mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 14:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Loginscript funktioniert nicht unter PHP 4 vom 13.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> Loginscript funktioniert nicht unter PHP 4
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
torkel
Threadersteller

Dabei seit: 13.07.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 13.07.2005 17:41
Titel

Loginscript funktioniert nicht unter PHP 4

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

HI... ich hab ein Problem evt, kann mir da jemand weiterhelfen... ich hab ein loginscript und wenn ich dies auf einem webserver mit php5 ausführe, dann spring er nach dem login auf:

Code:
 ##################################
#Bauen Sie hier Ihren Inhalt ein!#
#                             #
?>

    <b>eingeloggt</b>

<?
#                               #
# Ab hier nichts mehr ändern!     #
##################################


füre ich dies aber in PHP4 aus, dann aktualisiert er sicher immer wieder und kommt immer wieder aufs formular zurück. das heisst, ich komme gar nicht auf den bereich, wo eingeloggt steht.

kann ich da was machen? ich kann leider nicht PHP5 installieren, ansonsten laufen andere Sachen nicht mehr.

thanxx

Code:
<?

# Hier ggf. den Header einfügen!



if($anmelden)
{
anmelden($fertig, $user, $password1);
}
else
{
login($fertig, $user, $password);
}


# hier ggf. den Footer einfügen!

?>

<?
function inhalt($user)
{
session_start();
session_register("user");


##################################
#Bauen Sie hier Ihren Inhalt ein!#
#                             #
?>

    <b>eingeloggt</b>

<?
#                               #
# Ab hier nichts mehr ändern!     #
##################################


}
?>



<?
function login($fertig, $user, $password)
{
include("config.php");

if ($fertig) {

$abfrage = mssql_query ("SELECT * FROM Person WHERE loginName = '$user'");
$reihen = mssql_num_rows($abfrage);
if ($reihen <= 0) {
echo "Falsche Eingabe! u";
}
else {
while ($row = mssql_fetch_object ($abfrage)) {
if ($row->passwordDigest==$password) {
inhalt($user);
}
else {
echo "Falsches Eingabe! p";
}
}
}

}

else {


    echo "<form method=\"POST\" action=\"$PHP_SELF?fertig=yes\">";
    ?>
    <table cellspacing="1" cellpadding="2" border="0">
    <tr>
    <td><font size="2">Benutzername:</font></td>
    <td><font size="2"><input type="text" name="user" value="">&nbsp;</font></td>
</tr>
<tr>
    <td><font size="2">Passwort:</font></td>
    <td><font size="2"><input type="password" name="password" value=""></font></td>
</tr>
<tr>
    <td colspan=2 align=center><input type=submit value=Login></td>
</tr>
</table>
</form>
<?

}

}
?>



//EDIT by Sarky
Bitte verwende aussagekräftige Titel für Deine Beiträge!


Zuletzt bearbeitet von Sarky am Do 14.07.2005 08:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
dastef

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.07.2005 19:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

da fallen mir spontan mehrere sachen ein .. short_tags ..
register_globals, $_SESSION, $_SERVER bzw $_POST.

du bist dran.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
eye-fx

Dabei seit: 24.10.2002
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.07.2005 19:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Ganze scheint mir etwas wirr...

Aber was ich soweit gesehen habe setzt Du nach dem Absenden des Formulars die Variable fertig auf "yes". Du frägst das aber nirgendwo ab. Du frägst nur "if ($fertig) { "

Das wäre dann aber ein $fertig==1 oder $fertig==true und kein "yes". Also frage nach if($fertig == "yes"). Wobei ich auf Stringzuweisungen bei ja/nein Geschichten verzichten würde. Mach boolean und 1 oder 0. Und teil das Ganze am besten auf verschiedene Seiten auf... alles in eins reinzuklatschen ist weder übersichtlich noch guter Stil.

Ach ja... woher kommt $anmelden? Eine Zuweisung fehlt komplett in Deinem gepostetetn Script. Sorry... aber ich blick ned ganz durch bei Deinem Script. Ich hoffe die $fertig Geschichte war der Fehler...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
torkel
Threadersteller

Dabei seit: 13.07.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 13.07.2005 19:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es lag an register_globals...

ja, hab diese loginscript übernommen... kennt ihr evt ein besseres???

thanxx
  View user's profile Private Nachricht senden
Eistee
Administrator

Dabei seit: 31.10.2001
Ort: Grimma
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.07.2005 22:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

torkel hat geschrieben:

ja, hab diese loginscript übernommen... kennt ihr evt ein besseres???


Ja, das brandneue "selber denken und programmieren v2.2.4" läuft astrein auf einem nur mittelmässig leistungsstarken "Gehirn Standart Editotion" ab v1.0...

*ha ha*

Das ist gar net so schlecht: http://tut.php-q.net/login.html#u5


Zuletzt bearbeitet von Eistee am Mi 13.07.2005 22:47, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sarky

Dabei seit: 29.06.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.07.2005 08:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eistee hat geschrieben:

"Gehirn Standart Editotion" ab v1.0...


Besonders effektiv ist dieses mit dem Plugin "Rechtschreibung v7.2.8"... Meine Güte!
*SCNR*
  View user's profile Private Nachricht senden
gtz

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.07.2005 08:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eye-fx hat geschrieben:
Du frägst


ich krieg mirgräne.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bigdeal

Dabei seit: 14.07.2005
Ort: Aßlar
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.07.2005 12:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Fertige Loginscripte haben meistens einen Haken. Am besten ist wirklich selber denken, außerdem lernt man dann sogar was *wow*

Als Denkanstoß:
Mit MYSQL:
Code:
if (empty($_REQUEST['username'])) {
//Datenbank Abfrage anhand des Usernamens
$name = $_POST['name'];
$result = mysql_query("SELECT * FROM intra_user where name = '$name'");
$user = mysql_fetch_array($result);
//MD5 Check ob das Passwort mit dem angegebenen übereinstimmt
$md5check = md5($_POST['pw'].$user[name]);
if ($md5check != $user[pwhash]) {
   //loginfehler
   echo "Login Fehler - bitte neu anmelden.";
   unset($username);
   } else {
//Hier z.B. Weiterleitung auf eine Inhaltsseite
}


Vorteil: Passwort wird verschlüsselt in DB gespeichert.
Abfrage durch md5 (php.net/md5), (Passwort.Username).

Nachteil: Passwort muss beim registrieren generiert werden (2 codezeilen mehr *g*)
Passwort ist wiederherstellbar, falls verloren.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [PHP] Problem mit weiterleitung in Loginscript
PHP-Code include mittels PHP funktioniert nicht...
Problem mit Loginscript
Suche - Loginscript mit Userverwaltung
Warum funktioniert das nicht? (PHP)
[PHP] Script funktioniert nicht. Warum?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.