mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 09:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: pop up mit dynamischen größen vom 28.04.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> pop up mit dynamischen größen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
aUDIOfREAK
Threadersteller

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.04.2004 14:29
Titel

pop up mit dynamischen größen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich habe ein problem zu dem ich bisher keine anständige lösung gefunden habe: ich habe eine seite auf der ein popup aufgeht. darin werden dann news gezeigt. nun ist es so das sich das fenster der newsmenge in der größe anpassen soll. d.h. wenn ich 3 zeilen news drin habe soll das fenster kleiner aufgehen als wenn ich 30 zeilen news drin habe. wie realisiere ich sowas?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fyll

Dabei seit: 20.09.2003
Ort: Augsburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.04.2004 14:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mhhh..
schonmal versucht, erst die News in ein <div> mit fixer breite (nicht höhe!) zu setzen, dann von dem die höhe auslesen und dann das popup dementsprechend öffnen?

Aber ich würde eh keine news sehen... weil bei mir keine popups aufgehen!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK
Threadersteller

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.04.2004 14:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja, das mit dem popup find ich auch net gut. ich hab den kunden auch versucht zu überzeugen das es schwachfug ist, aber er will sich nicht abbringen lassen. und der auftrag is mir net so viel wert das ich jetzt 3 stunden damit verbringe ihn zu überzeugen das er die news besser in der seite anzeigen lässt...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 28.04.2004 14:45
Titel

Re: pop up mit dynamischen größen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
ich habe ein problem zu dem ich bisher keine anständige lösung gefunden habe: ich habe eine seite auf der ein popup aufgeht. darin werden dann news gezeigt. nun ist es so das sich das fenster der newsmenge in der größe anpassen soll. d.h. wenn ich 3 zeilen news drin habe soll das fenster kleiner aufgehen als wenn ich 30 zeilen news drin habe. wie realisiere ich sowas?

a) Du machst ne feste Größe und verwendest nen Ticker, ähnlich http://www.herpa.de/collect/collect_d/top10.asp?express=1CookieTry=
b) du ermittelst die Anzahl der Zeichen, errechnest daraus die Anzahl der Zeilen und resized dann nachträglich das Popup. An letzterem habe ich mich auch schon probiert, dass ist ne ziemliche pi mal daumen angelegenheit...
 
schwampf

Dabei seit: 31.03.2002
Ort: Bremen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.04.2004 14:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn die News aus einer Datenbank oder einer Textdatei kommen könnte man mit einem PHP-Script die genaue Datenmenge in Bytes auslesen und die Maße des Fensters dann anpassen. Man kann auch die Bytegröße der ganzen html seite die aufgerufen wird auslesen...da muss man natürlich die bytes für die Tags wieder abziehen.

Andererseits frag ich mich was es für einen Sinn macht das Popup immer in einer anderen Größe zu öffnen.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK
Threadersteller

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.04.2004 14:52
Titel

Re: pop up mit dynamischen größen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbecken hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:
ich habe ein problem zu dem ich bisher keine anständige lösung gefunden habe: ich habe eine seite auf der ein popup aufgeht. darin werden dann news gezeigt. nun ist es so das sich das fenster der newsmenge in der größe anpassen soll. d.h. wenn ich 3 zeilen news drin habe soll das fenster kleiner aufgehen als wenn ich 30 zeilen news drin habe. wie realisiere ich sowas?

a) Du machst ne feste Größe und verwendest nen Ticker, ähnlich http://www.herpa.de/collect/collect_d/top10.asp?express=1CookieTry=
b) du ermittelst die Anzahl der Zeichen, errechnest daraus die Anzahl der Zeilen und resized dann nachträglich das Popup. An letzterem habe ich mich auch schon probiert, dass ist ne ziemliche pi mal daumen angelegenheit...


ich befürchte das es wohl auf letzteres hinauslaufen wird Menno! naja... ich biete mal die tickervariante an (keine schlechte idee) - das bedeutet dann zumindest für mich weniger aufwand!

danke erstmal
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK
Threadersteller

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.04.2004 14:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Andererseits frag ich mich was es für einen Sinn macht das Popup immer in einer anderen Größe zu öffnen.


weil es von der optik her einen gewaltigen unterschied macht ob in einem sagen wir mall 300 x 500 px popup 3 zeilen oder 30 zeilen text drin stehen! ersteres sieht ziemlich verlohren aus...[/quote]


Zuletzt bearbeitet von aUDIOfREAK am Mi 28.04.2004 14:54, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 28.04.2004 14:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es gibt für php eine funktion, die da heißt imagettfbbox() (du brauchst dafür aber die freetype und die gd2-bibliothek), die dir aus gegebendem text und einer ttf-fontdatei die abmessungen der textzeile auswirft. das ist genauer, als "nur" die buchstaben zu zählen.

ich hab das bisher nur für navigationsbuttons verwendet, um deren voraussichtliche länge zu ermitteln, ob das auch mit längeren textpassagen praktikabel ist (v.a. in hinblick auf die performance), sei dahin gestellt. einen versuch zu wagen, ists aber wohl wert Lächel


Zitat:
könnte man mit einem PHP-Script die genaue Datenmenge in Bytes auslesen und die Maße des Fensters dann anpassen.
hmm is klar, was bringt dir das denn, mit verlaub?

Zuletzt bearbeitet von am Mi 28.04.2004 14:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
 
Ähnliche Themen antialiasing bei dynamischen websites
Sonderzeichen in dynamischen Textfeldern
[Hilfe]Dynamischen Text aus einem Array
[Flash] Der Versuch an einem Dynamischen Menü
FLASH Bildlaufleiste mit dynamischen Tweens
Problem mit Slicen bei dynamischen Layout
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.