mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 22:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: PHP4 oder PHP5 vom 11.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> PHP4 oder PHP5
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Superman
Threadersteller

Dabei seit: 13.10.2005
Ort: Erde
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.11.2005 22:36
Titel

PHP4 oder PHP5

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich bin PHP-Newb und les grad "PHP und MySQL" von Kevin Yank... auf Seite 79 angekommen sagt mir heute jemand "ich würd nicht mehr PHP4 lernen, weils PHP5 gibt". Toll.
Soll ich jetzt das Buch wegwerfen??? Es war grad so spannend.

* Keine Ahnung... *

Kann mir jemand sagen, was für Probleme auf mich mit PHP5 zukommen, wenn ich jetzt PHP4 lern??

Gruß
  View user's profile Private Nachricht senden
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.11.2005 22:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

php 5 is auf alle fälle sicherer, und erwartet auch sicherheitstechnisch gesehen ne etwas, hm.. »geordnetere« art zu coden teilweise. im prinzip ists aber vollkommen latte ob du jetzt erst php4 lernst und dann auf php5 »umlernst«, oder ob du direkt mit php 5 anfängst.

wenn du ordentliches php4 schreibst sollte sich da kaum was unterscheiden, ausser das du in 5 halt ne menge mehr funktionen hast, xml funktionen, etc …

lies das buch zuende, und dann guck dir php 5 an.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
pRiMUS

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.11.2005 22:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mal davon abgesehen das man mit php5 weitaus objektorientierter arbeiten kann als diese pseudo oop von php4. ich merks grad bei nem aktuellen projekt, um wieviel einfacher es ist mit php5 zu bauen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Superman
Threadersteller

Dabei seit: 13.10.2005
Ort: Erde
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.11.2005 22:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was wäre so ein "oop" ? Sag mal ein Beispiel...
  View user's profile Private Nachricht senden
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 11.11.2005 23:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Superman hat geschrieben:
was wäre so ein "oop" ? Sag mal ein Beispiel...


OOP = Objektorientieres Programmieren.

Wenn es ne 5er Version gibt würde ich eigentlich gar nicht auf die Idee kommen mit der 4er anzufangen ... was soll das?
 
Backware

Dabei seit: 09.12.2004
Ort: bei Köln
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 12.11.2005 00:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
Superman hat geschrieben:
was wäre so ein "oop" ? Sag mal ein Beispiel...


OOP = Objektorientieres Programmieren.

Wenn es ne 5er Version gibt würde ich eigentlich gar nicht auf die Idee kommen mit der 4er anzufangen ... was soll das?


es mag ne 5er geben.. und die 5er is auch weitaus professioneller.. bzw. einfacher als die 4er... da einige sachen abgenommen werden...
jedoch is die 5er version nicht wirklich weit verbreitet... bzw. wird sie derzeit recht wenig benötigt....

und selbst wenn.. php erlaubt einem, ständig sachen hinzu zu lernen...

insofern... ist php4 zu lernen..d efinitiv erstmal kein fehler... alles was du für die 5er brauchen wirst... wirste "on demand" dazulernen... mach dir keinen kopf Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 12.11.2005 01:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gerade in Sachen OOP kann es nicht schaden, so früh wie möglich damit anzufangen - wenn man erst prozedural von oben nach unten scriptet und irgendwann mit OO konfrontiert wird, steht man erstmal wie der Ochse vorm Berg und tut sich schwer mit den neuen Konzepten - denn auf die alte Weise ging es ja auch ... Und wenn PHP 5 dazu noch ne Menge an neuen Funktionen und Vereinfachungen mitbringt, stellt sich ja die Frage, warum man darauf verzichten Sollte.

Die Verbreitung ist bei so einer Entscheidung imho das letzte Kriterium auf der Liste.
 
karmacoder

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Fürth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 12.11.2005 11:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

neue dinge werden sich nie verbreiten wenn niemand anfängt sie zu benutzen Meine Güte!
und php5 ist mitlerweile imho ausreichend verbreitet.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen PHP4 oder PHP5?
Unterschied php4 - php5
[PHP4 -> PHP5] Formular funktioniert nicht mehr
[PHP5] Welches Buch zum Thema PHP5 ?
Dynamische Bindung mit PHP4
PHP5 Neuerungen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.