mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 11:36 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [apache] .htaccess Domainweiterleitung vom 19.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> [apache] .htaccess Domainweiterleitung
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
lordle
Threadersteller

Dabei seit: 14.12.2001
Ort: Augsburg
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.10.2004 20:25
Titel

[apache] .htaccess Domainweiterleitung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was muss ich ins .htaccess schreiben, um eine komplette Domain umzuleiten?
Ich möchte aber jede Datei und jedes Verzeichnis spiegeln, also etwa:
http://www.abc.de/verzeichnis => http://www.xyz.de/verzeichnis

danke!
  View user's profile Private Nachricht senden
donnerchen

Dabei seit: 06.04.2003
Ort: -
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.10.2004 06:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hm, am einfachsten wär's mit ner php-Datei. Wenn Du das aber serversetiig machen willst bietet sich das Mod_Rewrite an. Wie das funktioniert findest Du hier:
http://httpd.apache.org/docs-2.0/misc/rewriteguide.html

bzw. hier für den Apache 1.3:

http://httpd.apache.org/docs/mod/mod_rewrite.html

*wink*
Carsten
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.10.2004 10:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
am einfachsten wär's mit ner php-Datei.

bei weitem einfacher ist es, daß mit einer htaccess-Datei zu machen.
Zitat:
Wenn Du das aber serversetiig machen willst

??? PHP ist doch auch serverseitig. Clientseitig (und sinnlos) wäre das, wenn man die Umleitung mit Javascript machen würde.
Zitat:
bietet sich das Mod_Rewrite an

Ich würde hier eher zu mod_alias tendieren.
Ich nehme an, daß der Browser die Umleitung bemerken soll (Statuscode), wenn man eine komplette Domain umleitet? Dann würde ich das mit der Direktive Redirect oder RedirectMatch (wie Redirect, aber kann RegExp) (beide mod_alias) machen. Damit kann man dann auch eine Statusangabe festlegen (also ob die Umleitung temporär oder dauerhaft ist, ob ein Dokument entfernt oder ersetzt wurde).


Zuletzt bearbeitet von rob am Mi 20.10.2004 10:24, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
lordle
Threadersteller

Dabei seit: 14.12.2001
Ort: Augsburg
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.10.2004 17:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ne, das prinzip ist mir schon klar, und ich hab eigtl. auch eine .htaccess:
Code:
RewriteEngine On
RewriteRule ^.*$ http://www.xyz.de/ [R=301,L]
aber wenn ichs so mach, funktionierts nicht:
Code:
RewriteEngine On
RewriteRule ^.*$ http://www.xyz.de/$ [R=301,L]

ich möchte aber, dass er auch die verzeichnisse nicht auf die startseite, sondern auf die jeweilige Unterseite haut, die neue Domain hat nämlich 1:1 denselben inhalt!
  View user's profile Private Nachricht senden
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.10.2004 12:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, ist klar, daß das so nicht funktionieren kann. Du schreibst ja auch jede Eingabe (der Punkt steht für ein beliebiges Zeichen und der Stern bedeutet, daß dieses keinmal oder beliebig oft vorkommen darf) zu http://www.xyz.de/ um.
Sinnvollerweise solltest du nur den ersten Teil eines URL (bis zum ersten Slash) umschreiben, und den Rest an den neuen URL anhängen.

Hier findest du einer Erklärung zu regulären Ausdrücken:
http://de.selfhtml.org/cgiperl/sprache/regexpr.htm
  View user's profile Private Nachricht senden
lordle
Threadersteller

Dabei seit: 14.12.2001
Ort: Augsburg
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 23.10.2004 14:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

rob hat geschrieben:
Ja, ist klar, daß das so nicht funktionieren kann. Du schreibst ja auch jede Eingabe (der Punkt steht für ein beliebiges Zeichen und der Stern bedeutet, daß dieses keinmal oder beliebig oft vorkommen darf) zu http://www.xyz.de/ um.
Sinnvollerweise solltest du nur den ersten Teil eines URL (bis zum ersten Slash) umschreiben, und den Rest an den neuen URL anhängen.

Ne, das is mir auch klar, aber wie ist beim Apache die Syntax, dass er die beliebigen Zeichen dann wieder an den URL hinzufügt? Ich dacht, das wäre das "$"??

http://www.abc.de/verz/datei.htm => http://www.xyz.de/verz/datei.htm
http://www.abc.de/datei.htm => http://www.xyz.de/datei.htm

so solls laufen... aber wie?
  View user's profile Private Nachricht senden
honsi

Dabei seit: 08.04.2002
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 23.10.2004 17:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

seh ich das richtig, dass der user, wenn er in seine adresszeile http://abc.de/content/seite1.html eingibt auf http://xyz.de/content/seite1.html geleitet werden soll? und wenn er http://abc.de/bilder/ reinhaut auf http://xyz.de/bilder/ kommen soll?

ich verstehe den sinn nich so ganz hinter der sache.

existieren die dateien und ordner nur einmal oder sind die auch gespiegelt?
  View user's profile Private Nachricht senden
ChraCe

Dabei seit: 11.10.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 23.10.2004 21:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Code:
RewriteEngine On
RewriteRule ^(.*)$ http://www.xyz.de/$1 [R=301]
RewriteRule ^(.*)$ http://www.xyz.de/$1 [R=301]


sollte gehen

cu
cg
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Apache] htaccess wird ignoriert unter Win32
[Apache] Fehler bei .htaccess: Internal Server Error
[apache] machen die umlaut-domains mit apache probleme?
Domainweiterleitung
Hilfe gesucht: Favicon bei Domainweiterleitung
Hetzner Domainweiterleitung per DNS Änderung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.