davon, dass wenig Ahnung vom Studium hast und Dein Ton geht nun mal gar nicht. [/list]
  View user's profile Private Nachricht senden
Muppet
Threadersteller

Dabei seit: 10.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 10.05.2006 16:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke @ Eva Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Akut - Kündigen oder kündigen lassen?
Wer ist am 6.9. in Bielefeld angefangen?
Kündigen...?
Soll ich kündigen?
ausbildungsvertrag kündigen
Schriftlich Kündigen .. aber wie?!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.