mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 04:12 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: ATI Radeon X1600 Pro: Kein Bild! vom 17.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> ATI Radeon X1600 Pro: Kein Bild!
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
patrick10115
Threadersteller

Dabei seit: 17.06.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 17.06.2006 23:03
Titel

ATI Radeon X1600 Pro: Kein Bild!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen.
Ich habe ein riesen Problem, und zwar: Meine Grafikkarte Radeon X1600 Pro will kein Bild anzeigen.
Sobald ich die Grafikkarte eingebaut habe, und den Monitor anschliesse bleibt der Monitor einfach schwarz. Jedoch wenn ich den Monitor "normal" an den PC anschliese funktioniert alles, nur die Grafikkarte will er nicht erkennen.
Ich bin wirklich am verzweifeln. Bitte helft mir.
mfg patrick
  View user's profile Private Nachricht senden
xBe

Dabei seit: 03.06.2006
Ort: Mönchengladbach
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 17.06.2006 23:52
Titel

...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi... Es wäre nett , wenn du dein Post noch en bisschen erwitern könntest...Hab ma ne eventuelle Lösung geschrieben, zumindestens eine, die auf den Post passen könnte...


Also wenn du die grafikkarte eingebaut hast, tut sich nix mehr!?

Haste (wenn du hast) deine Onboard Graphic im BIOS auch "disabled"?

Und noch was...

Die ATI Radeon X1600 Pro gibts sowohl als PCI aber auch als AGP Karte ( meine ich zu wissen) , wenn du se als PCI gekauft hast, musste auch ein Mainboard haben, das nen PCI Express Slot hat...

Oder haste etwa die Karte in den AGP Platz gestopft?! Au weia! wäre nicht so gut *zwinker*


Ich würde die Sache mit dem Bios mal probieren...


LG xB4nOx
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
patrick10115
Threadersteller

Dabei seit: 17.06.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.06.2006 07:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hey danke für die schnelle Antwort. Also wenn ich die grafikkarte einbaue startet der pc zwar aber ich bekomme kein bild. Es ist ein AGP Slot (würde natürlich nie eine PCI in den AGP Slot stopfen) Lächel .
Zuerst hatte ich eine Grafikkarte onboard, danach hab ich mir die Grafikkarte von MSI NX6200AX zugelegt und jetzt hab ich die ATI Radeon X1600 Pro.
Wie kann ich denn die Grafikkarte onboard deaktivieren? und wie geht das mit dem BIOS?
  View user's profile Private Nachricht senden
xBe

Dabei seit: 03.06.2006
Ort: Mönchengladbach
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.06.2006 17:14
Titel

...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier hab ich das passende für dich... Ist einfach erklärt und auch gut verständlich, auch für Leien...

Onboard Graphic deaktivieren


viel Glück... Und am besten machst du nur das was da steht, und porbiere in keinem Fall noch andere Sachen im Bios aus.. wie takten oder so, entweder tuts nich danach nix mehr * Ich geb auf... * Oder... du hast en Flugzeug... * Ja, ja, ja... *



also nur machen was der Thread dir sagt! Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
aetherian

Dabei seit: 09.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 09.12.2006 20:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin,

erstmal muss ich mich mehr oder weniger dafür entschuldigen diesen Thread hochgepushed zu haben,
dennoch poste ich hier anstatt einen neuen zu erstellen, da er mein Problem ziemlich genau trifft, weil
auch mein Monitor mit der ati radeon x1600 pro AGP 512mb kein Bild anzeigen will - zumindest in den meisten
Fällen.
Das Ganze sah bei mir wie folgt aus: Graka gekauft - eingebaut - kein Bild. Hab mich dann etwas
erkundigt und mein 250 watt Netzteil ducrh ein 450er ersetzt. Mit dem Ergebnis, dass es lief (juhuu).
Nach dem installieren der Treiber und einem PC Neustart sah es dann widerrum so aus, dass
wieder mal kein Bild angezeigt wurde ...
Habe mich weiter erkundigt, und die Schritte zum deaktivieren meiner onBoard Graka befolgt, mit dem
Ergebnis das es mal wieder lief. Habe dann sogar den noch neueren Treiber aus dem Web besorgt und
den PC erneut gestartet - es lief. Habe den PC daraufhin heruntergefahren. Als ich ihn
erneut wieder hochfahren wollte, kam wieder kein Bild. Habe dann mehrmals versucht neu zu
booten, immer mit dem Ergebnis, dass ich kein Bild bekam.

Ich bin langsam wirklich am Ende meiner latein und brauche dringend Hilfe. *Schnief*
Daten zu meiner Kiste:
2.400 AMD athlon+ Prozessor mit 2,00ghz und 1,5gb ddr ram

Übrigens bleibt der Monitor bei meinem "kleinen" Problem bereits beim booten schwarz! Auch blinkt die "An/Aus" Anzeige meiens Monitors dabei auf. Das tut sie normalerweise nur, wenn der Monitor aktiv, aber der PC abgeschaltet, ist.


Zuletzt bearbeitet von aetherian am Sa 09.12.2006 20:06, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
xBe

Dabei seit: 03.06.2006
Ort: Mönchengladbach
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 10.12.2006 13:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beim hochfahren des rechners müsstest du normalerweise den ein oder anderen Pieps hören.... macht er das?


Und noch was:

- Bevor man eine neue Grafikkarte einbaut, entfernt man die alte restlos, plus treiber etc. dass heisst die graka deinstallieren. Wenn dies getan ist, den pc neu starten und schauen ob er als graka standard anzeigegerät hat, dann kannste den pc runterfahren und die neue graka einbauen/installieren... damit du nicht immerwieder die hardware gefunden meldung der onboard karte bekommst, "disable" sie im BIOS...
Installiere erst einmal nur den treiber den du bei deiner karte mitgeliefert bekommen hast.


Und denke daran, bevor man den rechner aufschrauubt und darin rumwurschtelt, sich selbst erden, dass heist gehäuse anpacken oder so... auf jeden fall auch den stromstecker ziehen und zur sicherheit nochmal den powerbutton drücken, damit der resstrom auch weg ist, dann erst sollte man die grafikkarte einbauen....

ABER SCHRITT 1 IST DER ROTE...


so müsste es ganz verständlich sein, wenn es aber immernoch n icht geht, dann bring die graka zurück, die haben garantie!


zum deinstallieren bitte deine alte karte benutzen und die neue erstmal rauslassen, damit die sich net stören!


Zuletzt bearbeitet von xBe am So 10.12.2006 13:12, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
aetherian

Dabei seit: 09.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 10.12.2006 15:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Deinstallieren der Treiber meiner vorigen Graka hat nicht wirklich viel gebracht, allerdidings
bin ich dadurch schlauer geworden: Die neue Graka funktioniert nur dann, wenn sie neu
eingesetzt wird. Danach bleibt beim neustarten der Bildschwirm schwarz und ich müsste
sie neu einsetzen damit es wieder klappt (oder eben ersteinmal ohne die Graka booten,
so genau hab ichs jetzt nicht getestet ... ).
Wenn ich den PC mit der Graka drin neu boote macht es ein zischendes Geräusch,
als wenn sich ewtas abschalten würde (also in dem Falle wo der Monitor dunkel
bleibt).
Vielleicht muss sich die Graka ja 'ne Zeit abkühlen? Eventuell klappt es ja, wenn der PC
über einen längeren Zeitraum mit der Graka abgeschaltet ist. Ich werde die Graka jetzt
jedenfalls den Rest des Tages drin behalten und dann morgen früh sehn ob's geht.

Nachtrag:
Okay, da die Graka nun angefangen hat gar nicht mehr ebi mir zu funktionieren, habe
ich sie an meine Eltern abgegeben, bei denen sie auch funktioniert, und mir eine neue
bestellt. Von daher hat sich das "Problem" erledigt.


Zuletzt bearbeitet von aetherian am So 10.12.2006 17:07, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
loadfreak

Dabei seit: 11.02.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 11.02.2007 14:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo alle zusammen,
bei mir liegt ein änliches problem vor.
ich habe eine Radeon x1600pro, und nach dem booten (was ich schon öfters gemacht habe)
bin ich auf www.ati.com und habe mir die neuen traiber runtergeladen (so wie schon des öfteren).
aber diesmal kann ich keine spiele mehr spielen, obwohl es die letzen male immer gekklappt hat.
die Systhemanforderungen werden natürlich erfüllt. es ist so: ich starte das Spiel (z.B. Battlefield 2)
der bildschirm wird schwarz und nach 2 sekunden bin ich wieder am desktop und das spiel hat sich
von alleine beendet. bei anderen spielen stellt er ein problem fest und es muss beendet werden.
das komische ist das es vor dem booten gegangen ist * Keine Ahnung... * .
ich brauche dringend hilfe und bitte um antwort * Ich bin unwürdig *.
mfg
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen ATI radeon X1600 PRO / Geht überhaupt nicht
ati radon x1600 pro- kein bild ?
ATI Radeon + HG Bild 2. Monitor
[PC] ATI Radeon 9600xt - Bild vom 2. Monitor verschwommen
Schwarzer Bildschirm ATI X1600 Pro bin hilflos
ATI radeon x800 gt - Bildaufbau ruckelt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.