mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 05:43 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: bin ich auf einem guten Weg zur Umschulung? vom 03.07.2006

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> bin ich auf einem guten Weg zur Umschulung?
Autor Nachricht
vanoffski
Threadersteller

Dabei seit: 17.05.2006
Ort: -
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 03.07.2006 10:17
Titel

bin ich auf einem guten Weg zur Umschulung?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

guten tag,grüße aus wuppertal,

hab schon einige zeit hier im forum verbracht 1.2.3. - doch finde ich mich mit meiner situation hier nicht wieder.Befinde mich in folgender Maßnahme nach dem ich aus psychologischen Gründen selber meine anstellung als Heimerzieher beendet habe.

QUALIFIZIERUNGEN (GEWERBLICH-TECHNISCH)
Berufsintegration / Berufliche Rehabilitation

Rehalog (731.13)

Dauer
Dauer: Der 3-stufige Lehrgang dauert 12 Monate:
3-5 Monate Grundphase (Theoretischer Unterricht),
1-2 Monate Erprobungsphase (Arbeitserprobung in den Bereichen Holz und Kaufmännisch),
Praktikumsphase (betriebsübliche Arbeitszeiten).habe gerade ein dreimonatiges Praktikum bei einem Mediendienstleister beendet.
Unterrichtszeiten sind montags bis freitags von 8.00 Uhr 15.00 Uhr.
Vorteile
Rehalog ist ein Lehrgang für psychisch behinderte Menschen, die nach längerer bzw. wiederholter Arbeitslosigkeit die Rückkehr ins Erwerbsleben suchen.

Die Ziele in der beruflichen Rehabilitation sind neben der Förderung der Selbstwahrnehmung und Stärkung des Selbstwertgefühls die Wiederaufnahme einer beruflichen Tätigkeit. Daneben sind auch andere Rehabilitationsverläufe denkbar.


Voraussetzungen


Inhalte
Unterricht in kleiner Lerngemeinschaft in allgemeinbildenden Fächern sowie Konzentrationstraining, Berufskunde, Arbeitsrecht, Lern- und Arbeitstechniken, Bewerbungstraining etc.

Psychologische Einzelgespräche/Sozialpädagogische Betreuung.

Abschluss
Dekra-Teilnahmebescheinigung

Kompetenz
Ständiger Kontakt zu den Verantwortlichen in Unternehmen und Behörden schafft die Basis für eine praxisnahe Ausbildung.

Nun suche ich mach beendigung meines praktikums eine ausbildungstelle in einem betrieb der mediengestalter für digital und printmedien ausbildet.diese ausbildung versuche ich dann als eine umschulung laufen zulassen die ja dann auch finanziert würde von der agentur für arbeit.

vielmehr habe ich mit der DEKRA noch nicht auf den weg bringen können, was mich doch in meiner eigeninitiative antreibt einen ausbildungplatz zu finden.welche möglichkeiten kann ich denn noch in betracht ziehen um mein ziel mediengestalter zu werden zu erreichen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Ähnliche Themen von einer guten zu einer beschissenen agentur.
Wie(Wo) finde ich einen guten Kontakter?
Was muss an einen guten Ausbildungs-PC
Tipps für ein guten Eindruck gesucht
Ist dieses Anschreiben vielleicht zu viel des Guten?
Brauche eure Hilfe für einen guten Zweck
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.